mobiles Nagelstudio "mit" Verkauf oder besser ohne?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  teti1 vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #8896

    teti1
    Teilnehmer

    Ich melde heute mein Nebengewerbe in Berlin an – allerdings ist mir nicht klar ob es besser ist, wenn ich einfach nur “mobiles Nagelstudio” oder besser “mobiles Nagelstudio mit Verkauf von Nagelpflegeprodukten” angebe.

    Hat jemand damit Erfahrungen gemacht. Ich möchte einfach Streß vermeiden und weiß nicht genau wie ich es richtig mache. Ich möchte nicht als Verkäufer unterwegs sein, aber ich möchte nicht hops genommen werden nur weil ich ein Nagelöl oder ne Feile weiterverkaufe.

    #165323

    hexenfluch
    Teilnehmer

    Ich denke, es ist nicht verkehrt, verkauf mit einzutragen.Guck mal unter dem Thread “oasis”!Dann weißt du was ich meine.Viel glück bei deinem vorhaben wünsche ich dir!

    #165324

    teti1
    Teilnehmer

    Dankeschön für den Tipp und die Wünsche, ich schau gleich mal rein.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.