Materialentscheidung brauch mal eure hilfe bitte

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mamayvi vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #7830

    mamayvi
    Teilnehmer

    hallo ihr lieben,

    ich brauch mal euren rat. ich bin schon total durcheinander. Helft mir bitte….

    Also ich erklär mal eben worum es geht 🙂
    Also ich mach ja am Samstag meine Acrylschulung in der Schablonentechnik. Nun arbeitet die Dame wo ich das mache mit dem EZflow Produkten. Ich mein ich hör hier ja immer die sind super (aber zum üben auch sehr teuer) Ich hätt noch die Alternative hier über Claudia bei dem Nailshop hier die Produkte von Charisma zu kaufen. (die ja auch bissle günstiger sind) Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Helft mir doch bittteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee. Ich habe nächste Woche schon 5 Termine.
    Was nehmt ihr denn so für eure Nägel (also ich mein die die von zuhause aus arbeiten? ) Da ich hier wo ich wohn von ziehmlich vielen Nagelstudios umgeben bin hab ich meine PReise nun unter die der anderen gesetzt (der günstigste hier liegt bei 30 Euro für gelnägel)
    Bitte helft mir.

    Vielen Dank im Vorraus
    Eure Yvonne

    #150715

    cuzco
    Teilnehmer

    Hallo Yvonne,

    also mit Acryl kenne ich mich leider nicht aus.

    Aber warum willst du billiger als die Anderen anbieten:|? Du ziehst dir von Anfang an den Ärger deiner Konkurrenz zu! Halte dich am Anfang lieber im unteren Mittelfeld auf – Qualität hat ihren Preis…

    LG Silke.

    #150714

    eni
    Teilnehmer

    ich finde charisma abc und entity super

    #150716

    mamayvi
    Teilnehmer

    @eni 229230 wrote:

    ich finde charisma abc und entity super

    ja abc bekomm ich die tage den katalog und hab schon wegen proben angefragt 🙂

    charisma sagen aj viele sei sehr gut aber ich habe sorge wenn ich mit ezflow lerne das ich gleich am anfang nicht mit anderem material klarkomme.

    #150717

    mamayvi
    Teilnehmer

    @cuzco 229216 wrote:

    Hallo Yvonne,

    also mit Acryl kenne ich mich leider nicht aus.

    Aber warum willst du billiger als die Anderen anbieten:|? Du ziehst dir von Anfang an den Ärger deiner Konkurrenz zu! Halte dich am Anfang lieber im unteren Mittelfeld auf – Qualität hat ihren Preis…

    LG Silke.

    billiger wie die andern hat einen bestimmten grund. ich mach es erstens erstmal nur von zuhause aus weil ich noch eine kleine maus hier habe (meine Tochter) zweitens wohnen wir in einem sozialen brennpunkt wo viele nur kommen wenn es günstiger ist als in den ganzen studios, drittens sind hier allein auf meiner strasse 2 die es privat machen und 3 nagelstudios in direkter nähe. 🙁

    #150710

    s-grossmann
    Mitglied

    [,

    ich brauch mal euren rat. ich bin schon total durcheinander. Helft mir bitte….
    Ich arbeite seit 15 Jahren mit IBD- Produkten und habe gerade vor ein paar Tagen eine Dame kennen gelernt, qualitativ absolut hochkarätig,
    wollte eigentlich nur meinen 5second-Kleber von ibd über die Niederlande bestellen, günstiger dachte ich… Habe dann auch über Preise nachgedacht. Sie hat mir einen Probenagel mir EZ-Flow gemacht. Einfach toll… Und ich glaube mir ein Urteil anmaßen zu können. Es ist nicht nur das Acryl was super ist, das weiß ich schon lange. Es ist vorallem auch das Werkzeug, mit dem gearbeitet wird.
    Tipp: Es hört sich sehr teuer an, auch für mich, wenn ein Acrylpinsel 40, — kostet. Aber ich weiß, wieviel Geld ich bezahlt habe für Pinsel, die ich glaubte, günstiger zu bekommen und nicht benutze.
    Ich denke, wir sollten mehr über Qualität nachdenken, als über Preise. Und hochwertiges Material umgerechnet auf Modellage, gepaart mit Fachkompetenz, ist dann wohl sicher ein paar Euro mehr wert.
    Ich möchte nicht darüber nachdenken, wie viele”Schnäppchen” ich schon gemacht habe. Nach Zehn Jahren gewerblicher Tätigkeit habe ich jetzt vielleicht die Firma gefunden, die alles für mich hat. Ich mag nicht mehr draufzahlen…Fachliche Kompetenz hautnah, . .. Tipp für alle Berliner : von der Besten nur das Beste…
    Und rechne bitte um: Wie viel teurer ist dann Deine Modellage mit einem Qualitätsprodukt pro Modellage? Hochwertige Produkte und ein persönlicher Vertrieb und gute Beratung vor Ort. Wir müssen endlich wieder Qualität in unser Geschäft bringen. EZFlow ist ganz sicher die richtige Entscheidung und schau mal, wer in Deinem Bereich und für Deine persönliche Beratung zuständig ist.
    Oder schick mir “Info” über Dich und ich versuche über unseren Viel Erfolg wünsche ich und die”BeautyFactory”
    In jedem Fall wünsche ich Dir Spaß und Erfolg
    .Schablonentechnik. Nun arbeitet die Dame wo ich das mache mit dem EZflow Produkten. Ich mein ich hör hier ja immer die sind super (aber zum üben auch sehr teuer) Ich hätt noch die Alternative hier über Claudia bei dem Nailshop hier die Produkte von Charisma zu kaufen. (die ja auch bissle günstiger sind) Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Helft mir doch bittteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee. Ich habe nächste Woche schon 5 Termine.
    Was nehmt ihr denn so für eure Nägel (also ich mein die die von zuhause aus arbeiten? ) Da ich hier wo ich wohn von ziehmlich vielen Nagelstudios umgeben bin hab ich meine PReise nun unter die der anderen gesetzt (der günstigste hier liegt bei 30 Euro für gelnägel)
    Bitte helft mir.

