Make-Up Gel

Dieses Thema enthält 21 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  schulteufelchen vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #11558

    natalia23
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben

    Habe mal wieder eine Frage an Euch!
    Wozu braucht man Make-Up Gel? Wann wändert man es an?

    Danke schon mal für eure antworten!

    Gruss Natalia

    #207986

    nailangel
    Teilnehmer

    gibt ganz viele Threads, ich hab das auch gefragt letztens. Gibs mal ein. Aber es ist dafür da, Ränder zu “verdecken” oder optische Naturnagelbettverlängerungen zu machen
    LG

    #207999

    heidi27
    Teilnehmer

    also was ich auch weiß, sowie nailangel schreibt, ist es zum optischen verlängern des nagelbettes

    #207994

    natalia23
    Teilnehmer

    Also benutze ich es nur bei einer Naturnagelbettverlängerungen?

    Aber dann normal wie das übliche gel?

    Danke

    #207987

    nailangel
    Teilnehmer

    so wie es mir erklärt wurde ja. Du kannst auch immer damit arbeiten ICH persönlich werde es mir besorgen für “Problemkunden” mit ganz kurzen Nagelbetten oder Verfärbungen im Nagelbett!Mir war ein 1-Phasengel wichtig und das gibts. Ich denke ich werde mir das von Cesars oder ABC mal besorgen. Leider verkauft es hier niemand. Mir wär halt ne Probe auch recht, möchts ja erstmal testen!

    #207995

    natalia23
    Teilnehmer

    Ja ich habe Proben bei Nailselection bestellt und verschiedene gels bekommen und da war ein Make-Up Gel dabei. Schreibe die doch mal an wegen Proben!

    Gruss

    #207991

    aniolek
    Teilnehmer

    also ich hab das von abc und tu es jetzt immer verwenden…nach n bond ne dünne schicht nude und dann aufbau…die nägel schauen ganz anders aus…und beim rauswachsen ist der übergang von geld zu nn auch nicht so arg zu sehen…bin begeistert

    #207988

    nailangel
    Teilnehmer

    ah ok, ja stimmt das könnte ich mal machen. gute idee :O)

    #207996

    natalia23
    Teilnehmer

    Werde es heute bei meiner Mutter versuchen mal sehen wie es ausehen wird.
    Also erst Haft-Gel dann Make up und dann aufbau?

    Danke euch

    #207992

    aniolek
    Teilnehmer

    joap…aber guck das du das haftgel sehr dünn auftragen tust…dann das nude….am besten wo der übergang ist von french dicker und dann runterziehen…dann wirds schön natürlich und dann den aufbau…
    wenn du es schön machst gucken die nägel schön gesund natürlich und und der rauswuchs ist nicht gleich zu sehen:-)

    #207997

    natalia23
    Teilnehmer

    Werde es heute dann mal bei meiner Mutter versuchen!

    Gruss

    #208003

    birgit74
    Teilnehmer

    Hallo Natalia,
    also ich benutze nur noch make up gel, es sieht einfach super natürlich aus. ich mache auch eine dünne schicht auf das haftgel, danach weiter wie gewohnt. es hat eine leicht bräunliche /rosa farbe..
    wenn du ein gutes kostengünstig haben willst, dann such mal bei ebay den shop pmn/perfekt-magic-nails- die haben eins für 12 euro.es ist echt klasse..

    lieber gruss birgit

    #208004

    schulteufelchen
    Mitglied

    Das von PMN hab ich auch drauf. Weil es mich störte, dass ich das French so breit machen musste, damit man nicht schon nach einer Woche meinen NN durch sehen konnte. Gefällt mir super und die Farbe sieht total natürlich aus.

    #208000

    mitzy
    Teilnehmer

    ja das PMN make up gel ist wirklich klasse, habe es auch vor ein paar tagen bestellt und mal an ein paar probe-nägeln ausprobiert.

    ist auch für anfänger echt super, denn ich feil mir ab und zu noch den NN an und das würd dann so hässliche rote flecken geben.

    nicht so gut am make-up gel finde ich allerdings, dass man ja dann vermutlich die liftings nicht mehr sehen kann? oder sieht man die trotzdem noch durchschimmern?

    #207998

    natalia23
    Teilnehmer

    Werde es mal versuchen habe ja eine Probe hier von nailselect.

    Meine Mutter spielt heute Versuchskaninchen;-)

    Gruss

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.