Manche lernen es nie!

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  zuckerspender vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #9692

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Ich habe vor ein paar Wochen ein Mädel in der Disco getroffen, die meine Nägel bewundert hat.
    Sie erzählte mir, ihre Nägel wären total kaputt und dünn, weil sie sich von einer Bekannten die Nägel hat machen lassen.
    Hab ihr dann erklärt, dass ich genau diese Leute dann mit einem Hilferuf bei mir sitzen habe, die ich dann erst mal ein halbes Jahr nach Hause schicken muss, weil man da keine Modellage mehr drauf machen kann.
    Über diese Thema haben wir uns lange unterhalten!

    2 Wochen später geht mein Telefon,
    dieses Mädel war dran.
    Sie wäre wieder bei der Freundin gewesen weil ihr Freund am Freitag einen wichtigen Termin mit anschließender Feier hätte und diese Freundin hätte ihr wieder die Nägel gemacht.
    Das wäre aber komplett in die Hose gegangen, ob ich ihr helfen könnte, sie bräuchte dringend für Freitag schöne Nägel.
    Eigentlich hatte ich alles voll, habe sie aber dann für abends um 21.30 Uhr bestellt und ihr gesagt, es würde eine Nachtschicht werden.

    Sie kam an mit diesen Händen :

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=31421

    die Dame hat die NN, die eh nur 1-2 mm freien Nagelrand hatten bis an das Nagelbett gekürzt und dann Low Cut Tips geklebt.
    Da aber die eine Hand nicht gehalten hat und die Dame meinte, es läge am Kleber, wurde dann die andere Hand mit Gel geklebt.
    Also Gel auf den Nagel, Tip reindrücken und ab in die Lampe.
    Dann wieder die Tips komplett gekürzt und mit ca 8 mm an manchen Stellen milchigem Gel überzogen.
    Das Nagelbett war z.T unter der Modellage schon zu sehen, so rot war das.
    Die Nagelhaut war so mitgenommen, wenn ich da nur schon mit dem Buffer oder der Staubbürste dran kam, gab es ein Blutspektakel.

    Ich habe ihr dann gesagt, sie solle keine Modellage machen und die Nägel schonen, aber sie meine, dass sie ohne Modellage nicht nach Hause gehen würde.

    Ich habe sie gewarnt, aber o.k.
    Hab dann alles vorsichtig runtergefeilt und eine neue Modellage gemacht.
    Wir mußten aber jede Menge Pausen machen, da ihr das schon weh tat.
    Dann neue Tips geklebt und modelliert.
    Den Aufbau konnte ich kaum noch befeilen, weil ihr das auch weh tat.

    Naja, gemacht so gut es ging, aber die sind natürlich nicht perfekt geworden.

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=31422

    Die Kundin war glücklich und ich am Ende, das kann ich Euch sagen.

    Aber manchmal frag ich mich ob die Leute einem zuhören?

    Wir hatten 2 Wochen vorher super lange über diese Freundin gesprochen und die Auswirkungen von Modellagen die nicht von Fachpersonal gemacht werden. .
    Und sie geht wieder hin!

    Ist das noch zu fassen?

    Eigentlich nicht oder?

    Inge

    #178237

    jole2
    Teilnehmer

    Wie sagt man so schön: Wer nicht hören will, muß fühlen!
    Ich kann das auch nicht verstehen, dass sie nochmal hingegangen ist. Denn wenn es mir beim ersten Mal schon nicht gefällt oder es nicht hält, gehe ich doch woanders hin. Hat die andere Dame eine Schulung gemacht, oder war das nur privat? Würde mich interessieren. Ich hoffe nun, dass sie dir als Kundin erhalten bleibt und nicht wieder dorthin geht.
    LG
    Martina

    #178238

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Diese Freundin hat natürlich keine Schulung.
    Sie ist der Meinung, was die anderen können kann ich auch..

    Hat man ja gesehen. .

