Mit welcher Versicherung sichert Ihr Euch ab

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ppailet vor 11 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #1514

    ppailet
    Gesperrt

    Mache das ganze Nebenerwerblich und wollte mal wissen wie ihr Euch absichert. Seit Ihr seperat versichert? Rechtschutz?
    Lasst Ihr Euch vom Kunden unterschreiben das er das auf eigene Verantwortung macht?
    Habe schon viele Krasse Geschichten gehört zum Thema. …
    Danke im Vorraus LG
    Tanja

    #63232

    fnecke
    Teilnehmer

    Also ich bin nicht extra noch versichert hab ne Haftpflicht und hab ne Sozialversicherung…… Hab mir sagen laßen das ch es nicht brauche als Nebengewerbe weil ich ja in meinem Hauptberuf versichert bin.

    #63231

    jenny micheel
    Teilnehmer

    So kenne ich es auch. Lasse die Kunden nichts unterschreiben…

    #63235

    ppailet
    Gesperrt

    Ob man Hauptberuflich versichert ist ist doch in diesem Fall irrelevant. Denn wenn da irgendwas passiert sprich eine Entzündung im Finger o.ä… ich weiß es ja nicht.. aber wenn es so wäre und die Dame sich beschwert oder mich dafür verantwortlich machen möchte.. muß ich doch abgesichert sein. Ich meine ihr kennt doch zum Beispiel die Tattoowierer oder die Piercer die lassen sich das unterschreiben das das eine freiwillige Entscheidung ist und sie keine Haftung übernehmen. Hört sich übertrieben an für Nageldesign nur ich habe schon eine Geschichte gehört von einer Bluterin die eine damalige Kollegin von mir angezeigt hat weil diese sie beim kürzen der Nägel ( für sie ) verletzt habe und sie gebl. wie verrückt. ..

    #63233

    fnecke
    Teilnehmer

    Ich glaub es spielt soweit eine Rolle das man sich nicht doppelt versichern kann HB und NG. Ich glaub eine Haftpflicht ist genug bei einem Nebengewerbe.

    #63228

    taner
    Keymaster

    Was hat das Thema Versicherungen mit Naildesign-Techniken zu tun?

    Bitte haltet Euch an die richtigen Kategorien.

    Verschoben in Soziale Absicherung / Versicherung

    #63229

    schnuffi
    Teilnehmer

    ich habe kürzlich mein Gewerbe angemeldet, welches ich auch nebenberuflich mache.

    Ich habe bei der AXA eine “Profi-Schutz Haftpflicht-Versicherung” abgeschlossen. Die kostet im Jahr 104, 40 € und da ist alles drin was Frau braucht.

    LG Maya

    #63234

    dany
    Teilnehmer

    Wichtig ist aber in jedem Falle, dass man eine Gewerbe-Haftpflicht-Versicherung abschließt, da es sein kann, wenn was passiert, di normale Haftpflicht nicht greift. Ich habe mich mit nem kompletten Paket versichert, so dass wenn es mal hart auf hart kommt, nicht blöd für mich aussieht!

    #63230

    schnuffi
    Teilnehmer

    Meine Versicherung ist extra für mein Gewerbe.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.