Liftings richtig wegfeilen

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  xlpetra vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #32889

    jumalauta
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    es gibt zwar bereits jede Menge Beiträge zum Thema Liftings, die meisten beziehen sich aber auf die Ursachen, zum fachgerechten Befeilen findet sich leider nicht allzu viel (bis auf den Beitrag Hilfe für Anfänger, aber ich hätt’s gern genauer ^^)

    Und zwar kam nach langem Warten endlich mein Starterset und ich hab natürlich nicht lang gefackelt und gleich losgelegt mit der Modellage. Habe auch die meisten Tipps, die ich hier vorab gesammelt habe, beherzigt – bis auf den Abstand zur Nagelhaut, naja… 😛 Das habe ich nun davon, viele viele Liftings, die ersten waren schon nach wenigen Stunden sichtbar. Innerhalb der inzwischen ersten 4 Tage finden sie sich fast an jedem Finger, hauptsächlich an den Seiten und hinten, teilweise schon recht groß. Das heißt also, ich muss da wieder ran ^^

    Erste Frage: Wie lang kann ich grundsätzlich Liftings ignorieren, damit ich mich eben nicht nach 3 oder 4 Tagen schon wieder hinsetzen muss? Kann das ne Woche warten oder wird das in Sachen Bakterien und Pilze schon kritisch?

    Tja und die eigentliche Frage: Wie krieg ich die Liftings wieder weg? Ich habe keinen Fräser, nur jede Menge Feilen stehen mir zur Verfügung. Nun soll man ja nicht in Richtung der Modellage feilen, damit sich das Lifting nicht weiter ins Innere zieht. Und da hört leider meine Vorstellungskraft auf. Ich kanns mir nur so vorstellen, dass ich vorsichtig von oben das Gel wegfeile. Wie ich dabei das “Weiterdrücken” vermeide, ist mir ein bisschen schleierhaft… Wer kann das idiotensicher umschreiben, oder gibt es sogar irgendwo eine Anleitung in Bildern, die mir entgangen ist?

    Bin für jede Hilfe sehr dankbar und auf eure Tipps gespannt 🙂

    LG, Juma

    #499227

    sugarhazle
    Moderator

    Naja von der Modellage weg zum Lifting hinfeilen.Andersrum reisst noch mehr ein.Und nich auf den Liftings ansetzen, sondern etwas dahinter auf dem noch festen Gel, damitr der NN nich befeilt wird.

    #499235

    jumalauta
    Teilnehmer

    Hu, das ging schnell O.o
    Aber – auch wenn’s doof klingt – ich kapier nicht so recht, wie ich auf dem kurzen Stück zwischen Modellage und meinetwegen hinterer oder seitlicher Nagelhaut praktisch in Richtung Haut feilen soll!? Wie soll man das denn mit ner handelsüblichen Feile hinbekommen? An einem Hin- und Herfeilen führt doch kein Weg vorbei, oder doch?

    #499228

    sugarhazle
    Moderator

    Doch,. einfach nich mit der Feile hin und her schrubben, sondern ansetzen und mit einer Feilbewegung feilen.Lieber mehr vom noch festen Gel wegfeilen und neu machen als punktuell zun feilen, das wird schwieriger.

    #499236

    jumalauta
    Teilnehmer

    Da bin ich mal gespannt, wie sich das in der Praxis macht ^^ Danke auf jeden Fall für den Tipp 🙂

    Noch zum Ignorieren der Liftings – wie lang kann ich damit warten, sofern es mich nicht tierisch stört?

    #499225

    Nora
    Keymaster

    @sugarhazle 901430 wrote:

    Naja von der Modellage weg zum Lifting hinfeilen.Andersrum reisst noch mehr ein.Und nich auf den Liftings ansetzen, sondern etwas dahinter auf dem noch festen Gel, damitr der NN nich befeilt wird.

    Genau am Lifting entlangfeilen 🙂

    #499229

    magati
    Teilnehmer

    @jumalauta 901440 wrote:

    Da bin ich mal gespannt, wie sich das in der Praxis macht ^^ Danke auf jeden Fall für den Tipp 🙂

    Noch zum Ignorieren der Liftings – wie lang kann ich damit warten, sofern es mich nicht tierisch stört?

