Mein Vermieter will kein Homestudio im Haus

Dieses Thema enthält 49 Antworten und 15 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mausele73 vor 10 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #11839

    missdiorx
    Teilnehmer

    Heute telefonierte ich mit meine eigentlich super liebe vermiterin..nun sagte sie mir das dass amt bei ihr schon angerufen hätte und gefragt wie so die räumlikeiten wäre wo ich meinen Homestudio habe, sie wusste das ich das mache aber halt nur an modelle bzw an freundinen…ich hahtte ihr mal erzählt das ich das vorhabe aber genaueres wusste sie nicht. Nun sagte sie mir heute das sie das nicht möchte, sie wäre nicht einverstanden. da wir unten im Haus einen Sonnestudio haben und nebenan ist noch ein freistehendes ehemaliges Kosmteikstudio wäre das gewerblich und daher duldet sie es nicht das in meiner wohnung sowas gemacht wird. Ich bin total enttäuscht und weis nicht weiter..ich kann mir den laden bei uns im haus nicht nehmen..er koste 730, 00€ inkl. nebenkosten..ausserdem bin ich nicht so gut in der nagelmodellage..wenn ich jetzt ein laden aufmachen würde könnte ich in 1 monat zumachen..da ich noch problem mit liftings habe usw. habt ihr erfahrungen und könnt ihr mir ein paar tipps geb nwas ich machen soll am besten? vlg und ich freue mich auf eure antworten.

    #211973

    summernails
    Gesperrt

    Hallo,

    wenn deine Vermieterin es nich möchte und du dir einen Laden nicht leisten kannst könntest du es mobil machen.

    Das wäre jetzt so meine erste Idee, wenn dann doch mal die ein oder andere zu dir nach hause kommt muß deine Vermieterin es ja nich gleich erfahren.

    Liebe Grüße
    Summernails

    P.S. In Zukunft bitte nur einen Thread eröffnen, mehr antworten bekommst du auch nich nur weil du 3 Threads eröffnest mit dem gleichen Thema 😉

    #211939

    liedschnitte
    Teilnehmer

    frag doch mal in dem sonnenstudio, vielleicht kannst du dich da einmieten?
    LG

    #211946

    missdiorx
    Teilnehmer

    also mobil geht nicht, habe kein führerschein und sonnenstudio ist zu klein

    #211938

    jin20suess
    Teilnehmer

    Für mobil braucht man doch kein Auto, es geht doch zu Fuss, mit dem Rad oder auch mal mit dem Bus.

    #211943

    socki
    Teilnehmer

    @jin20suess 382866 wrote:

    Für mobil braucht man doch kein Auto, es geht doch zu Fuss, mit dem Rad oder auch mal mit dem Bus.

    Das würde schwierig, denn die ganzen sachen mitschleppen…. ist ja nicht gerade wenig…

    Ne andere Lösung… hmmm… nochmal mit der Vermieterin reden?

    LG

    #211947

    missdiorx
    Teilnehmer

    och vielen dank für euren antworten..meine vermieterin ist etwas seltsam zu mir gewesen..als wir die wohnung genommen haben hatten wir wegen unser kater gefragt ob sie es erlaubt..sie sagte es wäre ihr egal was jeder in seine 4 wände macht..solange sie ihre mitte bekommt…also verstehe ich das jetzt nicht..meine nachbarin arbeitet in einen nagelstudio..kann sein das es neid ist und sie sich beschwert hat..habe so 4 kunden die woche..naja wenns so wäre müsste ich mich auch beschweren weil sie 3 katzen, kanninchen und 2 hunde hat die sehr laut sind und die stören eher als meine kunden..hat meine vermiterin recht wenn sie sagt ich soll den laden im haus nehmen oder eine andere lösung fnden? das machen soviele zuhause..ich selber kenne 2 mädels und die haben mit dem eigentümer und mit dem angeblichen bauamt keine probleme..kann sein das dass bauamt sich erkündigt und das verbietet? dann müssten echt alle homestudios zumachen…

    #211941

    schnuffinchen
    Gesperrt

    Wenn Du den Wohnraum gewerblich nutzen willst, wirst Du um die Zustimmung nicht drumherum kommen.

