Miethai oder was für Studioräume?

Dieses Thema enthält 176 Antworten und 27 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nageldesignerin2709 vor 5 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 177)
  • Autor
    Beiträge
  • #538821

    syndia
    Mitglied

    ich weiss nicht was an meinem beitrag so “also bitte!” war? ! *grübel*

    bissi euphorisch alles, sorry.

    #538802

    nailbitch
    Teilnehmer

    Kaufland kommt nicht in Frage, zumindest nicht in der Filiale, da ist die Käuferschicht zu alt.
    Allerdings kriege ich eine Option auf einen Laden in meiner Wunschfiliale, ist zwar nicht sofort frei, aber später.

    #538803

    nailbitch
    Teilnehmer

    aber da du ja weisst, wie gross die Konkurrenz heutzutage ist, inbesondere, da viele Schwarze Schafe das Geschäft kaputt machen, weisste ja, dass ein Laden sich rentieren muss. Deswegen ist die Überlegung, was läuft am Besten? Sicher, das Kaufland ist eine Option, nur leider war das nicht meine Wunschfiliale, denn in der ist das Publikum um einiges jünger.

    Wenn du etwas machst, willst du doch auch Erfolg haben. Wie stellste dir das vor ohne Kunden?
    Die Kosten sind doch hoch genug und daher steht eine Rentabilitätsanalyse doch erst mal an. Ich kann doch nicht aus Gefühlsduselei ein Studio mieten, wenn da keine Kunden im Umfeld sind oder zu alte.
    Na ja. Egal.

    Jetzt weiss ich auch nicht, ob ich das andere noch nehmen soll.

    #538664

    mandy77
    Teilnehmer

    Hä, dachte hattest zumindest schon die Zahlen zusammen nach denen sich Dein Studio rentiert. Und altes Publikum, wie schon weit vorher geschrieben, es kann auch sein das Dir das Marktmanagment 500 000 Menschen “vorbeitreibt” aber Du dennoch keine Umsatzsteigerung erzielen kannst, weil eben Stammkundschaft und keine Laufkundschaft Dir die Butter aufs Brot bringen, die Laufkundschaft sind die die dann die Wurst drauflegen auf das geschmierte Brot.
    Da ich mir jetzt mal einige Beiträge von dir durchgelesen habe, frage ich mich was willst Du wirklich, Du rührst eine Werbetrommel ohnegleichen, suchst Mitarbeiter etc. willst am besten 2 Studios gleichzeitig eröffnen, willst Telefonhotline eröffnen und so weiter und so weiter. Wießt Du wie man das nennt? HansDampfinallenGassen. Besser ist eine ordentliche Konzeption, Planung und Finanzierung, diese auf Basis konservativer Zahlen. Dann schauen wir mal weiter. Den irgendwie habe ich das Gefühl, das zwar alles erreicht werden soll, aber dies doch ein wenig planlos geschehen soll.

    Jetzt weiss ich auch nicht, ob ich das andere noch nehmen soll.

    Deine Aussage, daher mal das kurze Statement von mir. Kann auch sein das es mich Kraft und Zeit kostet hier anderen zu helfen, was ich natürlich gern mache, allerdings sollte das nicht eine reine Einbahnstraße sein.

    #538804

    nailbitch
    Teilnehmer

    @mandy77 954476 wrote:

    Hä, dachte hattest zumindest schon die Zahlen zusammen nach denen sich Dein Studio rentiert. Und altes Publikum, wie schon weit vorher geschrieben, es kann auch sein das Dir das Marktmanagment 500 000 Menschen “vorbeitreibt” aber Du dennoch keine Umsatzsteigerung erzielen kannst, weil eben Stammkundschaft und keine Laufkundschaft Dir die Butter aufs Brot bringen, die Laufkundschaft sind die die dann die Wurst drauflegen auf das geschmierte Brot.
    Da ich mir jetzt mal einige Beiträge von dir durchgelesen habe, frage ich mich was willst Du wirklich, Du rührst eine Werbetrommel ohnegleichen, suchst Mitarbeiter etc. willst am besten 2 Studios gleichzeitig eröffnen, willst Telefonhotline eröffnen und so weiter und so weiter. Wießt Du wie man das nennt? HansDampfinallenGassen. Besser ist eine ordentliche Konzeption, Planung und Finanzierung, diese auf Basis konservativer Zahlen. Dann schauen wir mal weiter. Den irgendwie habe ich das Gefühl, das zwar alles erreicht werden soll, aber dies doch ein wenig planlos geschehen soll.

    Deine Aussage, daher mal das kurze Statement von mir. Kann auch sein das es mich Kraft und Zeit kostet hier anderen zu helfen, was ich natürlich gern mache, allerdings sollte das nicht eine reine Einbahnstraße sein.

