Löffel-/Schaufelnägel

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  manicoma vor 8 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #970

    simoenchen
    Mitglied

    Hallo Mädels, sagt mal, wie bekommt man das Gel bei Schaufelnägeln zum Halten? Ich habe einige Kunden, die diese Nagelform haben und da hebt sich das Gel IMMER und egal, ob ich’s nun dick oder dünn auftrage… es hält nichts. Nach 1 Woche spätestens hebt es sich von den Seiten. Bitte helft mir 🙁

    #54125

    witchery
    Teilnehmer

    meine erfahrung ist das da am besten acryl nägelchen halten!
    ich habe auch so eine kundin mit schaufelchen, , ,
    lg birgit

    #54129

    biene78
    Teilnehmer

    mir wurde beigebracht, daß man da nur die Nägel ganz kurz halten sollte! Dann hält es.

    Biene

    #54135

    florian
    Teilnehmer

    ich muß blöd fragen, wie sehen Schaufelnägel aus

    #54133

    schnuffi
    Teilnehmer

    ja, genau, wollte ich auch gerade fragen.

    habe in der suchmaschine nix gefunden.

    schnuffi

    #54126

    witchery
    Teilnehmer

    schau mal
    Löffel/bzw Schaufelnagel: Beschreibung zu Löffelnagel

    Uhrglasnagel: Erklärung zum Uhrglasnagel

    Spaltnagel :Lexikon Übersicht
    lg birgit

    #54134

    schnuffi
    Teilnehmer

    Und da drauf soll was halten? ! ?

    Wie macht man das am Besten?

    schnuffi

    #54136

    florian
    Teilnehmer

    Ach so sieht das aus.Wie soll man den darauf eine C- Kurve basteln.

    Da hätte ich so meine Not.Vor allem wenn die Nägel von der Kundein nicht so lang getragen werden möchten stelle ich mir den Aufbau ganz schwierig vor.

    Wie muß man den denn das dann machen?

    #54128

    simoenchen
    Mitglied

    Die Bilder sind spitze… danke kleine Hexe…
    aber schlauer bin ich auch noch nciht. Ich mach doch kein Acryl… da muß es doch ne Möglichkeit mit Gel geben…

    #54127

    witchery
    Teilnehmer

    hm den nagel kurz halten
    hm vieleicht ein anderres gel nehmen
    ich habe eine loffeltante und die kommt alle 2 wochen
    das geht dann gerade noch
    ansonsten keine ahnung
    hoffe das martina da besser helfen kann

    #54130

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    eigentlich funktionierts nur mit Acryl gut, obwohl man auch längstens alle 2 Wochen nacharbeiten muß.

    Ansonsten kann man auch noch mit Krallentips versuchen:
    Nägel ganz kurz feilen und wie gewohnt vorbereiten, bei den Krallentips die Klebefläche auf ein Minimum kürzen und wie gewohnt Modellieren. Die Nägel dürfen allgemein nur kurz gehalten werden.

    zusätzlich die Kundin zum Arzt schicken, wenn es bei allen Nägeln ist; Grunderkrankung behandeln lassen: Stoffwechselstörungen, Mangelkrankheiten, Avitaminosen, (meist Cystinmangel)

    kann auch traumatisch bedingt sein, dann nur einzelner Nagel, dagegen ist leider nichts zu machen.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #54137

    maritta koch
    Teilnehmer

    Guten morgen,

    habe auch so eine Kundin, eine mit “Löffelnagel” am Daumen der sich zusätzlich noch ca. 3-4 mm spaltet.
    Habe bei ihr Gel in 3 Schichten aufgetragen (dickerer Aufbau) und versucht die C-Kurve gut auszuarbeiten. Außerdem habe ich eine etwas stärkere H-Linie gearbeitet. Zur Unterstützung habe ich einen Tip geklebt der eine Nr. größer war und an den Seiten etwas weggefeilt. Hält bisher gut.

    Demnächst kommt eine Kundin, die hat am Ringfinger einen gespaltenen Nagel (war mal eine Autotür schuld) der sich sehr weit reinzieht, fast durch das ganze Nagelbett, wie behandel ich den am besten?

    Schönen Gruß sagt Maritta

    #54131

    martina27
    Teilnehmer
    pharao wrote:

    Guten morgen,

    Demnächst kommt eine Kundin, die hat am Ringfinger einen gespaltenen Nagel (war mal eine Autotür schuld) der sich sehr weit reinzieht, fast durch das ganze Nagelbett, wie behandel ich den am besten?

    Schönen Gruß sagt Maritta

    Hallo, wie bei einer normalen Modellage, am besten mit Schablone, und täglich von unten her mit einem Antisept, da sich der Spalt ja nicht mehr schließt.

    Ecken oder Kanten vom Spalt etwas ausdünnen.

    Du kannst auch das Repair-Gel von Gehwol nehmen, das hat einen antibakteriellen Schutz mit drinnen. Läßt sich aber genauso verarbeiten wie ein normales Gel.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #54138

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hallo,

    danke für den Tip mit dem Antisept. Hatte schon befürchtet, ich könnte einen gespaltenen Nagel gar nicht behandeln.
    Eine andere Kundin hat so einen nagel am mittleren Zeh. Sie hat das auch schon einige Jahre. Der Nagel selbst splittert beim rauswachsen immer wieder ab. Kann ich den ebenso behandeln?
    Bei der letzten Frenchmodellage haben wir ihn einfach rausgelassen, sieht aber ziemlich seltsam aus so….

    Lieben Gruß von Maritta

    #54132

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    so einen Fußnagel habe ich auch, ab einer gewissen Länge spaltet er sich, aber mit Gel funktionierts ganz brauchbar und über den Sommer brauch ich nur 1 oder 2 x nacharbeiten.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.