Liftings an den Rändern

Dieses Thema enthält 44 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  patcifer vor 4 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #38485

    nici5
    Teilnehmer

    Hey Leute, da ich bei relativ vielen Kunden doch Liftings habe, wollte ich euch einmal fragen, ob das bei euch auch so ist. Meistens ist es Zeige-, Mittelfinger oder auch mal der Ringfinger. Meine Liftings ziehen sich meistens die komplette Seite hoch. Meistens an den Innenseiten. Was ich jetzt auch schonmal dachte ist, daß es wahrscheinlich ein Teufelskreis ist. Lifting, dann muß ich ja den Übergang wegfeilen und leider somit auf den Naturnagel, was für den Naturnagel nicht gut ist. Gibt es eine Möglichkeit diesen blöden Teufelskreis zu unterbrechen? Für Tipps wäre ich euch echt dankbar 🙂

    #566164

    hbraun
    Teilnehmer

    Du arbeitest tatsächlich an Kunden und stellst solche Fragen? …..und hast immer diese Probleme? ….. Gut das ich nicht deine Kundin bin-Sorry 😐

    #566132

    nici5
    Teilnehmer

    Wenn du nichts konstruktives beitragen kannst, laß es doch einfach. Schönen Nikolaus 😉

    #566131

    sugarhazle
    Moderator

    Hat man denn bei deiner Schulung das Thema nicht gut durchgesprochen? Wo hattest du denn deine Schulung?

    #566161

    weewee
    Mitglied

    Wie entfernst du die unsichtbare Nagelhaut? Schreib doch mal deine Arbeitsschritte auf, dann kann man vielleicht mehr sagen. Mit welchen Gelen arbeitest du? Vielleicht kannst du auch mal Fotos in die Galerie einstellen und hier verlinken – da kann man auch Einiges erkennen.

    An Kunden finde ich es allerdings auch schwierig ständig mit Liftings zu tun zu haben – das solltest du schnellstmöglich in den Griff bekommen.

    #566144

    wildbastet
    Teilnehmer

    Als erstes empfehle ich dir sehr das Thema hier bei uns “Warum entstehen Liftings”. Und zwar von Anfang bis Ende.

    Desweiteren haben die Mädels schon Recht wenn sie sich wundern, dass du ohne entsprechende Kenntnisse (bzgl Liftings jetzt) an KD arbeitest.

    Dann: es kann schon so sein wie du schreibst (der Teufelskreis). Wo wir beim nächsten “wunderlichen” Detail wären: WARUM um Himmels willen MUSST du zwangsläufig den NN befeilen wenn du ein Lifting entfernst? :blink: Diese Aussage trägt nicht wirklich dazu bei, zu denken, du wärst geschult… Sorry, der Eindruck halt. 😐

    Und wenn jemand ungeschultes an KD arbeitet – da geht hier vielen [Profis] die Hutschnur hoch.

    #566145

    wildbastet
    Teilnehmer

    @nici5 989639 wrote:

    Wenn du nichts konstruktives beitragen kannst, laß es doch einfach. Schönen Nikolaus 😉

    Kein “schöner” Einstieg… So können es auch ganz viele “lassen” und dann stehst du alleine mit deinen Fragen da…

    #566165

    hbraun
    Teilnehmer
    #566167

    patcifer
    Mitglied

    Seid ihr wieder nett zueinander.

    Ich schätze mal, dass sie sich nur unglücklich ausgedrückt hat. Wenn sie auf dem Lifting und anschließend auf dem NN rumfeilen würde, dann würde das Lifting ja nicht verschwinden und immer WIEDER auftauchen, sondern nur weiterkriechen und zumindest ansatzweise zurückbleiben. Aber dass man beim Lifting-entfernen mal an den NN kommt, noch dazu wenn sie ständig welche an den gleichen Stellen hat, kann doch sein und ist natürlich nicht besonders gut für NN und Haltbarkeit.

    Also ich hatte anfangs auch mit den Seiten Probleme, weil man da einfach schlechter hinsieht, je nachdem wie du arbeitest, meistens dann wahrscheinlich nur auf einer Seite. Jetzt kontrolliere ich diese extra noch einmal nach dem mattieren, weil dort immer wieder glänzende Stellen übrig blieben. Auch beim NH abkratzen und dehydrieren gebe ich hier besonders acht.

    #566146

    wildbastet
    Teilnehmer

    @patcifer 989699 wrote:

    Seid ihr wieder nett zueinander.

    Ich schätze mal, dass sie sich nur unglücklich ausgedrückt hat. Wenn sie auf dem Lifting und anschließend auf dem NN rumfeilen würde, dann würde das Lifting ja nicht verschwinden und immer WIEDER auftauchen, sondern nur weiterkriechen und zumindest ansatzweise zurückbleiben. Aber dass man beim Lifting-entfernen mal an den NN kommt, noch dazu wenn sie ständig welche an den gleichen Stellen hat, kann doch sein und ist natürlich nicht besonders gut für NN und Haltbarkeit. DA BRAUCHEN WIR DOCH GAR NICHT MUTMAßEN, SIE SCHREIBT ES JA DIREKT SO.

