mobiles Studio – Nageltisch

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  onna11 vor 9 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #18314

    dramanails
    Teilnehmer

    Hi @ all,

    bei meiner Suche hier habe nur 4 Beiträge über mobile Nagel-/Manikürtische gefunden.

    Da wurde über Campingtische (faltbar) und Nageltische (klappbar) gesprochen. Aber leider hat anscheinend bisher niemand einen Erfahrungsbericht eingestellt.

    Meine Frage:
    Camping-Tisch – zwischen 2, 5 und 4, 5kg – wie stabil sind die? Wackelt da nicht alles?

    Mobiler Nagel-/Manikürtisch – 11kg – schaut stabil aus, aber wie klappt das so mit dem Transport?

    Wer macht sich überhaupt die Mühe und nimmt einen Tisch mit?

    Oder könnt ihr am ehesten die Lösung mit dem Bügelbrett empfehlen?

    Über ganz viele Antworten würde ich mich echt freuen.

    #295848

    nekky
    Teilnehmer

    nimm bloß keinen campingtisch!

    habe ich letzdens ausprobiert nach einer halben stunde hat mir alles weh getan

    1.man kann die beine nicht drunter stellen sondern muss total breitbeinung sitzen da meistens das gestell über kreuz geht
    und 2. sind die in der regel sehr niedrig

    hab jetzt noch rückenschmerzen

    #295850

    fridoline
    Teilnehmer

    Hallo!

    Mal ehrlich – wozu brauchst/willst du nen mobilen Nageltisch?

    1. Alle deine Kunden werden mind. einen Tisch im Hause haben an dem man “Nageln” kann.
    Wenn nicht – wohnen deine Kunden unter einer Brücke?

    2. Solltest du denken, dass es professioneller ist – dann täuscht du dich!
    Ein klappriger Falttisch ist NICHT PROFESSIONELL!
    Lege das Geld lieber in wichtigere Sachen an! Gute Gele, 2 Stück UV Lampen – Hygieneartikel usw. sind sicher wichtiger und machen mehr Eindruck, als wenn du total verschwitzt und scheppernd bei der Kundin in die Tür fällst! *lach*

    Ausserdem, weißt du, ob die Kundin den Platz hat um überhaubt noch einen zusätzlichen Tisch irgendwo aufzustellen? ! Ist doch auch blöd, erst gucken zu müssen ob dein toller Tisch Platz hat.

    Es grüßt Dich
    Fridoline

    #295855

    tubalu2002
    Mitglied

    hallo, allso ich habe nur eine Kundin zu der ich hin fahre, ( kranker Mann und behinderte Tochter ) wenn ich dort ankomme steht immer schon der Bügeltisch bereit,
    ich muß mir dann nur noch die Höhe einstellen,
    am Anfang war es etwas gewöhnungsbedürtig aber inzwischen klappt es super

    #295856

    dramanails
    Teilnehmer

    @fridoline 564731 wrote:

    Hallo!

    Mal ehrlich – wozu brauchst/willst du nen mobilen Nageltisch?

    1. Alle deine Kunden werden mind. einen Tisch im Hause haben an dem man “Nageln” kann.
    Wenn nicht – wohnen deine Kunden unter einer Brücke?

    2. Solltest du denken, dass es professioneller ist – dann täuscht du dich!
    Ein klappriger Falttisch ist NICHT PROFESSIONELL!
    Lege das Geld lieber in wichtigere Sachen an! Gute Gele, 2 Stück UV Lampen – Hygieneartikel usw. sind sicher wichtiger und machen mehr Eindruck, als wenn du total verschwitzt und scheppernd bei der Kundin in die Tür fällst! *lach*

    Ausserdem, weißt du, ob die Kundin den Platz hat um überhaubt noch einen zusätzlichen Tisch irgendwo aufzustellen? ! Ist doch auch blöd, erst gucken zu müssen ob dein toller Tisch Platz hat.

    Es grüßt Dich
    Fridoline

    Erst mal danke für eure Antworten!

    @fridoline:
    Nö, unter der Brücke nicht – aber bei der einen war der Küchentisch so breit, dass ich besser im stehen modelliert hätte. Auf das Bügelbrett bin ich da noch gar nicht gekommen.

