Mit welchem System habt ihr angefangen?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ralf1 vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #12816

    ralf1
    Mitglied

    Hallo Mädels, ich habe da mal eine Frage.

    Ich mache seit 16 Jahren Nägel.
    Wir bieten sowohl Arcyl als auch Gel an und geben in beiden Bereichen auch Schulungen. Was mir in den letzten Jahren sehr häufig aufgefallen ist, das neue Interessenten sich nicht so recht entschliessen können mit welchem Produkt sie nun anfangen sollen.
    Beide Produkte haben ihre Vor- und Nachteile. Und besser ist es, finde ich jedenfalls, wenn man beides kann.
    Allerdings fehlt für beide Schulungen zusammen natürlich den meisten das Geld. Also müssen sie sich erstmal für ein Material entscheiden. Mich würde jetzt mal interessieren was Euch so bewogen hat mit dem einen oder anderen Material anzufangen.

    Wo habt Ihr Euere Entscheidungshilfe gefunden?
    Seid ihr dann bei der einen Materialverarbeitung hängen geblieben oder habt ihr auch die andere Seite mal versucht?
    Und warum wurde sie dann eventuell nicht weiter gemacht? Oder habt ihr ein System garnicht erst ausprobiert und wenn dann warum?
    Ist es für euch leichter gewesen von Arcyl auf Gel umzustellen oder andersherum?

    Viele Fragen, aber ich fände es schön auch mal andere Meinungen zu hören. Leider geht man ja oft nur von sich selber aus.

    LG Konny

    #226271

    desweetmontmont
    Teilnehmer

    Ich mahce das erst seid knapp 2 1/2 Jahren nur an mir!

    Also ich bekam im Studio immer Gel Nägel und konnte so vielen Damen auf die Finger schauen und so traute ich mich an Gel bei demich bis jetzt geblieben bin!Denn ich habe noch nie live gesehen wie man Acryl macht und deswegen traue ich mich auch nicht so recht!Mit Blümchen möchte ich jedoch anfangen und wer weiß vielleicht trau ich mich dann auch mal an eine Modellage!

    LG Sweety

    #226269

    venus981
    Mitglied

    Hallo,
    ich habe 1996 mein Schulung mit Fieberglas gemacht und habe dann später mit Gel gearbeitet, allerdings nur an mir.
    Letztes Jahr hab ich Gewerbe angemeldet und hab ein halbes Jahr vorher mit Acryl angefangen.
    Ich habe auch nur Acrylkundinnen, wobei ich auch Gel machen würde, aber ich liebe Acryl und finde es auch einfacher, oder besser gesagt geht schneller.
    Und von der Nailart her finde ich das man eben mehr machen kann.
    Lg Britta

    #226276

    ralf1
    Mitglied

    @sweety klar wenn man nur für sich selber macht, braucht man keine zwei Schulungen.
    @britta Fandest du die Umstellung von Gel auf Arcyl schwierig und waren deine Kundinnen ausschlaggebend, das du gewechselt hast? LG Konny (danke Calliea für die Berichtigung)

    #226270

    teschenny
    Teilnehmer

    Hey,

    also vorab ich habe in beiden Systemen keine Schulungen. Habe mir alles selbst beigebracht. Habe erst mit Acryl angefangen und jetzt vor kurzem erst mit Gel. Ich bevorzuge aber Acryl weil ich finde das es einfach besser aussieht, find die Smileline und Aufbau einfacher bei Acryl zu gestalten. Arbeite aber mit beidem.

    Gruß Jenny

    #226267

    mines
    Teilnehmer

    Ich habe zuerst nur Gel gemacht, dann mal das herkömmliche Acryl probiert, womit ich persönlich aber gar nicht zurechtkam…ich wurde von diesem Liquid mal richtig Krank, dann habe ich das auch sofort wieder dran gegeben…
    Dann habe ich selber – an mir- das Acryl OHNE Liquid kennengelernt und das mache ich jetzt bei mir und biete es auch an, weil es ist super einfach zu Verarbeiten, man spart viel Zeit ein, wo man eine andere Kundin mit bedienen kann und es hält bombig-ohne Liftings…auch nach 5 Wochen!
    Also ich mache wie gewohnt Gel + Acryl Dippsystem.
    LG Mines

    #226277

    ralf1
    Mitglied

    Hallo Mines, kann man dieses Gel/Arcyl Dip System auch irgendwo lernen. Hat zwar jetzt nichts mit meinen eigentlichen Fragen zu tun, aber wäre ja auch interessant, man kann ja alt werden wie ne Kuh und lernt immer noch dazu. LG Konny

    #226268

    mines
    Teilnehmer

    Na klar….lese dazu bitte mal den Thread…Extreme…bin begeistert…oder Extreme….Arbeiten dazu oder in meine Galerie ( Acrylfotos) anschauen…andere Mädels haben auch Fotos davon eingestellt…..super einfache Verarbeitung, nur genial….
    LG

