Mit welchem Gel arbeitet Ihr u welche Erfahrungen habt Ihr gemacht!

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel Zubehör Mit welchem Gel arbeitet Ihr u welche Erfahrungen habt Ihr gemacht!

Dieses Thema enthält 35 Antworten und 19 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  steffi sunflowe vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #779

    nicoleb-and-m
    Mitglied

    Ich zum Beispiel arbeite mit Catherine Gelen. Bin damit total zufrieden. Bis auf den Preis. Habe mir schon andere Gele zum Test schicken lassen, aber so recht klargekommen bin ich mit keinem. Was für Erfahrungen habt Ihr so gemacht? Arbeitet Ihr nur mit einer Firma? Was für Gele könnt Ihr empfehlen? LG Nicole

    #50670

    brooklyn1976
    Teilnehmer

    Hallo.. Also ich hab die Gele von German Dream Nails und komm super damit klar! Neulich hab ich das Millenium von Cesars (glaub, das ist von denen) ausprobiert und fand das auch super, wobei das sehr, sehr heiss geworden ist im Ofen.. Ansonsten hab ich die Farbgele von PMN, die sind auch absolut genial, kann mich gar nicht beschweren!

    #50680

    sabrina
    Mitglied

    ich nehme jetzt nur noch die gele von LCN hatte vorher auch die von GDN aber die gele haben mich nicht so überzeugt.

    #50674

    martina27
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe mit Catherine gearbeitet bzw. hin und wieder immer noch.

    Meine persönlichen Favoriten sind die Gele von Eubecos und PMN.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #50672

    nicoleb-and-m
    Mitglied

    hallo martina, in wie fern kann man pmn bzw. eubecos mit catherine vergleichen?

    #50671

    witchery
    Teilnehmer

    ich habe getestet!
    l&m das gumi gel das ist sehr dick =wird verdammt heis auf den nägeln der kundin tat sau weh!

    ich habe das weelan!
    flux selal.. klasse
    creamy ideeal für die schablone
    pink aufbaU EINFACH SUPER

    cesars
    whit aufbau.. für die schablone, , super ansonsten dick wie pudding im töpfchen
    millenium… war super
    refill gel war auch klasse
    make up war interessant aber weelan ist billiger

    hollywood gel
    super duper servis gele sprechen für sich einfach klasse
    gittter sowie das titan gel

    ccs gel damit habe ich angangen das war sehr dünnviskosig und das war mir dann zu blöd (personliche einstellung)

    Chiras hat ein super milky gel das einfach super deckt und eine bombenhaftung hat leider finde ich das nicht mehr

    Emmi builder two gute erfahrungen zieht sich aber nicht glatt

    abc cream peach.. zur schablonenverlängerung sehr sehr schone farbe hält super

    Nailmax
    megabond = super haftversärkung
    perfekt gloos= super schoner glanz
    pro strong chiffon= schon milky
    pro withe= zu dick(pinselflasche)
    pro bellarosa= schone farbe
    nailmax weiß unschlagbar in der dünne wie lack

    gloss gewinnt bei mir das nailmax
    getesstet habe ich da
    cesars= bei zu lange in der röhre wird es gelblich
    perfekt finisch candy nails klasse preis
    flux seal von weelan hat leider kleine brösel im auftrag
    ich glaub das wars
    lg eure birgit

    #50679

    ute
    Mitglied

    also ich habe das Power gel french Weiß von Catherine auch toll für die Schablone und möchte nichts anderes haben, und genauso geht es mir mit den Aufbaugelen von Pina Parie, das Einzigste was mir noch nicht gefällt ist mein Glanzgel.Ihr habt es bestimmt auch schon bei meinen Bildern gesehen meine Nägel glänzen einfach nicht so wie bei euch, das ist mir erst aufgefallen als Claudi mich darauf aufmerksam gemacht hat.LG Ute

    #50682

    angie17871
    Teilnehmer

    hallo
    also ich arbeite im moment noch mit alessandro möcht abe rmal das german dram nail gel versauchen hör soviel gutes hier im forum über gdn
    LG
    Angie

