Maniküre

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lockstoff vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #32369

    jennifer87
    Teilnehmer

    Hallo, liebe Leute..
    ich hab da nochmal eine Frage undzwar was gehört zu einer guten Maniküre?
    Lg

    #492371

    katrina
    Teilnehmer

    Nagelhaut zurückschieben, unsichtbare entfernen, Nägel in Form feilen, wenn gewünscht lackieren und einölen…so würde ich es machen.

    lg Katrin

    #492359

    fusselpp
    Teilnehmer

    @missmarion37 899613 wrote:

    hände waschen, hände desinfizieren, nagelhautentferner auftragen, nagelhaut vorsichtig und gründlich zurückschieben, nagelhautentferner abputzen, unsichtbare nagelhaut auf dem nagel mit einem 6 kant http://profishop.catherine-de.com/de/Geraete-Instrumente-Zubehoer/Hartmetallfraeser/002121001_Hartmetallfraeser_6-Kant.html etfernen, nägel mit einer sandblattfeite kürzen, nägel mit einer glasfeile versiegeln, nägel mit 240er buffer vorsichtig obendrauf reinigen (staub auf dem nagel lassen den der muss wieder einpoliert werden), nägel mit 2 facher polierfeile auf hochglanz polieren, abstehende nagelhaut vorsichtig abschneiden, nagelhaut mit pflegeprodukt einmassieren, hände mit pflegender Handcreame kurz einmassieren, mit zellette den nagel nachpolieren(da sonst alles schmierig wegen nagelhautpflegeprodukt)
    fertig!

    Wow, das haste total schön erklärt. Schön Schön! :-))

    lg
    fusselpp

    #492364

    wildbastet
    Teilnehmer

    @missmarion37 899613 wrote:

    hände waschen, hände desinfizieren, nagelhautentferner auftragen, nagelhaut vorsichtig und gründlich zurückschieben, nagelhautentferner abputzen, unsichtbare nagelhaut auf dem nagel mit einem 6 kant http://profishop.catherine-de.com/de/Geraete-Instrumente-Zubehoer/Hartmetallfraeser/002121001_Hartmetallfraeser_6-Kant.html etfernen, nägel mit einer sandblattfeite kürzen, nägel mit einer glasfeile versiegeln, nägel mit 240er buffer vorsichtig obendrauf reinigen (staub auf dem nagel lassen den der muss wieder einpoliert werden), nägel mit 2 facher polierfeile auf hochglanz polieren, abstehende nagelhaut vorsichtig abschneiden, nagelhaut mit pflegeprodukt einmassieren, hände mit pflegender Handcreame kurz einmassieren, mit zellette den nagel nachpolieren(da sonst alles schmierig wegen nagelhautpflegeprodukt)
    fertig!

    Auf welche Art und Weise VERSIEGELT eine Glasfeile den Nagelrand?

    #492365

    wildbastet
    Teilnehmer

    @jennifer87 899610 wrote:

    Hallo, liebe Leute..
    ich hab da nochmal eine Frage undzwar was gehört zu einer guten Maniküre?
    Lg

    Es gibt:
    – “trockene” Maniküre
    – “nasse/feuchte” Maniküre
    – “japanische” Maniküre

    Und deren Variationen (z. B. MIT oder OHNE Abschneiden bzw Fräsen der Nagelhaut)

    #492372

    gina1
    Teilnehmer

    Bei der Maniküre mache ich nichts mit dem Fräser.
    Bei mir so:
    Handbad (immer), Peeling nach wunsch
    (Nagelhautentferner)Nagelhaut zurückschieben mit Rosenholtstäbchen, abstehende Nagelhautfetzen vorsichtig entfernen. Nägel in Form feilen und kürzen.
    Nagelplatte reinigen, (bei bedarf Nagelpeeling) glätten, polieren(drei verschiedene Feilen)
    Pflege: Nagelöl, Handcreme, kleine Handmassage. Bei weichen Naturnägeln mache ich Kalziumaufbaugel drauf.

    #492360

    fusselpp
    Teilnehmer

    @wildbastet 901183 wrote:

    Auf welche Art und Weise VERSIEGELT eine Glasfeile den Nagelrand?

    Weil die Glasfeile wesentlich feiner ist und den NN nicht einreißen kann.

    #492366

    wildbastet
    Teilnehmer

    Das weiß ich auch, fusselpp. 🙂 Aber hier wird von Versiegelung gesprochen. In meinem Allgemeinverständnis: “etwas versiegeln” (einen Hohlraum) = “verschließen, abdichten” (mit einem Material). Also verstehe ich eine Versiegelung der freien Nagelkante als “Abdichtung” bzw “Verschluss” der einzelnen Nagelschichten, damit keine Stoffe von außen in den Nagel gelangen können. Da eine Glasnagelfeile aber “abriebfest” ist, ist mir nicht klar, womit der Nagel an sich dann versiegelt wird.

    #492362

    malandi
    Teilnehmer

    Soweit ich weiss “versiegelt” oder verbindet die entstehende Wärme beim Gebrauch der Glasfeile die einzelnen Schichten des NN besser miteinander.

    #492367

    wildbastet
    Teilnehmer

    hmmmmmmm… ich habe gelernt dass genau aus diesem Grund (Wärmeentwicklung) die Metallfeilen nicht gut sind.

    #492363

    malandi
    Teilnehmer

    die Metallfeilen sind zu grob für NN.. .. hab ich gelernt 🙂

    #492368

    wildbastet
    Teilnehmer

    neeeeeee 😉 da gibt es Körnungen, die so fein wie 240ger Sandblattfeile sind

    Aber wir müllen – glaub ich – das Thema zu

    #492373

    lockstoff
    Teilnehmer

    @wildbastet 901187 wrote:

    Es gibt:
    – “trockene” Maniküre
    – “nasse/feuchte” Maniküre
    – “japanische” Maniküre

    QUOTE]

    Jetzt muss ich aber mal fragen 🙂

    trockene und nasse Maniküre – OK
    aber was ist eine Japanische Maniküre?

    #492369

    wildbastet
    Teilnehmer

    Japanische Maniküre ist die, wo der NN mit wachshaltiger Paste oder Puder und Öl poliert und versiegelt wird. Dies ist die größte Besonderheit. Die Nagelhaut wird bei dieser Maniküre nur zurückgeschoben (nicht geschnitten). 🙂 Ich glaube, im Forum gibts das eine oder andere Thema zu.

    #492361

    fusselpp
    Teilnehmer

    Hi Lockstoff
    habs mal gerade raus gesucht. ………
    http://www.nailfreaks.com/de/forum/wohlbefinden/nail-spa/68304.htm

    lg
    fusselpp

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.