Mittlere Krise! Luftbläschen ohne Ende…

Dieses Thema enthält 24 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  yvonnsche vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)
  • Autor
    Beiträge
  • #83496

    jessiie26
    Teilnehmer

    Hab mal Marittas Rat verfolgt und wirklich ganz am Rand das Gel weggenommen und siehe da, fast keine Bläschen…

    Danke Maritta…

    LG Jessi

    #83501

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    freut mich, dass es geholfen hat.

    #83493

    schnuffi
    Teilnehmer

    Hier auch noch ein Tip:

    Den Pinsel in kreisenden Bewegungen auf dem Nagel führen.
    Die Bläschen werden so herausgekreist.

    #83491

    martina27
    Teilnehmer

    Maritta hat´s vollkommen richtig beschrieben, das Gel wie Marmelade aus dem Töpfchen nehmen und am Rand abstreichen.

    Kann auch sein, du hast in deinem Pinsel luft, dann mußt Du diesen mal im Cleaner oder Pinselreiniger richtig ordentlich reinigen und die Luft rauslassen, d.h. du nimmst ein kleines leeres Töpfchen, machst Cleaner rein und drückst den Pinsel am Töpfchenboden solange aus bis keine Luftblasen mehr hochsteigen, dann auf einem Zewa die Feuchtigkeit ausstreifen (nicht rubbeln) dann erst wieder normal benützen.

    Liebe Grüsse Martina

    #83502

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wie marmelade aus dem Topf – genau – mir ist leider nur der Vergleich mit Honig eingefallen weil ich den genauso aus dem Glas hole.
    Aber den ziehen die meisten ja raus und drehen ihn um den Löffel – wäre als genau der falsche Vergleich gewesen.

    #83510

    madonna
    Teilnehmer

    Deine Beschreibung ist super Maritta, das werde ich jetzt auch mal probieren. So genau wurde es auch noch nicht im Forum beschrieben, das finde ich hier so klasse. Danke an alle die immer so gut helfen.

    LG Konny

    #83512

    jule812
    Teilnehmer

    Das ist wirklich ne super Idee, habe nämlich auch immer dieses Problem mit meinem PMN-Aufabugel! Komischerweise hatte ich es zuvor aber auch nicht, ich mein bei anderen Gelen! Ist immer voll ärgerlich, da die Bläschen, wenn sie zu nah an der Oberfläche sind irgendwann aufgehen und sich Schmutz drin sammelt! Fällt zwar sonst keinem auf, aber mir! Es ist zum Verrückt werden…

    Werd den Ratschlag beim nächsten Mal befolgen, mal schaun wie’s dann ist… Vielen lieben Dank…

    #83513

    yvonnsche
    Mitglied

    Bei meinem one component sind teilwise kleine blässchen im gel nach dem aushärten hab ich dann kleine löcher die nicht so toll aussehen, obwohl ich nu schon die meisten raus modellier.Hat jemand nen tip für mich wie man das anders machen kann? kann man nach dem aushärten kleine löcher retuschieren bzw unsichtar machen? ich verzweifel bald.wer arbeitet mit den gelen von lcn?

    #83514

    yvonnsche
    Mitglied
    yvonnsche;377649 wrote:
    Bei meinem one component sind teilwise kleine blässchen im gel nach dem aushärten hab ich dann kleine löcher die nicht so toll aussehen, obwohl ich nu schon die meisten raus modellier.Hat jemand nen tip für mich wie man das anders machen kann? kann man nach dem aushärten kleine löcher retuschieren bzw unsichtar machen? ich verzweifel bald.wer arbeitet mit den gelen von lcn?

    auf heizung stellen usw hab ich alles schon durch, hab den pinsel immer am rand wenn ich gel raus nehme

    #83511

    silkeho
    Mitglied

    Schönen guten morgen.
    Bin noch nicht lange dabei. Habe jetzt erstmal meine erste Schulung mit Zertifikat für die Grundkenntnisse für Gel und French gemacht. Ehe ich sagen möchte ich kann es, möchte ich erst nochmal ein Seminar besuchen, wo ich Naiart erlernen kann und eine ruhigere Hand bekomme.
    Hat dort jemand eine Adresse für mich?

Ansicht von 10 Beiträgen - 16 bis 25 (von insgesamt 25)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.