meine ersten Tage als Praktikantin

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lotte vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #997

    ramona120361
    Mitglied

    ………habe heute meinen zeiten Tag als Praktikantin in einem sehr schönen Nagelstudio erfolgreich hinter mich gebracht, es ist alles so neu und aufregend und ich weiss jetzt, dass ich vorher eigentlich nix wusste.
    Gele zur Zeit nur ab, aber das mache ich mit voller Hingabe und natürlich noch super vorsichtig und dementsprechend langsam.
    Habe jetzt noch vier Wochen vor mir und ich denke mal ich kann in dieser Zeit eine Menge lernen.
    eine zweitägige Schulung am Wochenende mach ich dann auch noch.

    …mir gefällts einfach und ich bin rundum zufrieden

    #54580

    witchery
    Teilnehmer

    was meinst du das du nur abgels! was hast den schon gelernt! lg birgit

    #54585

    ramona120361
    Mitglied

    mit abgelen meine ich die alte gelschicht runterfeilen..

    #54582

    mina
    Teilnehmer

    Ui das hört sich doch gut an ^^ und wenn du dich wohl fühlst ist das ja auch das wichtigste.

    Das heißt du machst das 4 Wochen insgesammt?

    Aber du arbeitest nicht mit dem Fräser der?

    #54586

    ramona120361
    Mitglied

    nein, ich arbeite nur mit der Feile, der Fräser macht mir noch ein bisschen Angst, zuhause habe ich keinen Fräser und jetzt im Studio muss ich noch lernen damit umzugehen.
    🙂

    #54581

    witchery
    Teilnehmer

    ich freu mich für dich.,. . ich finde es so klasse wenn man so extrem gute schulung hat!
    lg birgit

    #54584

    goldloeckchen85
    Teilnehmer

    Ich find sowas auch gut, ist aber gar nicht so üblich eine Praktikantin im Nagelstudio, also bei uns nehmen sie keine. Aber ist bestimmt ein größeres Ngelstudio, wo du Praktikum machst oder?
    Hätte ich auch gerne gemacht, aber naja ging auch so. Wünsche Dir noch viel Spaß dabei und das du noch viel lernst.

    Liebe Grüße Kathi

    #54589

    lotte
    Teilnehmer

    Habe damals auch ein Praktikum mit Kosmetik/ Nagelstudio gemacht und Schulung zwischen durch gehabt. Aber meinr Chefin hatte damals mehr mit Kosmetik zutun als Nägel. Wenn man vorher noch nicht viel mit Nägeln zutun hatte ist ein Praktikum + Schulung eine klasse Ausbildung und Hilfe.
    Viel Spaß sowie Glück wünsche ich Dir:)

    #54587

    ramona120361
    Mitglied

    das Nagelstudio hat drei Plätze mit jeweils zwei Lampen, Auffüllen dauert ca 1 Stunde 15 min….ich mach mir ja schon länger die Nägel selber und brauch locker 3 Stunden
    Muss noch kräftig üben und dann wirds sicher auch mal schneller gehen

    #54590

    lotte
    Teilnehmer

    Das ist doch gut mache mir meine Nägel auch schon Jahre selber und brauche dafür 5-6 Std. Bei meinen Kunden 1 1/2 Std.

    #54583

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    hört sich nach einer Catherine – Ausbildung an, da ist es üblich ein Praktikum in einem Elite- oder Partner-Studio zu machen.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #54588

    ramona120361
    Mitglied

    hallo zusammen,
    jetzt bin ich schon in der 4.Wochen meines Praktikum und es macht mir nach wie vor sehr viel Spaß.
    Gestern wars aber nicht so toll, erstens lags am Wetter(hatte arge Kreislaufprobleme wegen der Hitze)und dann waren da noch zwei blöde Kundinnen….
    Da eine Naildesignerin sich krankgemeldet hatte gings drunter und drüber. Für drei Uhr wurde FRAU xxx erwartet und ich sollte die alte Gelschichten abfeilen, mir wurde gesagt diese Frau wäre ziemlich empfindlich und deshalb war ich sehr vorsichtig.Beim zweiten Nagel fing sie schon an zu meckern und bei der zweiten Hand quengelte sie herum es dauere ihr zu lange. Sonst wäre sie ja schon in 50Min fertig usw. Ich sagte ihr, es dauert eh etwas länger weil die Chefin ja allein sei, aber sie war einfach nur blöd und hat nicht mehr mit mir gesprochen. Die zweite hat sich garnicht erst hingesetzt und meinte ganz schnippisch; ich komm lieber wieder wenn die Kollegin da ist, sie hats immer gemacht und das soll auch so bleiben. In einem Ton, den ich ziemlich herablassend und unpassend fand.Sprachs und rauschte aus dem Studio….Ich war sauer und total verunsichert, Chefin war in ihrer Wohnung und wunderte sich das keine Kundin mehr da war. Ich hab ihr alles erzählt und zum Glück gabs keinen Ärger. Sie sagte noch, die kann ganz in ein anderes Studio gehn und eigentlich wäre 10 Euro für den geplatzen Termin fällig..
    Hoffentlich wirds heute besser
    🙁
    Wünsche allen einen schönen, sonnigen, stressfreien Tag
    🙁

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.