Mangelnde Haftung auf dem Naturnagel und Psychopharmaka

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  temmi vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #6679

    daggie
    Teilnehmer

    Hallo 🙂

    Es gab hier mal einen Thread, wo es darum ging dass bei einer Frau später herausgekommen ist, dass sie Psychopharmaka nimmt und das dann als Ursache für das loslösen der Modellage verantwortlich gemacht wurde und damit wäre ich persönlich nicht losgegangen.

    Ich fragte auch nach, warum die Modelage wegen Psychopharmaka nicht halten sollte, aber eine fundierte medizinische Antwort blieb aus.

    Also habe ich mit Labormedizinern von Pharmaherstellern gesprochen und denen war das nicht bekannt. Die Beschaffenheit der Fingernägel ändert sich durch Psychopharka nicht wirklich und somit gibt es auch keinen Grund für mangelnde Haltbarkeit.(Vielleicht bestätigen Ausnahmen die Regel)

    Ich selbst habe ja auch dieses Haftungsproblem und forsche und komme eigentlich mehr in die Richtung, dass die Materialen vielleicht ungenügend sind. Jetzt habe ich eine Modellage wo der Primer rd. 20 Euro kostet und das macht sich besser an, als ein “Superbonding-Gel” für 5 Euro.

    Dann hab ich nicht ganz korrekt an den Rändern gearbeitet. Ich will jetzt nicht behaupten, dass Medikamente keine Auswirkungen haben und hab ja auch nur in die Psychppharmaka-Richtung nachgefragt, aber ein Labordoc meinte, ob nicht die Möglichkeit besteht, dass jemand aufgrund einer psychologischen Erkrankung nervositätsbedingt an den Fingernägeln ewig rumgnabbelt und sie deshalb nicht halten und es nur so aussieht, dass es an Psychopharmaka liegt. So krasse Fälle wire Wasch- und Putzzwang dürften ohnehin Probleme haben 😉

    LG Daggie

    #133430

    melthiem
    Teilnehmer

    Hallo
    also ich weiß, das dauerhafte Einnahme von z.B. Schmerzmitteln oder aber auch Hormonumstellung (Schwangerschaft, die Zeit danach) auch die Haftung beeinträchtigen. Hab das auch irgendwo gelesen…Ich habe Kundinen die können mit meinen Modellage in den Krieg ziehen, und zwei meiner Kundinen müßte ich sie betonieren! Bei der Einen gibts sogar Probleme mit Haare färben. Der eigene Körper und Medikamente spielen bestimmt ne Rolle, wahrscheinlich ist der Bereich noch nicht gründlich genug erforscht…
    LG Melanie

    #133429

    daggie
    Teilnehmer

    Hallo. .

    .. sicherlich wird es das geben, das habe ich ja nicht bestritten, aber ich würde es professionell finden, wenn man das fundiert erklären könnt. Das ist ja so al wenn ich zur kUndin sagen, sie essen zuviel Weingummi und Erbeerkuchen, deshalb halten ihre Nägel nicht. . die wird denken ich spinne, aber wenn ich sage sie nehmen Medis und deshalb halten sie nicht, klint das wichtiger. Bei mir selbst halten sie ja auch eher schlecht bis gar nicht, aber sowohl mit als ohne Medis, aber Nagelkleber hält – das hat mich stutzig gemacht.

    #133432

    temmi
    Mitglied

    Hi!

    Also in meinen 2 Schwangerschaften haben meine Nägel garnicht gahalten,
    ich habe sie immer ganz neu gemacht das heisst mit Tip kleben und so nachg dem ich mit der Modellage und allem fertig war dauerte es keine 2 Std. bis sie wieder ab waren die Tips hielten aber das Gel leider nicht.

    Seit meiner Entbindung sind sie wieder Bomben fest 🙂

    LG Temmi

    #133427

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    das der Nagelkleber hält liegt daran das er nicht so empfindlich ist gegen Fette, Öle und Feuchtigkeit wie das bei Gel oder Acryl der Fall ist.

    Fieberglasmodellagen halten so ziemlich auf jedem Nagel – egal wie sehr die Nagelhaut drumherum Fett abgibt oder wie trocken der Nagel auch sein mag.

    Das Resin das dafür verwendet wird ist eigentlich nicht viel anders als unser Nagelkleber – es wird in der Regel nur verdickt, damit es etwas langsamer härtet und so das Fieberglas den Kleber gut aufsaugen kann.

    Hoffe man versteht mein Geschreibsel. …

    Der Nachteil bei einer Fieberglasmodellage ist, das man den Aufbau nicht so gut aufbauen kann, dadurch sollte eine Fieberglasmodellage (oder auch mit Seide) ca. alle 2 Wochen aufgefüllt werden.

    Auch mit French oder Nailart ist man bei dieser Methode wohl ein wenig eingeschränkt.

    Also – vielleicht solltest Du es einfach mal mit Fieberglas versuchen. Dazu gibt es unter Anleitungn glaub ich auch einen Beitrag.

    Gruß Maritta

    #133428

    maritta koch
    Teilnehmer

    Ach – ja. …

    …. mir ist noch was eingefallen. …

    Sicher ist es vom wissenschaftlichen her so, dass man eigentlich bestimmte Medikamente ausschließen könnte was die Veränderungen an Nägeln oder Haaren angeht.

    Aber man sollte da nicht vergessen – die Psyche spielt da eine große Rolle bei.
    Bei viel Streß haben manche Haarausfall oder bekommen schneller graue Haare. .. da für gibt es wohl nicht wirklich eine fundierte Erklärung die man auf jeden anwenden könnte – trotzdem ist es ein Fakt das es passiert.

    Und so wie sich die Psyche auf die Haare auswirkt, tut sie das meiner Meinung nach auch auf die Nägel.

    Wenn man also aus welchen Gründen auch immer, Phychopharmaka einnimmt, dann wirkt sich das auch auf die eigene Psyche nieder…. entweder kommt man mit der Einnahme solcher Medikamente ins Reine und fühlt sich ausgeglichen – ich denke da sind die Haftungsprobleme weniger – oder man ist im ständigen Zwiespalt mit sich selbt und die Haftungsprobleme nehmen zu.

    Also – eine fundierte Aussage von einem Arzt oder Wissenschaftler das etwas nicht sein kann, hat nichts mit der tatsächlichen Gegebenheit zu tun.

    Gruß Maritta

    #133426

    schnuffi
    Teilnehmer

    … es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die lassen sich einfach nicht erklären. ..

    Aber ich bin auch wie Daggi: ich suche auch immer nach einer handfesten Erklärung, die auch logisch nachvollziehbar ist.

    LG Maya

    #133431

    eddi777
    Teilnehmer

    Hi, ja die Psyche spielt auch eine Rolle. Vor wenigen Jahren sind bei uns in der Familie einige schlimme Dinge passiert – natürlich etwa zeitgleich. Das hat mich so mitgenommen, dass alle meine Nägel ratzeputz-kurz gebrochen waren, obwohl ich sehr kräftige NN habe. Das war mir bis dahin noch nie passiert! (Zum Glück sind meine Haare nicht auch noch grau geworden ;)).

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.