    #50673

    voodoomaus
    Mitglied

    also habe auch so einige durch probiert….
    bin bei L&M hängen geblieben.. find es klasse

    das Gum-Gel ist sehr dickviskoses klares gel.. super für schablonenverlängerung.. es wird verdammt heiss wenn man damit den aufbau macht (da es so standfest ist)… immer nur dünn auftragen, dann brennts nicht.. nehme es wie erwähnt aber nur für die verlängerung.. super leicht zu befeilen.. stabil wie sau 🙂

    das Frenchgel softweiß.. auch sehr dickviscos.. fast wie das gum.. schön sanft weiß eingefärbt.. ideal für schablonen technik im frenchlock.. kein extra frenchen notwendig

    das Frenchgel rose milchig.. optimal zur kaschierung kleiner fehler auf dem nagel (gelbstich zB).. oder zur optischen nagelbettverlängerung bei Nagelbeissern..

    das Aufbaugel rose, (das lieben alle)– pink eingefärbt aber klar (vor und nach dem aushärten).. ein recht softes aufbaugel. zieht sich super glatt und lässt sich leicht feilen.. kriegt man nen schönen aufbau mit hin. keine, bzw sehr geringe wärmeentwicklung.. gibt dem nagelbett eine frische optik.. vergilbt zudem nicht und lässt sich auch als glanzversiegelung nehmen (2x aushärten).. dieses Gel gibts auch in Klar.

    das Glanzgel ist zugleich ein Haftgel.. nehm ich aber nicht mehr.. mache nur Primer und ne dünne schicht gum oder aufbaugel rose als grundierung..
    das glanzgel ist ok.. aber ich bin dann bei dem

    Speed finish hängen geblieben.. super dünnviscoses, hochglanzgel.. härtet ohne schwitzschicht aus und vergilbt nicht.. einfach klasse..

    dann gibts noch das sculpting, das ist ein klares, mittelviskoses aufbaugel.. habe es aber noch nicht versucht..

    ansonsten hab ich noch das Cears Make up pink


    ist aber bald leer.. das french rose milchig ist fast gleichwertig

    #50675

    martina27
    Teilnehmer
    nicoleb-and-m wrote:
    hallo martina, in wie fern kann man pmn bzw. eubecos mit catherine vergleichen?

    Der Preis spricht für sich und die Qualität ist gleich.Datenblätter identisch.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #50683

    cosmoangelo
    Teilnehmer

    ich selber arbeite mit Eubecos primer gel einfasengel und versiegler und bin sehr zufrieden nd die preise stimmen auch.

    gruss cosmoangelo

    #50678

    tesafilm
    Mitglied
    Martina27 wrote:
    Der Preis spricht für sich und die Qualität ist gleich.Datenblätter identisch.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.
    Hallo liebe Martina!

    Welche Gele von EubeCos kannst Du mir empfehlen? Ich bin gerade noch am Anfang und habe Kundinnen wo derzeitige Gele einfach nciht so recht haften wollen-woran es auch immer liegen mag.

    Die Anwendung ist wie gelernt und haargenau!

    Lieben Gruss TesaFilm

    #50681

    megazigge
    Teilnehmer

    Arbeite seit Samstag mit den gelen von Wellean und bin echt begeistert

    #50676

    martina27
    Teilnehmer

    Habe bei Eubecos kein Vorzugs-Gel, arbeite mit allen, lediglich das Sculpting ist mir persönlich zu Standfest und statt dem Versiegler nehme ich das 500.

    Liebe Grüsse aus dem Süden.

    #50699

    elli85
    Teilnehmer
    ANGIE17871 wrote:
    hallo
    also ich arbeite im moment noch mit alessandro möcht abe rmal das german dram nail gel versauchen hör soviel gutes hier im forum über gdn
    LG
    Angie

    ich habe auch alessandro weil das ne gute marke ist wie meine ehmalige nageltante immer sagt, und ich persönlivh auch finde das es ne gute übersicht da gibt.. ich nehme das softgel 1 für meine nägel..aber mit den schichten komm ich noch nicht ganz klar..manche nehmen machen 3 schichten damit manche 2, dickeer, denn wieder dünnere, wie machst du das angie? oder als andere von euch? und alle schichten mit dem soft gel oder? also dem 1-phasengel. (ausgenomm das versiedlungs gel) da nehm ich top gloss von alessandro, bin noch sehr änfanger und bräuchte euren rat ihr lieben

    übrigens ein super lob an euch, ihr helft alle super gegenseitig und sowas wie zickenterror gibt es hier wenig.;) 😉 😉 😉 😉

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 36)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.