meine erste Schwangere

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  anne87 vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #11861

    meckeby
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe nun eine schwangere Kundin. Das ist ja auch nicht weiter schlimm. Ich habe mir zu diesem Thema schon viele Beitrage hier durch gelesen.

    Ich habe mit ihr vorher lange darüber gesprochen. Ihr eben erklärt, dass es sein kann, dass sie nun Probleme mit der Anhaftung bekommen kann. Es ist ja wie bei Menschen die bestimmt Medikamente nehmen und nun ihre Hormone anderes spielen.

    Gut, dass hat sie auch aufgenommen und erzählte mir, dass ihre Freundin keine Probleme damit hat. Aber das ist doch ihre Freundin und nicht ihr Körper, sagte ich :blink:
    Bei ihrer ersten Schwangerschaft hatte sie keine Modellage, somit auch keine Erfahrungen damit. :rauch:

    So, nun aber zu meinem Problem… Ich habe ihr die Nägel wie üblich gemacht. Nun nach ca eine Woche naja 1 1/2 Woche sieht sie so aus wie befürchtet. 🙁 (Unter uns, vor der Schwangerschaft hat sie es auch immer raus gezogen, alle 4-5 Wochen kam sie…). Jetzt für eine Reparatur nehme ich eigentlich nix, kann ja auch mein Fehler sein. Aber das da bei ihr, wäre eine Reparatur aufwendiger als alles einmal neu. Nun fragt sie mich im voraus wie das ist wegen bezahlen? Ob das unter reparatur fällt oder ob sie selber dran schuld ist, da sie ja nun schwanger ist? ! 😐

    Was sagt ihr dazu? Wie verhalte ich mich? Komme ich ihr entgegen? Ist es umsonst?

    Lieben Dank für eure Meinungen!

    P.S. Wenn sonst noch jemand einen Rat bezüglich Schwangere hat, immer her damit! Danke!

    #212420

    concita
    Teilnehmer

    Auf antworten bin ich auch gespannt-Leider habe ich keine schwangere als Kundin gehabt und kann nicht sagen was du machen kannst- innerhalb eine Woche Reparatur kostenlos und danach nur deine Entscheidung da Du sie ausführlich darüber informiert hast.
    LG concita

    #212421

    chispa
    Teilnehmer

    In meiner ersten Schwangerschaft wollte ich mich etwas verwöhnen lassen und habe mir das erste Mal eine Modellage machen lassen. Die Dame wusste, dass ich schwanger bin und hatte deswegen keine Bedenken. Einen Tag später war schon der erste Nagel ab, sie hat mir dann einen neuen gemacht, aber bei mir hat es einfach nicht gehalten.

    Ich hatte dann keine Lust mehr, ich dachte auch es wäre meine Schuld. Ich habe sie mir dann selbst weggefeilt, (ich weiss, heute bin ich schlauer) die meisten sind von selber abgefallen. Meine NN waren nicht mal beschädigt. Also ich denke es kommt ganz auf Frau an, ich hatte nachher dafür ganz schöne lange Naturnägel dank den Hormonen.

    Wie Du das jetzt handhaben kannst, weiss ich leider auch nicht..

    lg Chispa

    #212413

    divanailst
    Teilnehmer

    Viel Geduld wunche ich Dir..das werdest Du brauchen….
    Ich habe noch nie eine Schwangere ohne Haftungsprobleme erlebt…. Es ist ne echte Herausforderung und Probe für starke Nerven.. ohne Witz…
    Es ist Ihre Risiko-gerade da Du Sie aufgeklärt hast- trotzt Haftungsprobleme Kunstnagel zu tragen also Sie sollte es uch finanziell decken…. Du kannst doch nicht nächste 9 Monate für Ihre Hormonele Körperverandrungen haften…, oder?

    Vieleicht nicht ganze Betrag für Reparatur aber ne Pauschal, aber anders kommst Du icht auf Deine kosten und in extremalen Fall werdest Du drauf legen mussen…..

    LG;
    P.

    #212412

    jette
    Teilnehmer

    Hatte schon so einige Schwangere und da kann es immer mal schubweise zu Haftungsproblemen kommen.
    Also bei meinen Kundinnen war das nie auf Dauer mit den Haftungsproblemen! Ich habe sie immer vorher darüber aufgeklärt und somit war das auch kein Problem.
    Wenn sie außerhalb der Refilltermine kommen mussten weil Liftings auftraten, haben die Kundinnen das auch ganz normal bezahlt!

    LG

    #212424

    socki
    Teilnehmer

    Ich hab keinerlei Probleme mit der Haftung und bin jetzt im 5. Monat 🙂

    Die einzige Schwangere die ich habe, kommt aller 3 Wochen und in der 3. Woche gehen die Nägel dann auch nach und nach ab. Vorher hält alles toll.

    Du kannst es ihr ja billiger anbieten, aber eine kostenlose Reparatur würd ich nicht machen…

    LG

    #212415

    meckeby
    Teilnehmer

    Erst Mal ganz lieben Dank für eure netten und vielen Anworten

    Tja, ich habe sie aufgeklärt… von daher bin ich ja auf der sicheren Seite. Mein Freund sagt auch, ich muss mich mit ihre einigen. Denn ich kann ja nun nicht die ganzen neun Monate ihr die Reparatur kostenlos machen 🙁 da hat er recht!

