Mein Freund d. Nagelrand

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  laura vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #2176

    houston
    Teilnehmer

    Hallo Mädels,

    also mein grosses Problem ist immer, das ich zu nah an den Nagelrand komme,. ….daher muss ich immer anschliessend morz nachfeilen, aber oft reicht das auch nicht und dann hab ich nach 2 Wochen die ersten Liftings…..( Kotz….)

    Ich glaube Maritta war es die meinte, ich solle weiter wegbleiben und dann die nächste Schicht ein kleines bischen drüber und am Schluss, passt es genau….

    ABer an der Seite ( also links und rechts) muss ich da auch wegbleiben, da mach ich meist das reingelaufene GEl mit dem Rosenstäbchen wieder raus…..

    Ohhhh bitte Mädels, helft mir……komm da irgendwie nicht weiter…..und will doch den Mädels schöne Nägelchen machen…..

    Danke euch, , , , , LG, Angie

    #75480

    sabrinchen
    Mitglied

    ich gehe vorsichtig mit einem nagellackkorrektutrstift lang. wurde mir auf der schulung so gezeigt. aber vorsichtig und nicht zuviel wegnehmen…
    hoffe ich konnte dir vielleicht etwas helfen

    #75479

    anna27
    Teilnehmer

    Hallo Angie, genau so mussdu das machen! immmer von jede seite weniegsten 1, 2 mm weg lassen! dann auch vorsichtig mit dem versiegle, der ist manchmal frech und läuft in die rende!

    #75482

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hast du ein Gel was sehr läuft? Wenn ja, dann probiers mal mit einem, das nicht so flüssig ist.

    Noch ein Tip: Trage das Gel auf einen Nagel auf – dann ab in die Lampe. Nun nimmst du die andere Hand und machst einen Nagel – und ab in die Lampe. Dann wieder die erste Hand und machst den nächsten Nagel – wieder ab in die Lampe. Und immer weiter so. Damit verhinderst du, dass das Gel in die Ränder läuft. Zum Schluß beide Hände noch mal 2 Minuten rein und gut.

    So mache ich das immer, wenn ich Sachen habe die zu lange daueren. Wie beispielsweise Nailart oder so. Immer abwechselnd – da kann nix passieren.

    Liebe Grüße
    Maya

    #75481

    houston
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    meint ihr, das es auch einfach eine Übungssache ist….? Hatte am Anfang echt morz flüssiges 1.Phasen Gel, damit bin ich gar nicht klar gekommen….

    Jetzt nehm ich das STarlight von Emmi, das ist anfürsich echt super…und das mit dem Nagelstift kenn ich gar nicht ( hat meine Teacherin mir nicht gezeigt). …ich kenn die auch gar nicht, ist das so wie Nagellackkorrekturstift?

    Warum kann ich das nicht mit dem Rosenholzstäbchen machen, oder gibt es sonstige Tricks….

    Ich danke Euch schonmal…..

    LG, Angie

    #75483

    laura
    Teilnehmer

    war ja schon fast alle vorschläge dabei, einen hab ich noch:) ich arbeite nur mit dem katzenzungenpinsel der ist spitzer und finde ich einfach besser und genauer.

    Aber gaaanz bös ist immer das versiegelungsgel also da ganz arg drauf achten.

    Probiers mal aus.

    lg;)

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.