    Also ich hatte anfangs auch mit den Seiten Probleme, weil man da einfach schlechter hinsieht, je nachdem wie du arbeitest, meistens dann wahrscheinlich nur auf einer Seite. Jetzt kontrolliere ich diese extra noch einmal nach dem mattieren, weil dort immer wieder glänzende Stellen übrig blieben. Auch beim NH abkratzen und dehydrieren gebe ich hier besonders acht.

    Du, dann muss ja jeder zweite Satz unglücklich ausgedrückt sein… *kopfkratz*

    “Immer Liftings bei vielen Kunden…” “Liftings immer an gleichen Stellen, komplette Seiten liften…” “Beim Entfernen leider immer mit auf dem NN feilen…” – das hört sich für mich an (liest sich) schon sehr bewußt. Insgesamt hört sich das halt nach einer qualitativ nicht sehr guten Arbeit und Ausbilding an. Daher die Reaktionen der Mädels. Also, ich kann es irgendwo verstehen. Und Themen aufzuzeigen, wo die Problematik komplett zerkaut worden ist – ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Oder sollen wir aus diesem Thread noch genauso eins machen? :blink:

    #566168

    patcifer
    Mitglied

    @wildbastet 989702 wrote:

    Du, dann muss ja jeder zweite Satz unglücklich ausgedrückt sein… *kopfkratz*

    “Immer Liftings bei vielen Kunden…” “Liftings immer an gleichen Stellen, komplette Seiten liften…” “Beim Entfernen leider immer mit auf dem NN feilen…” – das hört sich für mich an (liest sich) schon sehr bewußt. Jaaa schon klar, das war auch mein erster Gedanke. Dann dachte ich: “Andererseits, nagelt sie ja schon seit 6 Jahren (Mitglied seit 01/07) und dann muss man sowas doch normalerweise wissen, also hat sie das evtl. nur sehr unglücklich geschrieben.”

    Insgesamt hört sich das halt nach einer qualitativ nicht sehr guten Arbeit und Ausbilding an. Daher die Reaktionen der Mädels. Also, ich kann es irgendwo verstehen. Schon, aber man kann es auch einen Tick netter sagen. Wenn sie sich nicht unglücklich ausgedrückt haben sollte, dann sucht sie, positiv gesehen, zumindest jetzt Hilfe und versucht es in Zukunft besser zu machen. Besser spät als nie. Und wenn man gleich “angeschnauzt” wird, fragt man vielleicht künftig nicht mehr und arbeitet so weiter wie bisher. -Man könnte zwar auch (nochmal) eine Schulung machen oder die Suchfunktion nutzen, aber das trifft auf 90% dieser Fragen zu.

    Und Themen aufzuzeigen, wo die Problematik komplett zerkaut worden ist – ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Find ich auch. Dagegen hab ich ja gar nichts gesagt.

    Oder sollen wir aus diesem Thread noch genauso eins machen?

    Nicht falsch verstehen. Ich finde es ganz ganz schrecklich, wenn manche, auch oft langlebige Nagelsstudios so unbedacht und zu oft sogar fahrlässig am KD arbeiten, denn NN rot feilen, die NH wund und blutig feilen, mit dem Propusher die NH zurückschieben das es weh tut, Hygiene ein Fremdwort ist und ich verstehe es nicht, dass die Kunden das mit sich machen lassen und somit solche Studios so lange existieren können. Auch so manchem Selbstnagler, die so stolz ihre “Werke” zur Schau stellen und auf FB z.B. dafür auch noch ihre Likes kassieren, könnte ich ins Gesicht springen. Davon gibt es viel zu viele und wird daher wohl schon fast als normal angesehen. Dafür bewundere ich hier viele, die trotzdem ruhig bleiben und sogar noch Hilfe geben.

    Hier dachte ich mir, dass sie sich ja Gedanken macht es doch immerhin möglich wäre, dass sie es nur ungeschickt ausgedrückt hat. Vorallem, wieso sollte man beim “Übergang wegfeilen” auf dem NN feilen MÜSSEN? -Gibt keinen Sinn, also muss sie sich verschrieben haben….. Hoff ich.

    #566147

    wildbastet
    Teilnehmer

    Du – Optimist. Ich – Realist. 😉

    Ich denke mir nicht viel über die Formulierungen der Beiträge (ob es denn auch so oder vllt doch irgendwie anders gemeint ist). Ich nehme sie so wie sie sind. Hat auch gute Seite: ich interpretiere sie auch nicht unnötig negativ. 😉

    #566154

    diandra39
    Teilnehmer

    Zitat Nici5 aus einem anderen Thread:

    Nein, habe leider keine richtige Ausbildung oder Schulung gemacht. Alles was ich kann, weiß ich von meiner Chefin.:|

    Ist halt die Frage, wie gut sie da wirklich angelernt wurde 😐

    #566148

    wildbastet
    Teilnehmer

    Ooooops… Hoffentlich gibt es so was nicht unter Frisören… Ich wechsele häufig ohne Mundpropaganda…

    #566169

    patcifer
    Mitglied

    Beim Friseur geht sowas nicht. Das ist ja ein anerkannter Ausbildungsberuf.

    Und nur weil man in einem Nagelstudio einen “richtigen” Kurs mit Zertifikat gemacht hat, heißt das ja leider auch noch nichts…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.