Mein Testbericht neues Gel…

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  summernails vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #12006

    sulela
    Teilnehmer

    Huhu Mädels, also ich habe mir Gestern auf der Messe neues Gel von einer kleinen Firma gekauft. Ich war mit 2 Mädels aus dem Forum da und Steffie hat sich einen Probenagel machen lassen.

    Das ist der Knaller man muss nix mehr feilen!
    Ich habe mir das Base und das Sculpting Gel gekauft und man arbeitet wie folgt:

    Nagel normal vorbereiten Bonder auftragen und dann ganz dünn das Basegel sie sagte uns so dünn das man noch die feilspuren sieht (hoffe ihr wisst was ich meine? ) Danach habe ich das French gemacht und dann kommt das Sculptinggel es läuft nicht sie hat es uns gezeigt man kann alle 5 Finger auf einmal machen. Wenn doch irgendwo ein Hubbel sein sollte, soll man mit dem Pinsel ins Gel und einen Faden ziehen und den Faden oben ablegen und dann im zickzack bis runter über den Nagel legen. Ab in die Lampe und danach cleanern und fertisch! Es glänzt ganz toll, der Nagel hat eine super glatte Oberfläche und ich bin total begeistert!

    Demnächst werde ich meine neu machen und euch dann Bilder zeigen wenn ihr wollt!?

    Es handelt sich um die Gele von der Seite hier: Perfect-Nails Official site. Products and Services for Nails. Germany – Greece

    Liebe Grüße…Su

    #214430

    aaiun
    Mitglied

    interessant… 🙂 also in etwa so wie das Easygel von Unguis? verstehe ich richtig?

    #214428

    sulela
    Teilnehmer

    Also Unguis Gele kenne ich vom Namen und habe sie mir Gestern kurz auf der Messe angesehen, aber ich habe noch nie mit ihnen gearbeitet, leider kann ich dazu nix sagen!

    Grüße…Su

    #214432

    summernails
    Gesperrt

    ich möchte mal so behaupten, dass das mit dieser fadenverteiltechnik auch bei meinem güstigen Eubecos-Gel funktioniert.
    Ich benutze nur noch das 1000er und evtl. extra Versiegelungsgel wenns extrem glänzen soll. Feilen muß ich auch nix mehr…

    Versteht mich nich falsch, ich will das Gel hier ja nich schlecht reden oder so wollte nur mal anmerken, dass das auch günstige Gele können.

    Bin gespannt auf deinen Langzeittest bezüglich Haftung und so weiter.

    Liebe Grüße
    Summernails

    #214431

    nails2sun
    Teilnehmer

    Also wenn mich nicht alles täuscht, ist das das elbe Gel was ich in den USA gekauft habe, allerdings nur das French weiss und das ist fürn A****… 😉

    Sorry dass ich so direkt sein muss, aber ich hab mich zu tode geärgert

    #214429

    sulela
    Teilnehmer

    Mhhh also das weis hat sie ja bei Steffie drauf gemacht und es sah sehr gut aus (Ich habe es nicht gekauft)! Es gibt aber viele Firmen wo das weiß für den Arsch ist und der Rest gut. Steffie kann sicher mal ein Bild von dem Nagel einstellen! Und das mit der Fadenmethode, das wirklich kein kleines Hubbelechen zu fühlen ist geht nicht mit jedem Gel!

    Lg…Su

    #214425

    cinderella
    Teilnehmer

    Kann mich da -Summernails- nur anschliesen.Arbeite seit längerer Zeit fast nur noch mit den doch günstigen Gelen von Eubecos.Für den Aufbau nehme ich ausschlieslich nur das 1000er von Eubecos und habe nur sehr sehr selten noch Feilarbeit danach.Für mich persönlich gibt es nichts besseres, Qualität und Preis sind ausgezeichnet.

    LG- Iris

    #214426

    cinderella
    Teilnehmer

    Ach, was die Haltbarkeit von dem 1000er betrifft: 1A

    #214427

    cinderella
    Teilnehmer

    Mit der Haltbarkeit meine ich natürlich die Haftbarkeit des Geles.Sorry 😉

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.