    Vielen Dank im Vorraus
    Eure Yvonne

    #150718

    mamayvi
    Teilnehmer

    @s-grossmann 229348 wrote:

    [,

    ich brauch mal euren rat. ich bin schon total durcheinander. Helft mir bitte….
    Ich arbeite seit 15 Jahren mit IBD- Produkten und habe gerade vor ein paar Tagen eine Dame kennen gelernt, qualitativ absolut hochkarätig,
    wollte eigentlich nur meinen 5second-Kleber von ibd über die Niederlande bestellen, günstiger dachte ich… Habe dann auch über Preise nachgedacht. Sie hat mir einen Probenagel mir EZ-Flow gemacht. Einfach toll… Und ich glaube mir ein Urteil anmaßen zu können. Es ist nicht nur das Acryl was super ist, das weiß ich schon lange. Es ist vorallem auch das Werkzeug, mit dem gearbeitet wird.
    Tipp: Es hört sich sehr teuer an, auch für mich, wenn ein Acrylpinsel 40, — kostet. Aber ich weiß, wieviel Geld ich bezahlt habe für Pinsel, die ich glaubte, günstiger zu bekommen und nicht benutze.
    Ich denke, wir sollten mehr über Qualität nachdenken, als über Preise. Und hochwertiges Material umgerechnet auf Modellage, gepaart mit Fachkompetenz, ist dann wohl sicher ein paar Euro mehr wert.
    Ich möchte nicht darüber nachdenken, wie viele”Schnäppchen” ich schon gemacht habe. Nach Zehn Jahren gewerblicher Tätigkeit habe ich jetzt vielleicht die Firma gefunden, die alles für mich hat. Ich mag nicht mehr draufzahlen…Fachliche Kompetenz hautnah, . .. Tipp für alle Berliner : von der Besten nur das Beste…
    Und rechne bitte um: Wie viel teurer ist dann Deine Modellage mit einem Qualitätsprodukt pro Modellage? Hochwertige Produkte und ein persönlicher Vertrieb und gute Beratung vor Ort. Wir müssen endlich wieder Qualität in unser Geschäft bringen. EZFlow ist ganz sicher die richtige Entscheidung und schau mal, wer in Deinem Bereich und für Deine persönliche Beratung zuständig ist.
    Oder schick mir “Info” über Dich und ich versuche über unseren Viel Erfolg wünsche ich und die”BeautyFactory”
    In jedem Fall wünsche ich Dir Spaß und Erfolg
    .Schablonentechnik. Nun arbeitet die Dame wo ich das mache mit dem EZflow Produkten. Ich mein ich hör hier ja immer die sind super (aber zum üben auch sehr teuer) Ich hätt noch die Alternative hier über Claudia bei dem Nailshop hier die Produkte von Charisma zu kaufen. (die ja auch bissle günstiger sind) Nun weiß ich nicht was ich tun soll. Helft mir doch bittteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee. Ich habe nächste Woche schon 5 Termine.
    Was nehmt ihr denn so für eure Nägel (also ich mein die die von zuhause aus arbeiten? ) Da ich hier wo ich wohn von ziehmlich vielen Nagelstudios umgeben bin hab ich meine PReise nun unter die der anderen gesetzt (der günstigste hier liegt bei 30 Euro für gelnägel)
    Bitte helft mir.

    Vielen Dank im Vorraus
    Eure Yvonne

    hm jetzt komm ich etwas durcheinander, ist jetzt das was du schreiben wolltes tmit in dem was ich geschrieben hab? ich komm grad nicht ganz mit was du genau meinst.

    das mit den preis für produkte is schon rihtig was qualität betrifft, aber ich weiß ja nicht wo ihr eure studios habt und eure preise vllt höher ansetzt könnt. damit ich hier auch kunden bekomme, muss ich unter dreizig euro bleiben und das is kein witz sonst hab ich null chance hier. und umziehn kann man ja auhc nicht einfach. und wenn ich rechne nur 30 euro und dann aber für material soviel ausgeben zu müssen is halt schwer. wenn du verstehst wie ich das mein 🙂
    lg yvonne

    #150713

    sugarhazle
    Moderator

    Wenn du die Termine nächste Woche schon hast, wo willst du das alles so schnell her besorgen?
    Nimm erst mal das, was du bis dahin bekommst.
    Und Ezflow ist bestimmt nicht schlecht, aber anders zu handhaben als Charisma, was auch sehr gut ist.

