Luftblasen im Gel?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  setzei22 vor 11 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #4721

    setzei22
    Mitglied

    Hallo,

    bisher war ich immer im Nagelstudio (naja, so 4x bis jetzt). Auf jeden Fall hatte ich meistens ganz viele winzige Luftbläschen im Gel?

    Ist das normal? oder kann ich das beim Selber machen irgendwie verhindern?

    danke euch!

    LG,

    Sandra

    #105870

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hast Du Deine Nagelfee darauf hingewiesen? Anscheinend nicht – sonst hätte sie vielleicht was dagegen unternehmen können.

    Wichtig ist das Gel immer vom Rand aus dem Topf zu nehmen nach Möglichkeit auch ohne darin zu rühren oder so.
    Das soll man nur bei Farbgel machen – rühmrühren meine ich.

    Auch sollte man versuchen nicht zu viel auf dem Nagel zu “patschen” (weiß leider kein besseres Wort) sondern das Gel zu schieben.

    Gruß Maritta 😎

    #105873

    setzei22
    Mitglied

    Hallo,

    nein habe ich nicht. Bin blöderweise davon ausgegangen, dass das so gehört

    jetzt werd ich das nächste Auffüllen erstmal selber probieren und dann bei kompletten Totalversagen meinerseits nochmal zu ihr gehen 😎

    danke dir,

    Sandra

    #105871

    maritta koch
    Teilnehmer
    happymama;120918 wrote:
    @maritta: ich finde, Deine Tipps (mit der manchmal sehr eigenen Wortwahl) sind immer verständlich.

    Gruß
    Tanja

    Hi,

    da bin ich aber seeehr froh. ….. wenn dem mal nicht so ist – einfach nachfragen. ..

    Gruß Maritta

    #105869

    xenia
    Mitglied

    Hi,
    Seit ich mich an Schablonenmodellage versuche habe ich auch ständig Luftblasen im Gel, ist mir vorher nie passiert… Bin auch am Arbeiten, das ich das wegbekomme – das liegt warscheinlich wie Maritta schon sagte am “draufpatschen”. Aber es kann auch am Gel liegen, das ist mir auch schon passiert mit einem Versiegelungsgel. Egal wie ichs gedreht und gewendet hab – dünn oder dicker aufgetragen, nicht gerührt, immer vom Rand genommen – es waren immer Luftblasen drauf. Seit ich ein anderes benutze hab ich das Problem nicht mehr. Einfach testen – und als Nageltante sollte man unbedingt was dagegen tun das man seinen Kunden “Luftnägel” verkauft, aber versuch selbst dein Glück – das schaffst du schon!

    LG Isa

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.