Mitarbeit in einem Nagelstudio!

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lysilla vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #8491

    florian
    Teilnehmer

    Hallo,

    was haltet ihr davon?

    Ich kann in einem anderen Studio mitarbeiten, erst einmal tageweise.
    Brauche nichts stellen, kein Material kein Gerät etc., und bekomme 50 % von meinen erwirtschafteten Einnahmen.

    LG Kerstin

    #159990

    engel111
    Teilnehmer

    @Astrid 257749 wrote:

    Was meinst du, wieviele Kunden du dann am Tag hast. und rechne dir das doch mal in Stundenlohn um

    Und als angestellte oder als selbständiege.

    #159992

    lissi07
    Teilnehmer

    Moin, als meiner Meinung nach als Angestellte 50%, sind fast nicht zu toppen.
    Gruss Lissi

    #159987

    florian
    Teilnehmer

    Hallo,

    nicht angestellt sondern als Selbstständig.
    Habe aber keine Kosten, wie schon geschrieben, außer die Fahrtkosten dorthin.
    Also sind die 50 % im Prinzip reines Geld aber erst mal unversteuert.Das kommt ja dann erst am Jahresende wenn ich meine Steuererklärung insgesamt mache.
    Dann lege ich die Einnahmen aus dieser Mitarbeit und meinem eigenen Studio zusammen und rechne die Ausgaben die ich ja in meinem Studio habe dagegen.

    LG Kerstin

    #159994

    lysilla
    Teilnehmer

    @florian 257885 wrote:

    Hallo,

    nicht angestellt sondern als Selbstständig.
    Habe aber keine Kosten, wie schon geschrieben, außer die Fahrtkosten dorthin.
    Also sind die 50 % im Prinzip reines Geld aber erst mal unversteuert.Das kommt ja dann erst am Jahresende wenn ich meine Steuererklärung insgesamt mache.
    Dann lege ich die Einnahmen aus dieser Mitarbeit und meinem eigenen Studio zusammen und rechne die Ausgaben die ich ja in meinem Studio habe dagegen.

    LG Kerstin

    Also, wenn ich das so lese, hört es sich doch gut an. Wenn Du es mit Deiner bisherigen Arbeit vereinbaren kannst und der Weg nicht allzu weit ist, versuch es. Da Du eh nichts selbst mitbringen brauchst. Warum nicht….
    Kennst Du das Studio, und die Leute, denn schon länger?

    LG
    Lysilla

    #159988

    florian
    Teilnehmer

    Ja, sie ist seit mehreren Jahren meine Nagelfee. Sind auch ein bischen befreundet,

    LG Kerstin

    #159995

    lysilla
    Teilnehmer

    Na, dann versuch es doch. Ich würds tun. Und wenns nicht klappen sollte, dann kann man es doch auch wieder lassen.
    Demnach, was Du geschrieben hast, hört es sich nach 0 Risiko an. Warum also nicht.?

    #159991

    jenny33
    Teilnehmer

    also für mich hört sich das auch an wie 0 risiko also warum nicht wenn du alles unter einen hut bekommst

    jenny

    #159985

    ute
    Mitglied

    Hallo Kerstin
    Einen Versuch ist es wert.

    Allerdings sage ich immer Freundschaft und Geschäft, geht nicht gut.
    Also kläre vorher alles ganz genau ab, damit es dann kein böses Blut und Ärger gibt.

    Da du ja nicht so viel zu tun hast, ist es für dich eine gute Chance.
    LG Ute

    #159989

    florian
    Teilnehmer

    ja, danke euch für eure Meinungen.
    Denke auch das ich es mache. Sie ist eine ganz Liebe, und da denke ich wird das schon.

    LG Kerstin

    #159986

    susy
    Mitglied

    Ich würde es machen du hast ja wirklich kein Risiko, mache das seit 1 Jahr auch so nur das ich keine 50% bekomme sondern Stundenlohn, war vorher als 400€ Kraft angemeldet.
    Allerdings muß ich Ute Recht geben, kläre alles voher genau ab jede Kleinigkeit sonst kann es leicht zu Mißverständnissen kommen.

    Lg
    SUSY

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.