    Kann schon sein, ich hab mehrere Berufe, auch im Marketingbereich. Ich bin Perfektionistin. Was meinste wohl, wenn ich nicht alles so geplant hätte, . .. Planung ist das A und O. Bei allem hab ich jetzt die Phase überschritten und konnte den 2. Vertrag preislich frechweg noch mal derbe runter drücken! Klasse. Das ist geil gelaufen. Ich glaub es ja nicht. Jetzt schlag ich zu und kann mir dabei die HÄnde reiben.

    #538665

    mandy77
    Teilnehmer

    Na dann halte uns mal auf dem laufenden.

    #538805

    nailbitch
    Teilnehmer

    Glückwünsche bitte! Ich hab n geilen Abschluss gemacht! Voll modernes Lädchen 33 qm in klasse Lage.
    Mit geschickter Taktik auf……. tataaaaaaaaaaaa 165 € + 65 NK. Geil? Und das Schöne! Ist nur 5 Min. von meiner Wohnung entfernt!

    Ich fahre Sonntag hin und mach mal ein Bild für euch!

    #538733

    diandra39
    Teilnehmer

    herzlichen Glückwunsch! Da darf man ja gespannt sein, nicht?
    Welchen Laden hast Du denn jetzt genommen?

    #538666

    mandy77
    Teilnehmer

    Das klingt gut, allerdings solltest Du Dich auf ca. 3 € pro qm als Nebenkosten einstellen. Auch wenn viele etwas anderes sagen, unterhalte Dich mal mit Leuten die im Immogeschäft tätig sind. Spätestens bei der Betriebskostenabrechnung wirst Du es sehen. Der Hinweis ist für Deine Planung gedacht.
    Dann mache bitte ein paar Bilder. 😉

    #538667

    mandy77
    Teilnehmer

    Und die 165 € Kaltmiete sind sicher netto? also nochmals die ganze Märchensteuergeschichte beachten.
    Nicht das Du dann aus allen Wolken fällst.;)

    #538806

    nailbitch
    Teilnehmer

    Ah ja mach, ja die Miete beträgt monatl. 230 € da ist alles drin

    3 (!) Tage für Businessplan gebraucht. Kotz.

    Kurz vorm Wahnsinnigwerden geschafft und weggeschickt zum Abstempeln für Rentabilität. 20 € gezückt. :rauch:

    Ob die KfW-Bank wohl noch was locker macht (Kredit)? Wer hat Erfahrung damit?

    #538742

    sand223
    Mitglied

    Hast Du Deinen Mietvertag schon unterschrieben, wie viele Jahre geht der? Ich hoffen für Dich Du hast Dich Zeitlich nicht zu lange gebunden?

    Hast Du die Finanzierung nicht vor den Unterschreiben gemacht? Hast Du schon Kunden und wie lange Nagelst Du schon. Ich hoffe für Dich du siehst es nicht zu blauäugig und machst nicht den 2 vor dem erste Schritt!

    #538807

    nailbitch
    Teilnehmer

    @sand223 954764 wrote:

    Hast Du Deinen Mietvertag schon unterschrieben, wie viele Jahre geht der? Ich hoffen für Dich Du hast Dich Zeitlich nicht zu lange gebunden?

    Hast Du die Finanzierung nicht vor den Unterschreiben gemacht? Hast Du schon Kunden und wie lange Nagelst Du schon. Ich hoffe für Dich du siehst es nicht zu blauäugig und machst nicht den 2 vor dem erste Schritt!

    Der Mietvertrag hat gesetzliche Kündigungsfrist. Also ist nicht zeitlich gebunden. Warum soll ich die Finanzierung vor dem Unterschreiben machen, ich bin doch nicht zu blöd zum Rechnen? Erstens kenne ich mich mit Buchhaltung aus, aber gleichzeitig habe einen Wirtschaftsprüfer, der mir das macht, der mich auch weiter berät, es stehen einem ja da zig-tausend an Fördermittel zu.

    #538743

    sand223
    Mitglied

    Na dann ist es ja gut, der kann dir dann ja auch sagen wie es nit den Förderungen geht! 🙂

    #538808

    nailbitch
    Teilnehmer

    ich hab ein fertiges Programm gekauft. das ist klasse. trotzdem war die excel-datei etwas knifflig. aber das reguliert sich von selbst, Ergebnisse müssen nur immer gelb oder grün sein.

    http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Foerderberater/Gruenden/Begleitung_durch_einen_Gruendercoach/index.jsp

    Ich lass mir jetzt noch für 89 € meinen Studionamen beim Patentamt eintragen! Juchuuuu

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 177)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.