    Hm. OK, es ist nun das erste Mal, seit dem sie schwanger ist. OK, seit dem sie weiß, dass sie schwanger ist… ist ja fast im dritten Monat. Ich denke, ich werde ihr die Nägel jetzt neu machen (eine reparatur hat da keinen Sinn mehr ). Ich werde ihr dann die hälfte abnehmen als normal. Wenn es dann wieder so weiter geht, dann muss ich mir etwas überlegen. Denn sie war schon immer ein Problemfall und nun auch noch schwanger

    Oh je, drückt mir die Daumen, dass die neun Monate schnell rum gehen und ich nicht völliges Minus machen 🙁 ist eben auch meine Arbeitskollegin und ich muss mit ihr klar kommen 😐

    #212414

    divanailst
    Teilnehmer

    Es ist immer schwer gerade am Anfäng in Problemenfallen Kundin wegen Geld ansprechen-habe selbst das Problem gehabt.
    Nun musst Du Dir ne Frage stellen ob Du es finanzieren willst oder Geld damit verdienen…. 😉
    Muss mutig und diplomatisch sein… 🙂

    #212407

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich habe zur Zeit zwei schwangere Kundinnen – keinerlei Haftungsschwierigkeiten. … von Anfang an nicht. .. mittendrin bisher auch nicht. …

    Versuch doch vielleicht einfach mal ein anderes Gel – mit welchem arbeitest Du denn jezt? Und wenn Du schreibst, sie war vorher schon ein Problemfall – dann würde ich erst recht überlegen ein anderes Material zu versuchen.
    Außerdem ist es bei einer Neuanlage sowieso manchmal schwierig. .. ich würde ihr jetzt preislich etwas entgegen kommen und es nochmal versuchen mit Deinem Material. Wenn es nicht länger als 1 Woche hält, dann vielleicht mal auf ein anderes umsteigen. Brauchst ja vielleicht erst mal nur ne Probe von einem anderen Gel nicht gleich einen ganzen Topf.

    Gruß Maritta

    #212416

    meckeby
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe schon andere Gele probiert (zurzeit nehme ich Emmi Nail und bin ganz zufrieden). Von einer Freundin hatte ich mal das von Nails for Nature. Weiß nicht so recht, war nicht wirklich besser… Aber jetzt so, wo ich darüber nach denke, hat sie auch erst ein paar Problemchen seit ca. ende letzen Jahres… kommt ja hin… :blink:

    OK Maritta, ich denke auch, dass ich ihr sicherlich entgegen komme. Jetzt ist sie schwanger, krank gewesen (Medikamente) usw. Aber für Lau mache ich es ihr auch nicht. Eine ganze Neuanlage ist es nicht. Refill. Ihr ist was abgeplatzt und einer fehlt 😐

    Was für Gel nimmst du (bei den Schwangeren)?

    Primer darf man nicht nehmen bei Schwangeren? ! Richtig?

    #212410

    sweety78
    Teilnehmer

    Ich bin selber auch schwanger und hatte in den ersten 3-4 Monaten ganz doll Haftungsprobleme, besonders beim Gel. Acryl hat etwas besser gehalten. Mittlerweile ist alles wieder gut und ich hab keinerlein Probleme mehr. Bei meiner Freundin war es auch nur in den ersten Monaten, danach war wieder alles OK. Andererseits habe ich aber auch Kunden, bei denen es in der Schwangerschaft bombastisch hält…es sind halt die Hormone
    Ich würde Ihr auch preislich ein wenig entgegenkommen. Ganz umsonst würd ich es nicht machen, Du hast es ihr schließlich von Anfang an gesagt….

    #212408

    maritta koch
    Teilnehmer
    Meckeby;383664 wrote:
    Was für Gel nimmst du (bei den Schwangeren)?

    Primer darf man nicht nehmen bei Schwangeren? ! Richtig?

    Arbeitest Du ohne Primer? Dann nimm den ruhig mal. .. vielleicht ist das schon die Lösung.
    Ich arbeite mit dem Titangel von Hollywood Nails – nicht nur bei schwangeren, bei fast all meinen Kundinnen.

    Gruß Maritta

    #212417

    meckeby
    Teilnehmer

    Hallo Maritta,

    eigentlich arbeite ich mit Primer, allerdings habe ich mal gelesen, dass man den nicht bei Schwangeren nehmen soll. Daher. OK, dann kann ich den also trotzdem nehmen? Dann mach ich das.

    Ich werde ihr das neu machen und entgegen kommen (10 Euro OK)? Warte ich mal ab. Aber wenn sie bald jede Woche bei mir auf der Matte steht, kann ich das nicht immer umsonst machen. Ich warte mal ab und hoffe das beste :blink:

    #212409

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wenn sie jede Woche auf der Matte steht, würde ich die Modellage sein lassen bis das Kind da ist und auch dann nicht sofort sondern erst 4-6 Monate später.

    Gruß Maritta

    #212418

    meckeby
    Teilnehmer

    Danke Maritta. Ich werde ihr nun das neue Refill machen und nicht nur die Kanten reparieren. Das werde ich ihr dann 10 Euro günstiget machen. Ist das OK? Wenn es dann die nächsten Wochen so weiter geht, lege ich ihr das Nahe, auf zu hören. Hat ja keinen Sinn, für beide Seiten. Ich werde ja sehen wie sie zum nächsten Termin (Refill) aussieht – falls sie nicht schon eher da war…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.