    Warum willst du es lange ignorieren? Du sitzt doch an der Quelle.:-)
    Besser du feilst es weg damit sich keine Keime unter das lifting setzen können.

    #499237

    jumalauta
    Teilnehmer

    @magati 901493 wrote:

    Warum willst du es lange ignorieren? Du sitzt doch an der Quelle.:-)
    Besser du feilst es weg damit sich keine Keime unter das lifting setzen können.

    Na weil allein schon die Modellage die üblichen 4 bis 5 Anfängerstunden vertilgt hat =D Werde mir wohl in den nächsten Tagen immer nur ein paar Nägel vornehmen, man jat ja auch noch andere Dinge zu tun ^^

    #499226

    Nora
    Keymaster

    Liftings darf man gar nicht ignorieren, du wirst von Auffuelltermin zu Auffuelltermin immer mehr Probleme und damit auch unzufriedene Kunden bekommen 😉

    Die Theorie haben wir fast alle schon probiert und da mal bissl zu sparen.. Auf lange Sicht ein Eigentor 😉

    LG
    Nora

    #499234

    novilein
    Teilnehmer

    …. ausserdem siehts ja auch nicht gut aus. …
    (nur so zum drüberstreuen 🙂 )

    LG

    #499231

    marina1987
    Teilnehmer

    Jumalauta, ich hab einen Manikürefräser mit einem kugelförmigen Aufsatz, mit dem ich eventuelle Liftings (die zum Glück sehr selten geworden sind) abfräs. Dann glätte ich den Übergang mit einer Feile.
    Ignorieren solltest du sie wirklich nicht, da sich Wasser unter der Modellage sammeln kann. Und dass das auf Dauer nicht sehr hygienisch ist, kannst du dir sicher vorstellen.
    Durch das Bearbeiten mit dem Fräser ersparst du dir ein großflächiges Abnehmen der Modellage, da man mit kugelförmigen Aufsätzen das Gel punktuell abtragen kann.

    #499230

    wildbastet
    Teilnehmer

    @jumalauta 901434 wrote:

    Hu, das ging schnell O.o
    Aber – auch wenn’s doof klingt – ich kapier nicht so recht, wie ich auf dem kurzen Stück zwischen Modellage und meinetwegen hinterer oder seitlicher Nagelhaut praktisch in Richtung Haut feilen soll!? Wie soll man das denn mit ner handelsüblichen Feile hinbekommen? An einem Hin- und Herfeilen führt doch kein Weg vorbei, oder doch?

    Du setzt die Feile PARALLEL zum Lifting an, aber auf dem NOCH FESTEN Material. In dieser Richtung vollführst du Feilbewegungen hin-und-her und feilst DAS FESTE MATERIAL flacher (ja, ist dann mehr Arbeit beim Auffüllen), langsam arbeitest du dich bis zum Lifting vor, immer noch in der gleichen Richtung (parallel zum Lifting) feilend. Ist das verständlich?

    #499238

    xlpetra
    Mitglied

    Liftings müssen IMMER entfernt werden,
    Ich mach das mit einem Fräser – mit dem normalen HM – Bit blau.
    Mit der Feile ist es viel mühsamer und oft schrabbt man zu sehr auf dem Naturnagel rum.

    #499233

    darknova
    Teilnehmer

    aber sie hat doch KEINEN fräser.
    du mußt einfach probieren und üben. du bist dein bestes testobjekt. du weißt wann es weh tut wenn du zu hart feilst und wann es heiß usw.
    ohne eine schulung ist es recht schwer zu erklären, wo und wie du die feile ansetzen muß. vielleicht überlegst du dir doch einen kurs zu machen auch wenn du nur an dir “doktorst”. hab ich vor jahren auch so gemacht und nun bin ich seit 7 jahren selbstständig.
    aber ausgelernt hab ich auch noch nicht. 😉

    vgl jacky

    #499232

    marina1987
    Teilnehmer

    Aber so einen Fräser kann man sich kaufen. Die kosten nicht die Welt, und bevor man sich die Nagelhaut traktiert (ich glaub, das war ja auch mit ein Problem), lohnt es sich. Meiner hat 60€ gekostet und ich würde nie wieder auf Handfeilen zurückgehen wollen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.