    Ich find, erst mal lernen und Material haben und dann Kunden annehmen.
    Nu musst du eben nur wissen, woher du es am schnellsten bekommst.
    LG und viel Spaß bei der Schulung.

    #150719

    mamayvi
    Teilnehmer

    @sugarhazle 229534 wrote:

    Wenn du die Termine nächste Woche schon hast, wo willst du das alles so schnell her besorgen?
    Nimm erst mal das, was du bis dahin bekommst.
    Und Ezflow ist bestimmt nicht schlecht, aber anders zu handhaben als Charisma, was auch sehr gut ist.

    Ich find, erst mal lernen und Material haben und dann Kunden annehmen.
    Nu musst du eben nur wissen, woher du es am schnellsten bekommst.
    LG und viel Spaß bei der Schulung.

    das material bekomm ich bei meiner schulung 🙂 die dame benutzt ezflow und wir haben schon gesprochen das ich dann auch gleich am samstag material erwerben kann das ist also kein problem. Üben tu ich anhand meiner Modelle die ich nächste woche habe. das sind freunde und bekannte von mir die sich bereit erklärt haben für mich modell zu sein 🙂
    danke dir für deine antwort sag euch hinterher mal wie die schulung am samstag gelaufen ist. da ich ja nun auch schon vorkenntnisse habe was modellagen betrifft, ich nur das material änder und auf schablonentechnik umsteige hab ich also keinen sprung ins kalte wasser

    lg yvonne

    #150711

    entchen
    Teilnehmer

    wie jetzt du hast noch nie acryl gearbeitet und sollst es nun sozusagen bei der basis gleich auf schablone machen? habe ich das so richtig verstanden?

    wenn ja, nun, dann drücke ich dir die dauemn, denn wenn man zu viel zu schnell auf einmal versucht kann das auch schnell nach hinten losgehen, du solltest, wenn du keine vorkenntnisse hast acryl erstmal wenn auf schablone viellecht nur 2 oder 3 nägel und den rest auf tip, wenn das material neu für dich ist, und du auch noch auf schablone arbeiten musst, wird es schwer, weil du dich auf zwei sachen gleichzeitig konzentrieren musst. oder machst du ein natur set?

    grüße entchen

    #150720

    mamayvi
    Teilnehmer

    @entchen 230221 wrote:

    wie jetzt du hast noch nie acryl gearbeitet und sollst es nun sozusagen bei der basis gleich auf schablone machen? habe ich das so richtig verstanden?

    wenn ja, nun, dann drücke ich dir die dauemn, denn wenn man zu viel zu schnell auf einmal versucht kann das auch schnell nach hinten losgehen, du solltest, wenn du keine vorkenntnisse hast acryl erstmal wenn auf schablone viellecht nur 2 oder 3 nägel und den rest auf tip, wenn das material neu für dich ist, und du auch noch auf schablone arbeiten musst, wird es schwer, weil du dich auf zwei sachen gleichzeitig konzentrieren musst. oder machst du ein natur set?

    grüße entchen

    nein ich habe seit 10 jahren erfahrung mit gel und acryl auf tips. und schul nun weiter auf schablone. nur ich habe mehr gelnägel als acrylnägel in dem letztne jahr gemacht 🙂 also ich stürz mich mit sicherhiet nicht ins kalte wasser also ich hab da schon erfahrung 🙂 nur halt nicht auf schablone.
    lg yvonne

    #150712

    entchen
    Teilnehmer

    ach so, ich dachte du wärst da anfängerin.

    also ich selbst benutze abc, aber früher hatte ich auch ez flow, das liquid gilbte mir zu schnell und war mir zu hart, sonst die powder fand ich auch ganz gut.

    grüße entchen

    #150721

    mamayvi
    Teilnehmer

    @entchen 230308 wrote:

    ach so, ich dachte du wärst da anfängerin.

    also ich selbst benutze abc, aber früher hatte ich auch ez flow, das liquid gilbte mir zu schnell und war mir zu hart, sonst die powder fand ich auch ganz gut.

    grüße entchen

    nein wenn ich anfängerin wäre dann würd ich sicher nicht ins kalte wasser springen sondern von ganz unten anfangen 🙂 will ja auch lernen un richtig arbeiten.

    also ist ezflow sozusagen gut ausser das es zu schnell gilbt? aber die produtke heute haben doch auch im liquid so nen antigilbstop oder? hab ich zumindest gehört.
    ja von abc bekomm ich die tage einen katalog zugeschickt. und evtl auch proben habe zumindest deswegen angefragt bei denen.
    hoffe das ich auch proben bkomme damit ich mal ausprobieren kann wie sie sich verarbeiten lassen.

    lg yvonne

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.