lösbares gel

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sigi277 vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #6373

    sigi277
    Mitglied

    Hat jemand Erfahrung mit den ablösbaren Gelen in Verbindung mit french?

    #128539

    atombohne
    Teilnehmer

    Was soll bitte ablösbares Gel sein?

    #128544

    sigi277
    Mitglied

    Das sind Gele, zur Naturnagelverstärkung, die mit Aceton (? da bin
    ich mir nicht ganz sicher) entfernt werden können.

    #128540

    mone
    Teilnehmer

    Z.B. Reesoogel von PMN?
    Schau mal in die Suche, da gibt´s schon Beiträge. ..

    #128545

    sigi277
    Mitglied

    Da hatte ich schon alles durchgesehen. Meine Frage ist: wenn ich french
    mache, kann ich dann nach dem Bonder ganz normales frenchgel auftragen,
    dies aushärten lassen, dann evtl. glattfeilen und mit Reesoogel versiegeln, etl. 2x. Dann brauche ich beim Auffüllen nur noch das
    Reesoogel mit Aceton entfernen und das french neu machen. Funktioniert
    das und hat da jemand Erfahrung? Hatte in den Beiträgen gelesen, dass
    sich das Reesoo nicht so gut mit anderen Gelen verarbeiten läßt.
    Uff, hoffe ich habe Euch jetzt nicht zugetextet…..

    #128546

    sigi277
    Mitglied

    Danke. Habe wirklich alles gelesen und kann auch lesen. Hatte nur
    gehört, dass Reesoo nicht so gut kompitabel mit anderen Gelen
    ist. Werde es aber mal bestellen und testen. Trotzdem danke!
    Wie löst Du es ab? Machst Du so ne Art Acetonwickel? sorry, wenn ich
    nerve, habe aber jetzt erst abgefangen und will meine Kunden nicht
    verkrätzen.
    Gruß aus Frankfurt

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.