make up Artist /Visagisten

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  divinita vor 9 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #17891

    michi1979
    Teilnehmer

    so und hier noch eine frage…

    ich habe meine ausbildung zur kosmetikerin im Januar diesen Jahres beendet und habe was das schminke angeht halt nur die normalen kenntnisse die man so in der ausbildung mit gelernt hat.

    ich bin auf der suche nach einer komplett ausbildung bzw. lehrgang zur make up artist/in. .. ich fall ja bei diesen preisn echt nach hinten.

    jetzt meine fragen…
    ist es nötig so eine ausbildung zu machen wenn ich viel für shows schminken muss?

    kann ich da auch eine fernschulung machen?

    und weiß jemand wo man noch seminare ect. besuchen kann

    oje und bitte es sollte kein kleinwagen preis sein.

    lg michi

    #290701

    energya
    Teilnehmer

    das geht mir genauso das würde mich auch interessieren wo es diese seminare gibt!ch habe im juli meine ausbildung abgeschlossen und würde mich auch für seminar interessieren!
    aber ich weiss garnicht brauch man da nich die ausbildung zum Friseur?

    #290698

    unity
    Mitglied

    Wenn man ein gutes Schminkhändchen etc hat, geht das bestimmt ohne teuere Schule, aber man muss ja auch Auftraggeber finden. Ich glaube, da liegt das Hauptproblem. Denn es gibt sicher viele Abgänger dieser Schulen und in dieser Berufsparte und warum sollte man dann jemanden nehmen, der eben kein entsprechendes Zeugnis bzw entsprechenden Abschluss hat?
    Das ist nicht meine persönliche Meinung, sondern eher ein Einwand, wie es in der Berufswelt leider meistens der Fall ist.
    Also, wenn man das unbedingt machen möchte, dann auch unbedingt entsprechende Scheine, Zertifikate und Abschlüsse absolvieren!

    #290699

    daymar
    Teilnehmer

    hmm hab nur meine normale ausbildung gemacht, mehr ned…
    mir ist der kostenaufwand nämlich auch zu hoch. aber als normale kosmetikerin tuts auch, wennst ned grad zu den amis willst – meine meinung

    glg dani 😉

    #290702

    divinita
    Teilnehmer

    Hi,

    das Gebiet Weiterbildung/Ausbildung zur Visagistin ist breit gefächert und leider gibt es sehr viele schwarze Schafe!
    Eine Fernschulung zur Visagistin ist absolute Abzocke!!
    Du musst doch praktisch am lebenden Modell arbeiten, wie sollst Du da Erfahrungen sammeln?
    Wer erklärt dir einzelne Schminkschritte und wer korrigiert Dich?

    Ne ne..bitte nicht.

    Ich habe in Hamburg bei der Akademie der Kosmetik gelernt und auch gleich eine Ausbildung zur Fachkosmetikerin gemacht.
    Ist alles in einem Lehrgang enthalten und es gibt im Bereich Visagistik viel praktisches Arbeiten.

    Ich biete selber auch Fortbildungsseminare für Beautyprofis an. Ein solcher Kurs sollte mindestes immer ein paar Tage dauern, sonst lohnt es sich nicht. Ihr müsst viel Erfahrungen sammeln und der Traumberuf Visagist ist kein einfaches Brot! Viel harte Arbeit und Ausdauer gehört dazu.
    Ob man Dich bucht, hängt davon ab, wie sehr Du Dich bemühst und vernetzt.
    Dein Können spielt ebenso eine große Rolle, wie Deine Ausrüstung. Eine Visagistin mit Budnischminke will niemand..
    Das heißt Ausrüstung zusammenstellen und selber zahlen!

    Wer Fragen hat..eine Mail an mich:):blink:

    #290700

    laundry8888
    Teilnehmer

    Ich bin gelernte Kosmetikerin, visagistin und seit 2 Jahren auch Make up Artist! Wer glaubt das die arbeit danach happy life ist den muss ich leider enttäuschen!
    Ich habe auch nicht wenig geld liegen lassen aber in diesem Beruf zählt nicht der Abschluss den du hast sonder nur alleine dein Ruf den du dir hart erarbeiten musst! Um in dem Beruf erfolgreich zu arbeiten muss man sehr flexibel sein was zeiten, orte und länder angeht! es gibt Aufträge in der türkei, genauso wie in Teneriffa oder Berlin und die werden nicht immer wochen vorher angekündigt!
    Außerdem rate ich jedem der damit erfolg haben möchte dringend zu kursen in kommunikations sowie Gestik und Mimikbereich des Menschen.
    Außerderm ist englisch in allen bereichen fließend, vorallem in diesem Breich absolut notwendig!
    Die Lehre zur Friseurin habe ich angefangen und nach einem halben jahr abgebrochen denn es hat mir nix mehr gebracht und diese Fähigkeit ( hochstecken/kreatives arbeiten) was hier gefragt wird kann man sich selber aneignen! (Nicht auf den Bereich Maskenbildner verstehen)

    Auch ist eine ruhige hand und disziplin und viel gedult und vorallem RUHE sehr wichtig.
    Spätestens wenn man auf einer Modeschau ist und alles gerät vorm großen Auftritt total durcheinander.

    Ich denke auch das wenn man kein gefühl für farben und formen hat, man soviele ausbildungen sowie schulungen machen kann wie man will, kreativitat und selbständigkeit sowie ein sehr sicheres auftreten sind das A und O.
    Man hat das Talent oder nicht, klingt furchtbar hart, ist aber leider so!
    Ich mache zur zeit noch nebenher die Ausbildung zur Fotografin und es ist nicht leicht das unter einen Hut zu bringen.
    Ich hatte am anfang die richtigen Kontakte um jetzt auch international arbeiten zu können aber das ist wirklich mit sehr viel arbeit verbunden, es ist auch wenn es sich so anhört kein spaziergang!

    Liebe Grüsse

    #290697

    lilia1987
    Teilnehmer

    @laundry..

    finde es absolut richtig was du sagst..mit dem das man soviele schulungen etc besuchen kann wenn man kein händchen für hat soll man lassen..es gibt genug “möchtegern”visagisten…
    echt und das es schweine arbeit ist sich da durchzuschlagen und sich einen Namen zu machen 🙂

    Ich habe eine freundin die es liebt andere Menschen ihrer Meinung nach zu verschönern..ABER
    es sieht einfach zum gruseln aus echt jetzt überhaupt kein gefühl für Farben.etc…

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.