    #226278

    ralf1
    Mitglied

    Ok, Mines das mache ich gleich.
    So weiter zu meiner Frage Mädels. Wer oder was hat euch bei der Entscheidung geholfen eine Schulung entweder auf Gel oder Arcyl zu machen. War es die Schule die überzeugte oder die Freundinnen oder habt ihr euch im Internet durchgelesen? Ich finde das so schwierig, weil ich selber der Arcylfanatiker bin und den Schülern ja nur meine Meinung sagen kann und wie ich es gemacht habe. LG Konny

    #226272

    desweetmontmont
    Teilnehmer

    Ich hatte auch keine Schulung und habe es mir selber beigebracht und viel aus dem Internet;)

    Wenn ich eine Schulung machen würde wüsste ich wirklich nicht ob ich Gel oder Acrl machen würde, aber wohl eher Acryl weil ich mich da alleine nicht ran traue:(

    LG Sweety

    #226273

    kayleigh009
    Teilnehmer

    Also ich habe zuerst mit Gel angefangen, weil ich das so gelernt hatte und nicht wusste das es Acryl überhaupt gibt und als ich es wusste, kam mir nur negatives zu Ohren.

    Durch die Arbeiten und Meinungen hier im Board bin ich erst dazu gekommen, Acryl mal auszuprobieren – naja und der Gestank des Liquids hätte es mich beinahe wieder sein lassen. Habe es nach 3 Tagen aber erstaunlich gut weggesteckt und später meine Schulung bei Christine gemacht.

    Nun bin auch ich überzeugte Acrylerin geworden, denn dieses klebrige Gel-Geschmiere macht mich immer ein bisschen zickig, werde es aber nach wie vor anbieten und anwenden.
    Doch ich spreche Neukunden prinzipiell erst auf Acryl an und versuche zu überzeugen, wenn nicht habe ich immer noch mein Gel im Angebot.

    LG, Kathleen

    #226274

    lynnylo
    Teilnehmer

    Ich habe vor 8 Jahren Schulungen in allen 3 Techniken gemacht, dann eine Weile Gel und Powder/Liquid verarbeitet. Seit 7 Jahren spezialisiere ich mich auf P/L für die Modellage. Gel “nur” als Ergänzung für die Versiegelung, bzw Nailart.

    Nur Gel würde ich nicht machen wollen, dafür schwöre ich zu sehr auf P/L. Meine Kundinnen haben teilweise sehr lange nach einem Studio suchen müssen, das P/L anbietet und würden auch nichtmehr zu Gel wechseln wollen. Also ich bin damit sehr zufrieden. Allerdings finde ich, man sollte alle Systeme wirklich beherrschen, um dann für sich entscheiden zu können, was man verarbeiten möchte.

    LG! 🙂

    #226279

    ralf1
    Mitglied

    Allerdings finde ich, man sollte alle Systeme wirklich beherrschen, um dann für sich entscheiden zu können, was man verarbeiten möchte.

    LG! :)[/quote]

    Kann mich dieser Ansicht nur anschliessen. Das Problem liegt ja bei den meisten letztendlich darin das erst mal das Geld für alle Schulungen gleichzeitig fehlt.

    Ich selber arbeite auch lieber mit Arcyl und auch die meisten meiner Kundinnen wollen Arcyl. Gel biete ich eigentlich nur für diejenigen an, die sich von der Arcyllüge nicht abbringen lassen wollen oder die echt Schwierigkeiten mit Arcyl haben (ist ja zum Glück selten).

    Ich selber würde mich immer zuerst für Arcyl entscheiden und dann Gel dazu lernen, ich persönlich fand diesen Weg einfacher.

    Aber Neulinge haben da echt Schwierigkeiten sich zu entscheiden, weil
    a) die Freundin hat aber gesagt… b)ich habe gehört Arcyl ist so schwer…c) übliche Arcyllüge d) meine frühere Nagelfee hat nur mit Gel gearbeitet..usw.

    Deswegen dachte ich das meine Frage bestimmt auch noch andere interessiert, gerade die Neulinge hier bei uns, die sich nicht so recht entscheiden können auf welchem System sie nun eine Schulung machen sollen. Ich hoffe ihr habt noch mehr Antworten. LG Konny

    #226275

    danny70
    Teilnehmer

    Also ich habe mit Gel angefangen, für mich gab es dafür allerdings persönlich keinen Grund. Habe dabei auf die Beratung der Firma gehört, die halt meinte: die meisten fangen mit Gel an, da es für die meisten Anfänger leichter zu verarbeiten ist… das war im Januar 2008 und ich fiebere seither der Acrylschulung jetzt Ende April entgegen. Ich will wissen ob das wirklich so ist, das Gel leichter ist – ich glaube es nämlich nicht…. ich denke es kommt auf einen selbst an, dem einen liegt Gel dem anderen Acryl dem 3ten beides…..

    Ich werde es sehen 😉

    Kosten waren für mich nie das Thema, ich wußte von vornherein ich WILL ALLES und um mir diesen Traum zu ermöglichen, tue ich auch alles

    LG
    Danny

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.