Luftblasen (liftings) heul heul

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  elizabeth123 vor 8 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #413

    angie
    Teilnehmer

    Ich bin so richtig endteucht.
    Ich habe im Januar ein Seminar gemacht aber vorher auch fleißig genagelt und jetzt überal Liftings und blasen.
    Meine Geschichte:
    Ich übe zurzeit nur an Modellen habe auch alles angemeldet und so.
    Natürlich haben sich viele gemeldet so 10 Neukunden incl.meinen 2Geschwistern und meiner Mum also genau gesagt 7. Wirklich bei jeden Blasen und des wegen sind auch die meinsten ab.
    Beim 1.Auffülll termin kann ich gleich ne Neuauflage machen.
    Ich hab mich überall umgehört wie ich das machen sol das die weggehen.
    Besser Angebuffert und gecleant
    Weit weg vom Nagelbett
    achso die Liftings kommen immer rechts und inks an den seiten. Habe sogar jezt schon 2Kunden deswegen verloren.
    Habe ogar rimer auf den ganzen Nagel gemacht, das hat mir jemand gesagt.
    Ich gib mir viel mühe und brauch auch 41/2 Std für ne Neuauflage.
    früher hab ich viel dabei gereden aber jetzt schau ich den Kunden sowening wie möglich an das ich alles richtig mache.
    Ich bin so entteucht und so traurig.Mir macht das Nageln riesen spass und ich will nicht ohne Kunden da stehen.
    Achso noch meine Arbeitsschritte: Cleanen, mini Maniküre, Buffern, Tip, Tip in Formfelen, Cleanen(habe auch mal ohne nach Ti in Formgefeilt gecleant aber ging auch nicht), Primer auf Naturnagel, Haftgel, French, Aufbaugel und immer geschaut das nix in die ränder läuft, gefeilt gecleant aber auch nicht dann Finish.
    Ich könnte echrt heulen.:(
    Ich versuch bei der einen KUndin mal ein anderes Gel weil sonst fällt mir nix mehr ein.

    Hoffe ihr habrt noch Tipps und Hoffe das meine Kunden gedult haben!

    #44499

    witchery
    Teilnehmer

    mensch das kenn ich auch diese lifitngs kommen direkt aus der nagelhölle um einen zu ärgern. das wichtigste ist für mich die vorbereitung des naturnagels das das ja kein fett drauf kommt, , , kundin tel und kommt mit ihren harren auf die nägel oder sie streichen drüber, , , dann liftet sich das ganze auch..mini manikure ist schon mal super ich muß dazu sagen das ich nicht nur mit den buffer an den hinteren nagelbett geh sonndern mit den rand von meiner feile das auch wirklich alles entfettet ist..
    und wenn es das wirklich nicht ist, , , dannn liegt es am gel

    #44500

    witchery
    Teilnehmer

    Hier mal ne Aufstellung aller möglichen Liftingursachen. Die war in der Profnail Nr. 6 vom Dezember. Total hilfreich. So kann man selbst auch schon mal einiges ausschließen.

    Fehler bei der Vorbereitung

    1. Der Naturnagel wurde nicht genügend entfettet. Dies ist Ursache Nr. 1 für Liftings!
    2. Die Nagelplatte wurde nicht ausreichend mattiert. Gerade entlang der Nagelhaut im Nagelfalz wurden Stellen übersehen.
    3. Die Naildesignerin hat während der Vorbereitung zu viel von der Hornplatte des Nagels weggefeilt. Das Resultat ist ein zu dünner Naturnagel.
    4. Die Kundin oder die Naildesignerin hat während der Nagelmodellage geraucht. Nikotin ist ein sehr häufiger Verursacher von Haftungsproblemen.
    5. Die Kundin oder die Naildesignerin haben während der Behandlung gegessen.
    6. Die Nagelhaut wurde nicht genügend zurückgeschoben.
    7. Das Eponychium wurde nicht gründlich von der Nagelplatte entfernt.
    8. Die Naildesignerin hat vor der Modellage eine Maniküre gearbeitet. Dadurch haben die Naturnägel zuviel Feuchtigkeit aufgenommen, die das langfristige Anlagern des Modellageprodukts verhindert.
    9. Durch die Vorbereitung hat sich der Gelnagel nicht angelagert. Die Naildesignerin hat während der Vorbereitung mit Nagelhautöl oder Nagelhautentferner gearbeitet.
    10. Der Glanz des Naturnagels wurde nicht gründlich entfernt.
    11. Die Naildesignerin wischt den Staub anstatt mit einer Bürste oder einem Pad mit den Fingern vom Naturnagel.

