Mach ich was falsch? …

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  battlelady vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #11660

    nails2sun
    Teilnehmer

    Hab noch nen Beitrag offen, aber irgendwie komm ich da nicht voran… jetzt schreib ich mal meine Arbeitschritte auf und hoffe auf einen ultimativen Tip die plötzlich auftretenden Liftings genau so plötzlich wieder verschwinden…

    Also beim Refill geh ich wie folgt vor, und zwar schon immer nur neuerdings mit Problemen bei einigen (Keine Medikamente, Keine schwanger, keine Häuslebauer, Putzfrauen etc):

    – Hände desinfizieren
    – Gel runterfräsen
    (linke Hand)
    – Nagelhaut zurückschieben (wenn NH arg, mit NN Fräser nochmal alles weg)
    – mit Feile Nagel kürzen und komplett nochmal in korrekte Form feilen, auch in der Falz
    – abbürsten
    – Primer
    (rechte Hand)
    – Nagelhaut zurückschieben (wenn NH arg, mit NN Fräser nochmal alles weg)
    – mit Feile Nagel kürzen und komplett nochmal in korrekte Form feilen, auch in der Falz
    – abbürsten
    – Primer
    Dann mach ich abwechslend mit der linken Hand dann rechten Hand weiter:
    – Haftgel – 2 Min. aushärten, nicht cleanern
    – Aufbaugel – 2 Min aushärten, cleanern
    – nochmal die Oberfläche feilen, falls notwendig korrekturen an Länge, Form, Ecken etc.
    – Buffern
    – abbürsten
    Dann trage ich das gewünschte Design/French auf:
    -abwechelnd links/rechts kleiner Finger und Ringfinger – lasse die Kundin, dass das Gel nicht verläuft zwischendurch in die Lampe
    – Mittel und Zeigefinger
    – zum Schluss Daumen und dann 2 Min. in die Lampe.

    Falls kein Design erwünscht ist, Gele ich ohne zu Cleanern in der Reihenfolge wie beim French da ich die letzte Schicht etwas dicker mache um mir platz zum feilen zu lassen. Härte also zw.durch immer an. Fehler!?

    Falls noch ein Sticker o.ä. erwunscht ist Cleaner ich mach was erwünscht ist und Gel wie gewohnt fertig.

    Nach der letzten Gelschicht cleaner ich, feile, buffere nochmal und versiegel mit nem Perfekt Finish von Candynails…

    Ich achte extrem drauf nicht zu nah an die Nagelhaut zu kommen, ich schaue, dass der Primer schön trocken ist (Primerstift)…

    Ratschläge, Verbesserungsvorschläge?

    Wäre euch super dankbar

    LG

    #209286

    battlelady
    Teilnehmer

    wieso tust du denn so oft den primer drauf? darf ich mal fragen wie lang du zum auffüllen brauchst? hört sich ziehmlich lang an. und vor dem finish gel nochmal buffern?
    also ich hab es damals so gemacht mit 1 phasen gel:

    desinfizieren
    runter feilen
    dünne schicht (bei 3 phasen gel haftgel)
    härten
    schwitzschicht (also modelliert, aufbaugel bei 3 phasen system)
    gecleant
    in form gefeilt
    french falls vorhanden
    härten
    und dann ein extra versiegeungs gel

    jetzt hab ich ne andere methode und die geht so: uch 1 phasen gel

    runterfeilen
    dünne schicht
    härten
    french drauf
    härten
    dickere gelschicht (honigviskose) das gel mit ner sonde glatt ziehen und in form bringen
    härten
    glanzgel
    und dann cleanen

    mit der technik brauche ich ca 45min für eine kundin. ist einfach super

    hoff ich konnte dir irgendwie weiter helfen. also primer, line-out oder sowas benutz ich überhaupt nicht

    #209273

    tikki2
    Mitglied

    Hi, also mach mal die Nagelhaut auf dem Nagel immer weg – auch wenn du nichts siehst, geh noch mal drüber.
    Laß mal das cleanern ganz weg – nimm nur mal eine trockene Zellette – wisch ab und buffere kurz an.
    Dann nimm noch zusätzlich einen Dehydrator – gibt es hier viele Threads zu.
    Dann hast du eigentlich alles getan, was möglich ist.
    LG Anne

    #209279

    nails2sun
    Teilnehmer

    @battlelady 375881 wrote:

    wieso tust du denn so oft den primer drauf? darf ich mal fragen wie lang du zum auffüllen brauchst? hört sich ziehmlich lang an. und vor dem finish gel nochmal buffern?
    also ich hab es damals so gemacht mit 1 phasen gel:

    desinfizieren
    runter feilen
    dünne schicht (bei 3 phasen gel haftgel)
    härten
    schwitzschicht (also modelliert, aufbaugel bei 3 phasen system)
    gecleant
    in form gefeilt
    french falls vorhanden
    härten
    und dann ein extra versiegeungs gel

    jetzt hab ich ne andere methode und die geht so: uch 1 phasen gel

    runterfeilen
    dünne schicht
    härten
    french drauf
    härten
    dickere gelschicht (honigviskose) das gel mit ner sonde glatt ziehen und in form bringen
    härten
    glanzgel
    und dann cleanen

    mit der technik brauche ich ca 45min für eine kundin. ist einfach super

    hoff ich konnte dir irgendwie weiter helfen. also primer, line-out oder sowas benutz ich überhaupt nicht