    Inge

    #178235

    janin
    Teilnehmer

    Hi,

    kenne ich auch…

    Tel. klingelt…Neukundin sagt hat seit gestern Nägel von Asiastudio… sind ihr zu dick und heben sich von hnten ab… Termn am bessten jetzt gleich…Tag später kam sie…Nägel mit Acryl bis über die Nagelrand gefertigt… French weiß und dicke ohne Worte…Preis für diese Modellage war über 50, 00€…naja, wer´s locker hat… Nägelchen von mir so gut es geht mit Schmerzen und Geduld verschönert… Gespräch mit der Kundin über diese Nägelchen geführt und ich dachte sie sieht es ein… Nein…sie geht wieder hin… und lässt sich alles versauen… Jetzt ist sie das zweitemal bei mir zur “Schadensbegrenzung”… und versprach solch einen Fehler nicht mehr zu begehen… Denke das dies jetzt auch so ist…jedenfalls war sie erneut zum auffülen bei mir…Kundin benötigte etwas länger dies zu begreifen…

    lg janin

    #178236

    minou
    Teilnehmer

    Aber manchmal frag ich mich ob die Leute einem zuhören?

    Die Antwort ist: Definitiv-Nein!

    Ich hab mir schon Fusseln an den Mund geredet! Bei manchen haben sichdie Fusseln rentiert, nachdem fast alles zu spät war(selbst abgefeilt, rote Nägel, dünne, schmerzempfindliche Nägel, etc.)! :rauchen Rest bediene ich nicht mehr! Ich kann die verhunzten Nägel nicht mehr sehen und es ist eine Negativwerbung für mich, auch wenn ich nix dafür kann!

    Ich frag mich immer, wie man/frau sich so was antuen kann? Grenzt ja fast an Selbstverstümmelung!

    LG Claudia

    #178234

    divanailst
    Teilnehmer

    Ja………..hier, zwischen Uns gibts es auch genug Damen die Schullungen für unnötig finden………weil kein Geld, weil Internetforum, weil “ichkannauchohne”…
    dieser Thema war hier genug oft “durchgekaut” /teilweise mit Nokaut-Argumenten/ und ich kann es laut sagen : manche lernen es nie, liebe Lisa!
    So lange Leute gibt, für dene “Geiz ist geil” als Lebensmotto gilt wird auch “Hobby-Nagelpfutscherinen “geben die Ruf von Unsere Beruf schaden und damit auch ganze Branche.
    … grrrrrrrrrrr! Da kann ich so eine würgen!!!

    #178241

    zuckerspender
    Mitglied

    Auch ich habe schon einige schmerzhafte Erfahrungen hinter mir… ob es in einem Studio war oder auch als Modell bei einer Schulung…. klar üben die Damen noch, doch ich habe eine Friseurausbildung hinter mir und 20 Jahre in diesem Beuf gearbeitet. Wenn ich etwas neues trainiert habe war immer jemand mit guten Fachkenntnissen neben mir. Bei diesen “Nagel-Schulungen” hatte ich immer das Gefühl, ich müsse eingreifen, um schlimmeres zu verhindern. Sorry, aber bisher habe ich nur eine wirklich gute Ausbilderin kennengelernt.

    #178240

    socki
    Teilnehmer

    Und manche Kundinnen (bei mir Modelle) kommen an und sagen… mann das ist ja so billig bei Dir… ich wollte das schon immer aber ich fand das Geld dafür zu schade… *
    koppschüttel*

    Wollen auf der einen Seite Qualität, auf der anderen Seite aber nix zahlen. Ich nehme derzeit nur Materialpreis von Neu 20€ und refill 15€, sowie kleines Refill 8€

    Bin mal gespannt wie viele von denen noch da sind wenn ich dann mal “richtig” Geld dafür haben will weil ich mich selbständig gemacht habe -.-

    Ich für meinen Teil zahle lieber ein paar Euro mehr und habe gesunde und schöne Nägel, als das ich mir die Finger so bös anfeilen lasse das ich Tagelang nix mehr anpacken kann oder mir die Nagelhaut bis aufs Fleisch weggefeilt wird.

    Ich war einmal bei einer die noch lernte…. (nix gegen die die noch lernen) aber ich denke die hatte keinerlei Schulung… Sie feilte mir die komplette Modellage beim Refill runter, die Nägel waren rot und taten weh und ich hatte Entenschnäbel als ich rausging. Ich habe auch weniger bezahlt, doch das wars mir nicht wert.

    Mir geht auch die Hut hoch wenn ich wen sagen höre “Das is doch einfach” -.-

    LG

    #178239

    lisasimpson
    Teilnehmer

    was ich vor allem nicht verstehe,
    wir haben wirklich 2 Wochen vorher darüber gesprochen!

    Da hätte man es ja schon merken müssen, aber dann da NOCH MAL hinzugehen?

    Das kann ich absolut nicht verstehen!

    Inge

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.