    Fehler des Materials

    1. Die ausgewählten Tips sind zu konvex (gebogen).
    2. Die ausgewählten Tips sind zu klein für die Nagelplatte.
    3. Die Tips sind zu groß und werden auf den Nagelfalz geklebt.
    4. Der Naturnagel ist zu dünn für schweres Material wie Acryl oder Gel. Fiberglas könnte hier eine Lösung sein.
    5. Das Produkt ist zu alt.
    6. Das Produkt ist verunreinigt.
    7. Der Tipkleber wurde nicht kühl gelagert und ist aus diesem Grund frühzeitig gealtert.

    Fehler bei der Verarbeitung

    1. Es wurde zu feucht gearbeitet (Acryl – zu viel Liquid).
    2. Es wurde zu trocken gearbeitet (Acryl)
    3. Zu viel Primer (Haftvermittler) wurde verwendet.
    4. Das Haftgel wurde zu dick aufgetragen.
    5. Das Haftgel wurde zu dünn aufgetragen und es wurde keine durchgehende Schicht mit Dispersionsfilm hergestellt..
    6. Das Haftgel wurde nicht lang genug ausgehärtet.
    7. Das Pulver-Flüssigkeits-Verhältnis ist nicht richtig (Acryl).
    8. Die Fiberglasmatte wurde nicht ausreichend mit Resin getränkt (Fiberglas).
    9. Es wurde zu viel Produkt auf die Nagelplatte aufgetragen. Die Kante der Nagelmodellage geht nicht unsichtbar zum Naturnagel über.
    10. Der Stresspunkt wurde nicht, bzw. wurde falsch platziert.
    11. Kleber oder Material sind in den Nagelfalz gelaufen und wurden nicht herausgefeilt.
    12. Die Nagelmodellage ist zu lang für die Länge des Nagelbetts oder die Struktur des Naturnagels.
    13. Beim Auffüllen wurde nicht genügend altes Material entfernt und die Modellage ist daher zu schwer.
    14. Die freie Nagelspitze wurde nicht mit dem Material „verpackt“ und so kein haltbarer Naturnagelüberzug erstellt.

    Fehler beim Abschluss/Finish

    1. Es wurde zu viel am ausgehärteten Produkt gefeilt.
    2. Es wurde zu viel am Nagelfalz gefeilt.
    3. Es wurde mit zu viel Druck nachgefeilt.

    Fehler der Kundin

    1. Die Kundin reagiert allergisch auf das verwendete Material.
    2. Der Kundin wurde kürzlich eine Narkose verabreicht.
    3. Die Kundin ist schwanger.
    4. Die Kundin nimmt Hormonpräparate.
    5. Die Kundin nimmt Anti-Depressiva.
    6. Die Nagelhaut der Kundin ist entzündet.

    Alltagsbelastungen

    1. Die Kundin kommt mit Aceton in Berührung.
    2. Die Kundin arbeitet in der Gastronomie und kommt täglich mit Tensiden in Kontakt.
    3. Die Kundin arbeitet mit Lösungsmitteln ohne Handschuhe zu tragen.
    4. Die Kundin trägt ihre Nägel zu langen und lässt nicht regelmäßig auffüllen.

    #44501

    esther
    Teilnehmer

    Hallo,

    dem ist nicht viel hinzuzufügen, ausser die frage ob du mit einem Rosenholstäbchen arbeitest.

    Wenn ja…schmeiß sie weg und besorge dir einen ProPusher.
    Das wichtigste ist wirklich, das die unsichtbare Nagelhaut komplett vom Nagel verschwindet, vielleichi ist auch mal ein Gelwechsel angesagt? !

    Wie sieht es denn bei deinen eigenen Nägeln aus?

    #44507

    angel2107
    Teilnehmer

    Wollte auch fragen, welches Gel du benutzt, vielleicht probierst Du mal ein anderes? !