    Ich trage nur einmal an jedem Finger Primer auf…

    Und ich brauche im Schnitt ne Stunde, gibt 2, 3 Kundinnen, bei denen es nicht so lange dauert und wenn viel Schnickschnack gefragt ist, zb French, Glitzer dann nochn Stamping kanns auch mal 1 1/2 Stunden dauern ist aber eher die Ausnahme

    Und ich buffere ganz zum Schluss weil ich kein Finish GEL sondern einen Lack auftrage der unschön ausieht, wenn der Nagel nicht vorher mit dem Buffer “geglättet” wurde…

    #209280

    nails2sun
    Teilnehmer

    @elamoon 375885 wrote:

    der Primerstift kann es auch sein….lg Ela

    Danke, dann nehm ich wieder den guten alten und versuchs damit…

    #209281

    nails2sun
    Teilnehmer

    @tikki2 375945 wrote:

    Hi, also mach mal die Nagelhaut auf dem Nagel immer weg – auch wenn du nichts siehst, geh noch mal drüber.
    Laß mal das cleanern ganz weg – nimm nur mal eine trockene Zellette – wisch ab und buffere kurz an.
    Dann nimm noch zusätzlich einen Dehydrator – gibt es hier viele Threads zu.
    Dann hast du eigentlich alles getan, was möglich ist.
    LG Anne

    Ich kanns mir gar nicht vortsellen nicht zu cleanern, aber ich versuchs mal. Hab schon ein paar mal gelesen, dass das manche hier jetzt so machen und das auch noch “erfolgreich”…

    Und über den Dehydrator hab ich auch schon ne Menge gelesen… und einige Diskussionen gabs auch… aber ich les mich mal nochmal durch welche empfehlenswert sid, oder hast du nen Tip?

    #209274

    tikki2
    Mitglied

    Ich laß mir den immer in der Apotheke mischen.

    #209282

    nails2sun
    Teilnehmer

    Aja… dann schau ich mal noch mal in den alten Beiträgen und versuchs mal… Danke dir vielmals

    #209275

    mone72
    Teilnehmer

    @elamoon 375885 wrote:

    der Primerstift kann es auch sein….lg Ela

    Was ist denn am Stift falsch?

    #209283

    nails2sun
    Teilnehmer

    Hab auch schon oft gehört, dass er nicht so toll sein soll, obwohl ich bisher eigentlich mit dem die besseren Erfahrungen gemacht hab… gute Frage also…

    #209276

    pikeru
    Mitglied

    @nails2sun 375994 wrote:

    Ich kanns mir gar nicht vortsellen nicht zu cleanern, aber ich versuchs mal. Hab schon ein paar mal gelesen, dass das manche hier jetzt so machen und das auch noch “erfolgreich”…

    Hatte ich auch erst, dass ich mir das nicht vorstellen konnte, aber wenn man sich dazu zwingt und sich das angewöhnt, geht das echt gut.
    Eine trockene Zelette tut es absolut. Ich brauch meinen Cleaner nur noch zum Reinigen :blink:

    #209284

    nails2sun
    Teilnehmer

    hhhhmmm, bin da echt skeptisch, werd es aber am freitag ausprobieren. Will nicht an Kundschaft experimentieren… kanns mir trotzdem nach wie vor nicht vorstellen, dass das das Problem lösen soll… ich bin verwirrt… wie immer 😉

    #209277

    pikeru
    Mitglied

    Ich komm dich besuchen beim Nageln und jedes Mal, wenn du cleanern willst, dann hau ich dir auf die Finger!

    Lies einfach mal den Thread von Maritta zum Thema Cleanern abgeschafft 😉

    #209285

    nails2sun
    Teilnehmer

    neee, nicht auf die Finger…. meine Hände sind mein Kapital. Hau mir lieber aufn Hinterkopf, hat noch niemandem geschadtet…

    Den hab ich zum grösstenteil schon gelesen…kanns mir trotzdem nicht vorstellen… SO!

    😉

    #209278

    mystique
    Teilnehmer

    Also ich hätte es nicht geglaubt, aber es kann wirklich am cleanern liegen.
    Ich hab kurz nach meiner Ausbildung (ist ja noch nicht so lange her;)) auch viel zu oft
    gecleanert und nun verzichte ich darauf und cleaner nur noch um die Schwitzschicht abzuputzen. Statt dessen buffere ich nur kurz an.

    Siehe da – keine Lifting Probleme mehr und die Modelage hebt sogar 5 Wochen oder länger.
    Vorher hab ich schon nach ner Woche bei manchen Kunden Liftings gehabt, was zum Absplittern und Ablösen der Modelage führte. Das hat mich sehr geärgert.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.