Mein Konzept ist nicht tragfähig :-(((((

Dieses Thema enthält 69 Antworten und 25 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  donna69 vor 7 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 70)
  • Autor
    Beiträge
  • #6039

    jujay
    Teilnehmer

    ich bin echt verzweifelt und weiß nicht mehr weiter….

    Hab ein Existenzgründerseminar besucht, dauerte 6 Wochen Vollzeit…. Heute war das Einzelgespräch in dem mein Zahlenteil nach gerechnet und überarbeitet wurde…. und dann der Schock :blink: mein Konzept ist nicht tragfähig! :blink: Ich kann die Zahlen drehen und wenden, ich kann nicht genügend erwirtschaften um mich und meinen Sohn davon zu unterhalten

    Ich hatte alles so agriebisch geplant, war Feuer und Flamme…. alles ist vorbereitet, mein Umzug, das Material, ich hätte nur noch die Anträge beim Amt stellen müssen und dann sollte es los gehen……

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, das Nageldesign sollte meine Lebensgrundlage sein, hatte meine ganze Zukunft darauf gestützt…. und jetzt ist alles zerplatz…

    Ich habe keine betriebliche Ausbildung, kaum Möglickeiten eine Arbeit zu finden…

    Und unter diesen Voraussetzung wird mir das Amt auch nicht den Umzug zahlen…

    Ich bin nur noch am heulen, weiß einfach nicht mehr wie es weiter gehen soll…

    Ich überlege ob ich mich in der neuen Stadt um einen Ausbildungsplatz bewerben soll…. Sitze nun vor einem leeren Worddokument und weiß einfach nicht wie ich ein Überzeugende Bewerbung schreiben soll…. Will ja nicht so ne Standartbewerbung los schicken…

    Es scheint auf einmal alles so aussichtlos…? Weiß nicht mehr wie es weiter gehen soll :(:(:(

    Sorry… irgendwo musste ich das jetzt los werden…. ich vertrockne bald vor lauter heulerei…

    LG JuJay

    #124014

    florian
    Teilnehmer

    Hallo Jujay,

    nimme dein Kind und geh baden oder ein Eis essen bei dem schönen Wetter.
    Lenk dich erst einmal ab und schreite dann nach Pfingsten zu neuen Taten.

    In so einer Verzweifelungs-Situation klappt nichts.

    LG Kerstin (drückdichmalganzfest)

    #124059

    nervensaege
    Mitglied

    Soll es über den Existenzgründungszuschuß()…schweres Wort…laufen?

    #124029

    jujay
    Teilnehmer

    Ja sollte wirklich erstmal runterkommen, bevor ich versuche was zu reissen…. mein Sohn ist leider nicht da, macht Urlaub bei seiner Oma, aber mein Freund kommt 2 Stunden heim, vielleicht hab ich mich bis dahin beruhigt, dass ich dann auch wirklich auf die Straße kann… die Heimfahrt war schon echt schwer 🙁

    @lenchen812 Ich wollte von zu Hause aus Arbeiten, kein Geschäft oder so anmieten, aber mit meinen Zahlen kann ich einen Umsatz von höchsten 21.500 € im Jahr erziehlen, die Gewinne würden nicht ausreichen um davon zu leben…. deswegen nicht tragfähig…
    Ja ne Ausbildung würde ich ja eventuell gerne machen, nur habe ich mich schon jahrelang beworben, bin ja schon 24 und mit Anhang, ich befürchte so leicht wird das nicht werden, ist auch kurzfristig, müsste ja dann im September starten…. Ich möchte ja zum 1.August nach Wertheim ziehen.

    @Nervensäge…. ja ich wollte Einstiegsgeld beantragen…

    #124015

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    und wenn Du 5 € mehr nimmst?