    LG
    Anja

    #44508

    redsun101
    Mitglied

    Hi,
    ich arbeite zwar nicht mit Gel sondern mit Acryl aber die “tollen” Liftings kenne ich auch zu genüge. :thumbdown
    Also einfach mal nen anderes Gel probieren würde ich sagen und was mir noch einfällt lässt du den cleaner und den primer lange genug trocknen? Hab gehört daran könnte es auch liegen. Ich hab mir zusätzlich noch Line Less gekauft was ich vor dem Primer auftrage. Das Zeug soll die gelöste Modellage besser mit dem Rest binden.
    Ach so probieren geht über studieren.
    Lass dich nicht ärgern ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    LG

    #44514

    apsa
    Teilnehmer

    wichtig ist immer:
    gel auf gel – nie cleanern!

    wie alt sind deine röhren? härtet dein gel nicht mehr richtig?
    wie alt ist dein gel? ein säurehaltiges gel haftet viel besser und
    ein passendes haftgel dazu – also 3-phasen-system – gründlich
    vorfeilen und liftings ade

    #44509

    redsun101
    Mitglied
    apsa wrote:
    wichtig ist immer:
    gel auf gel – nie cleanern!

    wie alt sind deine röhren? härtet dein gel nicht mehr richtig?
    wie alt ist dein gel? ein säurehaltiges gel haftet viel besser und
    ein passendes haftgel dazu – also 3-phasen-system – gründlich
    vorfeilen und liftings ade

    Hi,
    muss man nicht diese Schwitzschicht die sich bildet abwischen?
    Interessiert mich auch wenn ich nicht mit Gel arbeite.

    LG

    #44502

    esther
    Teilnehmer

    Hallo,

    nein man entfernt nur die Schwitzschicht vor dem in Form Feilen sonst nicht.

    #44510

    redsun101
    Mitglied

    Hi,

    danke für die Schnelle Antwort.
    Ich hab mir zum Anfang mal nen Starter Set Gel gekauft und in der Anleitung stand das drin. Hmm kein Wunder das es nicht geklappt hat…. naja Acryl ist auch gut.

    LG

    #44503

    angie
    Teilnehmer

    Erstmal danke an alle!
    2. An meinen Nägel ist nix und gerstern war ne Kundin zum Auffüllen da und bei der vielleicht ein ganz kleines Lifting am zeigefinger.
    Ich benutze das Gel von Naisdepot da hab ich auch mein Seminar gemacht.
    Die sind auch preisgünstig un dauch gut brennt auch nicht so und ist gut zum verarbeiten da ich ja erst angefangen habe.
    Was auch sein kann das ich den cleaner und Primer nicht richtig trocknen lassen.
    Ich nehme Rosenholzstäbchen und schiebe die Nagelhaut zurück dann den ich glaube den Propuscher oder so aber auf jedenfalle mache ich auch die durschsichtige haut weg.
    Viel meiner Kunden sind Raucher und da ich ja solange brauch macghen ich kurz ne baus so wenn ich feile oder so (nicht beim Gelen)und dann gehen Sie raus eine rauchen, wenn Sie fertig bin desifiziere ich cleane alles am nagel wenig um Nagelhaut das alles sauber ist.Ich kann die leute ja nicht 4Stunden zwingen keine zu rauchen sonst kommt keiner mehr.
    Kann man wirklich Primer auf den ganzen Nagel machen?
    Kennt Ihr vielleicht ein anderes Gel wo der Preis nicht ho0r ist und das Gel auch gut für anfänger ist?

    #44511

    redsun101
    Mitglied

    Hi,

    ja den Primer ganz Du auf den ganzen Nagel machen da passiert nichts.
    Hast Du denn jetzt was anderes gemacht weil sie jetzt besser sind?

    LG

    #44504

    angie
    Teilnehmer

    Nö eigendlich nix Sie kam zum 1.Auffüllen wie die andern nur das neben bei Ihr nix ist.
    Bin am überlegen was ich für ein Gel hole den bei Nailsdepot habe ich aufbaugel so rosa klar also ich finde ich kann gut damit Arbeiten.Ich kann nicht tausend verschiedene Gele ausprobieren ich hab angst das nich alle wieder verliere.
    Ich habe gerade gesehen perfect-magic-nails.de bzw Buschmann Nail-Cosmetic
    Die Gelpreise liegen mit meinen anderen Gelpreisen soweit gleich!
    Was sagt ihr kann ich diese auch als anfänger nehmen?

    #44515

    apsa
    Teilnehmer

    probier doch mal die gele von cute nails.
    die sind echt sagenhaft & preiswert dazu 😉
    da kannst auch proben bestellen, falls du testen willst.
    falls die addy nicht hast:

    #44505

    angie
    Teilnehmer

    Oh das ist schwer ich kann ja nicht an dem Modell dasa ausprobieren und an dem anderen das andere Gel.
    Brauch man da ein mindestbestellwert? Liefern die schnell?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.