Mit Ezflow eher trocken?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  pezibaerle vor 10 Jahre.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #8796

    pezibaerle
    Mitglied

    Steige nächste Woche auf Ezflow um, und wollte wissen, ob man das eher trocken verarbeitet? Mit Cesars oder TT Produkten arbeitet man ja doch eher feuchter. Kann mir da jemand Tips geben?

    #164147

    maja85
    Teilnehmer

    wenn du umsteigen willst mußt du doch das schonmal versucht haben oder?
    ich find man arbeitet damit eher etwas feuchter

    #164153

    pezibaerle
    Mitglied

    Ja, habs auch schon mal probiert, ist aber schon ne Weile her? ! Hab viel gutes über Ezflow gehört! Vor allem das Cover Pink HD sei auch sehr gut deckend und nicht so künstlich, und von der Preisklasse stimmts auch!

    #164151

    mamayvi
    Teilnehmer

    hallo,

    ich arbeite mit ezflow. ist ein super material (teuer aber sein geld echt wert) ich arbeite mit der qmonomer serie die langsam härtende. das coverpink von hd deckt zwar sehr gut arbeite viel damit aber es ist wirklich sehr sehr fleischfarbend. als ich hab es mir mit rosa bzw clear powder gemischt. so is es deckend aber schön dezent im ton. pur würd ich cover pink nicht benutzen.

    lg yvonne

    #164154

    pezibaerle
    Mitglied

    Hi,
    danke für deine Antwort! Kannst du mir sagen, wie du das Cover Pink mischt, sodaß es noch deckend ist? Und bei einer Kundschaft muß es wircklich decken? ! Danke

    #164149

    heike111
    Teilnehmer

    hallo,

    du kannst das cover pink 1:1 mit pink mischen und es ist noch super deckend.
    das a-polymer ist das powder mit einer mittleren härtungszeit. das q-monomer ist das liquid und hat in diesem fall nichts mit der aushärtungszeit zu tun.

    lg,
    heike

    #164152

    mamayvi
    Teilnehmer

    also ich hab es nicht ganz 1:1 gemischt weil es bei mir nich tganz gedeckt hat. hab bssle mehr vom coverpink reingemacht und es ist nicht fleischig sondern rosa und deckt schön ab.

    #164150

    annekin
    Teilnehmer

    Hi!

    Also ich arbeite schon einige zeit mit EzFlow. Man sollte NIE zu feucht damit arbeiten, da sonst schneller liftings entstehen können. Allerdings darf man auch nicht zu trocken arbeiten, da sonst luftbläschen entstehen. Wenn man eine weile damit gearbeitet hat, bekommt man den dreh aber eigentlich sehr schnell raus.

    Man muss immer erst seine eigenen erfahrungen machen. Auf jeden fall ist EzFlow schon mal eine gute entscheidung!

    Lg Anja

    #164148

    groenix03
    Teilnehmer

    HI!
    ich habe mal irgendwo gesehen….das man dieses Polymer auch über Gel streuen kann…. ist das dieses Polymer oder anderes?

    lg nicki

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.