    Gruß Maritta – die jetzt einfach mal dumm fragt. … 😉

    #124030

    jujay
    Teilnehmer

    Ja ich hab jetzt 3€ mal aufgerechnet, mehr geht glaub ich nicht, da kostet eine Neumodellage inkl. French 50€ und Auffüllen 37, das ist glaub ich echt schon richtig teuer, hab meine Arbeitszeit auf 6 Tage/Woche und 9 Stunden / Tag erhöht, dann würd ich aber echt am Limit sein und wäre dann nach 3 Jahren tragfähig mit einer Auslatung von ca. 65% dieser Zeit…

    #124031

    jujay
    Teilnehmer

    Hab grad mal bei den Nagelstudio´s die es dort schon gibt angerufen… Eine habe ich nur erreicht, die nimmt aber keine Neukunden mehr an, weil sie ausgelastet ist… und die Nimmt für ne Neumodellage 77€. .. Eine macht erst nächstes Jahr wieder auf und die andere kann ich erst um 17h erreichen…. Aber wenn die sich auch auf 70€ beläuft… würde ich selbst mit 50, – € den Preis ja total kaputt machen…. oder?

    Vielleicht kann ich ja wirklich für ne neumodellage 65 € nehmen und für´s auffüllen 47€, bin von den Preisen in Hamm ausgegangen…. Was meint ihr? Vielleicht gibt es ja doch ne Hoffnung?

    #124083

    minou
    Teilnehmer

    @jujay 162664 wrote:

    Ja ich hab jetzt 3€ mal aufgerechnet, mehr geht glaub ich nicht, da kostet eine Neumodellage inkl. French 50€ und Auffüllen 37, das ist glaub ich echt schon richtig teuer, hab meine Arbeitszeit auf 6 Tage/Woche und 9 Stunden / Tag erhöht, dann würd ich aber echt am Limit sein und wäre dann nach 3 Jahren tragfähig mit einer Auslatung von ca. 65% dieser Zeit…

    Hi, ich mach noch keine Nägel(steh noch in den Startlöchern), zahle aber hier, auf dem platten Land, zwischen 30-45 Euro fürs Auffüllen und 60-75 Euro für eine Neumodellage, mit French.Ich finde, Deine Preise sind wirklich im unterem Segment.
    Lass Dich so richtig schön drücken, von Deinem Freund und mach keine übereilten Dinge!Für alles im Leben gibt es eine Lösung..wenn auch nicht gleich ersichtlich!

    :)Ganz, ganz liebe Grüße Claudia

    #124024

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    @jujay 162678 wrote:

    Hab grad mal bei den Nagelstudio´s die es dort schon gibt angerufen… Eine habe ich nur erreicht, die nimmt aber keine Neukunden mehr an, weil sie ausgelastet ist… und die Nimmt für ne Neumodellage 77€. .. Eine macht erst nächstes Jahr wieder auf und die andere kann ich erst um 17h erreichen…. Aber wenn die sich auch auf 70€ beläuft… würde ich selbst mit 50, – € den Preis ja total kaputt machen…. oder?

    Vielleicht kann ich ja wirklich für ne neumodellage 65 € nehmen und für´s auffüllen 47€, bin von den Preisen in Hamm ausgegangen…. Was meint ihr? Vielleicht gibt es ja doch ne Hoffnung?

    Hey, das tut mir total leid.

    Aber wenn Du von den Preisen in Hamm ausgehst… mit 50 Euro liegst du weit drunter. Ich nehm 60 Euro für eine Neuanlage, in der Hammer City liegst du weit über 70 Euro bis hin über 90 und höher.

    Also ich bin mit meinen 60 Euro schon wirklich günstig. Nehme fürs Auffühlen 38 € inkl French. Das ist wirklich nicht viel….

    Versuch es mit höheren Preisen. Hast Du Verkaufsware eingerechnet? Maniküren? Sonderleistungen wie evtl Wimpernfärben etc.?