    #211936

    nailstar
    Teilnehmer

    Hallo
    da kannst du leider nichts gegen machen. Mein Vermieter duldet es auch nicht. Er müsste es dann seperat beim finanzamt angeben, wegen gewerbliche nutzng oder so. Gab auch letztns einen Bricht darüber und da hatder Vermieter auch recht bekommen.

    Sorry
    wünsch dir trotzdem viel Glück:)

    #211948

    missdiorx
    Teilnehmer

    oh das ist ja blöd 🙁 naja dann müsste ich wohl ausziehen und mir was suchen wo ich das machen kann / darf denn der laden im haus kostet 730€ und noch jemand da rein zu bekommen wird schwierig sein..und mein hobby bzw beruf will ich nicht aufgeben. wäre das ein grund zum soforte kündigung der wohnung? sie hat es mir sozusagen verboten..ich kann aber meine kunden jetzt nicht mehr empfangen und muss somit aus der wohnung raus..habe den ganzen märz auch schon termin gemacht..und nun?

    #211975

    mausele73
    Teilnehmer

    hast du ne Freundinn oder Bekannte bei der du Nageln könntest?

    #211944

    socki
    Teilnehmer

    Hmmm… gewerberäume sind nun mal teurer als Wohnräume. Denke das es damit was zu tun hat, sie müsste Dir dann das zimmer ja quasi teurer als Gewerberaum vermieten wenn ich jetzt richtig denke.

    Schade das es nicht klappt… aber irgendeine Lösung wird sich finden.

    LG

    #211937

    nailstar
    Teilnehmer

    @socki 382950 wrote:

    Hmmm… gewerberäume sind nun mal teurer als Wohnräume. Denke das es damit was zu tun hat, sie müsste Dir dann das zimmer ja quasi teurer als Gewerberaum vermieten wenn ich jetzt richtig denke.

    Schade das es nicht klappt… aber irgendeine Lösung wird sich finden.

    LG

    ja genau. hängt auch mit den Versicherungen zusammen. Is halt in bissl blöd.
    und beim Friseur oder so einmieten? oder aus deiner Family wo du es machen kannst?

    LG Sabrina

    #211974

    summernails
    Gesperrt

    ein Grund zur fristlosen Kündigung der Wohnung deinerseits ist das auf keinen Fall, sie hat dir die Wohnung ja nich mit Nutzung für ein Homestudio vermietet sondern zum wohnen.

    Außerdem wirst du sicher auch nich innerhalb von einer Woche oder so ne neue Wohnung mit diesem Nutzungsrecht finden und wenn mußt du da auch erstmal einziehen, sprich für den März mußt du dir wohl was anderes einfallen lassen um deine Kundinnen bedienen zu können.

    Auf Dauer isses sicher keine Lösung ohne Führerschein mobil zu nageln, das kann man mal als Ausnahme für eine Kundin machen aber bis man von A nach B kommt und nacher wieder zurück und das mit den ganzen Klüngeln die man so mitschleppen muß, nee….das is nix.

    Die Umstände stellen sich im Moment alle echt recht ungünstig für dich da, tut mir sehr leid für dich und ich kann gut verstehen, das für dich grad eine kleine Welt zusammen bricht.

    Ich an deiner Stelle würde mir einen kleinen Raum zum Nageln anmieten denn eine Wohnung mit Recht zum gewerblichen Nutzen wirst du nur schwer finden denke ich…

    #211949

    missdiorx
    Teilnehmer

    habe bereits etwas in der zeitung gefunden und habe da angerunfe..es wären 5 zimemr aus 2 etagen..mit 2 wc und das würde sehr gut passen..naja ich habe mal morgen einen temin gemacht. mit den gewerbe wäre der vermiter einverstanden, da bereits 1 etage als büro vermietet ist unddas wäre für ihm kein problem..die wohnung kostet 700€ + 150€ nebenkosten denke es ist ganz ok, wenn ich denke allein für nen laden 73߀ zu zahlen…ich kann das nur zuhause machen da ich einen kind habe und alleine bin..also mieten von irgendwelche läden ausserhalb kommt nicht in frage..daher homestudio damit ich mir das so einteilen wie ich arbeiten kann bzw. zeit habe. aber was mache ich it eine termin für märz..wenn ich jetzt kunde die grade mal 1-2 monate bei mir sind wegschicke kommen sie auch nicht mehr..die miesten wohnen auch ausserhalb..müsste mit zug fahren und alles mit schleppen..

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 50)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.