    #124082

    lady_val
    Teilnehmer

    das is ja crass… die lassen die da 6 wochen teilnehmen und denn sagen se dir dass das nich tragfähig is…da hätte ich auch die schnauze voll.

    wenn du noch eine ausbildung machen möchtest denn denk bitte dran, dass du keine berufsausbildungsbeihilfe mehr bekommst wenn du schon eine abgeschlossene lehre hast und BAB bezogen hast. das wird denn auch ziemlich schwer werden. Aber ich drück dir die daumen.

    ich hab übrigens auch ne überbetriebliche Ausbildung… die is nichts schlechter als ne betriebliche… hab bei der IHK sogar gelesen dass die überbetrieblichen die prüfungen besser bestehen 😉

    und wegen bewerbungen schau doch mal ins i-net… da gibs überall so richtig tolle vorlagen. Tschaka…das schaffst du schon…köppi hoch 😉

    #124025

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    Wenn Du möchtest, können wir auch mal unsere Konzepte abgleichen. Ich hab ja die Förderung bekommen.

    Natürlich nur wenn Du magst. Wenn wir schon in der gleichen Stadt wohnen, sollte sich das ja auch lohnen.:P

    #124068

    dinky
    Teilnehmer

    Kann Dir nur sagen da Du aus Hamm kommst- wie ich. hier gibt es ne Menge studios die 50 euro fürs Refill nehmen, denke da mußt Du nicht sooo knapp kalkulieren. Aber Du willst ja umziehen…
    Und wenn Du dich anstatt selbständig zu machen- in einem Studio fest einstellen lässt- mit nem festen Stundenlohn? Da kämst Du vielleicht besser weg! Gib jetzt bloß nicht auf- und du bist doch ERST 24, da geht noch was:P. Und das lässt sich sicher regeln, gib jetzt nur nicht auf!
    Also, Kopf hoch. Meistens klappts nicht so wie geplant aber wart ab- vielleicht ergeben sich plötzlich noch ganz andere Chancen für Dich!
    LG
    Patti

    #124085

    curasao
    Teilnehmer

    Ich weiß ja nicht wie gut du bist.Aber ich habe von Preisen bis 85, -Euro gehört.Klar sind die dann auch echt gut.Wie wärs mit ner provi ausbildung zur fußpflegerin? Da kannst du beides verbinden.Weiß nichtob das so einfach geht aber probieren geht über studieren.
    TOI TOI TOI für dich und die deinen 😉

    #124026

    schlumpfstrumpf
    Mitglied

    @curasao 162781 wrote:

    Ich weiß ja nicht wie gut du bist.Aber ich habe von Preisen bis 85, -Euro gehört.Klar sind die dann auch echt gut.Wie wärs mit ner provi ausbildung zur fußpflegerin? Da kannst du beides verbinden.Weiß nichtob das so einfach geht aber probieren geht über studieren.
    TOI TOI TOI für dich und die deinen 😉

    Die Fußpflege wird dir eigentlich auch finanziert. Somit könntest Du noch andere Einnahmen durch die Fußpflege einkalkulieren.

    Vielleicht wäre das eine Möglichkeit Deinem Traum ein Stück näher zu kommen.

    #124032

    jujay
    Teilnehmer

    ihr seit sooo lieb danke für´s aufbauen….

    So ich hab jetzt bei der letzten verbleibenden Nageltante angerufen… die gibts aber auch nicht er :blink:… stellt sich die Frage, weshalb….? …. beunruhigt mich schon….

    Ich hab meine Berechnungen umgestrickt…. Hab jetzt meine Preise jetzt auf 67, -€ inkl. French und 47, – für´s auffüllen inkl. French gesetzt… find es halt etwas teuer… in dem Nagelstudio in dem ich meine Ausbildung gemacht habe, kostet neu 45, -€ und auffüllen 35, -€ inkl. French…. Naja aber mit diesen Preisen wäre mein Konzept tragfähig…. ich hoffe ich kann so auch kunden gewinnen… Ich denke ich werde es trotzdem wagen….

    @ schlumpfstrumpf…. danke für dein Angebot, komme gerne drauf zurück… wede dich nach Pfingsten anrufen, da hab ich auch wieder Luft….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 70)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.