    Na ja, und dann gibt es ja noch runde Eßtische usw. – ich würde nicht sagen, dass das optimale Bedingungen sind. Für den Rücken ist das nicht immer angenehm.

    Gute Lampen habe ich, denke ich schon, diese die sich selbst desinfizieren von Emmi. Find die jedenfalls gut und sind beide erst wenige Wochen alt. Gele von PMN und Jet Set (komm ich gut mit klar) und überhaupt habe ich auf gute Qualität geachtet.

    @All
    Campingtisch und Probleme – hatte ich mir sogar gedacht, wollte es aber bestätigt wissen.

    Letztendlich geht nix über ein Studio – dass kann ich mir aber vorerst abschminken.

    Liebe Grüße
    Petra

    #295851

    schnuffelmaus23
    Mitglied

    Hallo Petra!

    Also ich bin auch mobil unterwegs! Wenn du mal den Fall hast, dass ein Tisch zu breit oder rund ist, dann versuch doch einfach mal über eck zu arbeiten! Klappt auch super gut. Kannst die UV-Lampen zwar nich nebeneinander stellen, aber dann eben übereinander auf eine Seite.
    Von diesen Tischen halte ich garnichts! Ich habe einen großen Trolley, ein Beauty-Case und noch ein großen Beutel wo Verlängerungskabel, Staubabsaugung und die 2.Lampe drin sind.Wenn ich jetz auch noch nen Tisch mitschleppen müsste wäre ich in ein paar Monaten Invalide. 🙂 Mach dir also nich son Kopf! Die meisten haben schon irgendeine Möglichkeit wo du die Nägelchen machen kannst 😉

    Lg Dani

    #295857

    dramanails
    Teilnehmer

    Hi Dani,

    nee, nee – übereinander ist vielleicht nicht so gut…. die Bedienelemente sind auf der Geräteoberseite!
    Versetzt könnte so was klappen….. mal sehen.

    Sag mal, ich habe jetzt schon mehrmals gelesen, dass ihr neben dem Trolley noch mehr Taschen dabei habt….. ja lieber Himmel, was nehmt ihr denn alles mit?
    Ich muss dazu sagen, dass ich noch keinen Trolley habe – der ist bestelllt – und daher weiß ich nicht wieviel Platz der hat.

    Bisher habe ich im Gespräch am Telefon geklärt was gemacht werden soll und dann auch nur das mitgenommen, was ich brauche. Und mein Airbrush kam mobil jetzt nicht zum Einsatz. Bin mal gespannt, wie das wird.

    Und noch eine Frage: Ihr nehmt wirklich eine Staubabsaugung mit? Ups….. nee, das hab ich jetzt nicht gemacht….

    Eigentlich wollte ich das mobil ja nie machen, darum bin ich schlecht informiert. Ich hatte ja ein Studio geplant, was mir aber sabotiert wurde. Na ja…..

    #295849

    claudia69
    Teilnehmer

    Hallo

    Also ich habe den mobilen Tisch von Nailmax, der kostet unter 100 € un dich finde die Investition lohnt sich, ich habe an Küchentischen auch immer übers Eck gearbeitet und mit tat alles weh.

    Ich finde wenn man das Gewerblich macht, sinnvoll sich das anzuschaffen und macht auch einfach was her.

    Gruß
    Claudi

    #295852

    schnuffelmaus23
    Mitglied

    Hallo Petra!
    Also da man ja nie weiß was der Kunde haben möchte schleppe ich wirklich alles mit was habe!
    In meinem Trolley Oberteil: Gele(3komplette Reihen inkl. Farbgele), Liner(1komplette Reihe), im Innenraum hab ich ein Handtuch und die Handauflage, somit ist das auch schon voll.
    im Unterteil: Farbgelpalette, Pinsel-und Zelettenbox, Hand-und Flächendesinfektion, Cleaner und UV-Leuchte
    in den Einsetzteil hab ich Kleinigkeiten wie Sticker, Schablonen, Stampinglacke, Nagelöl, Staubpinsel, Nagelhautzange, Color-Disc mit Motiven usw.
    In meinem Beauty-Case hab ich dann noch meine Elektrofeile, Tablett, Bitbox inkl.Bits, Desinfektion für die Bits, Wunddesinfektion. Tischleuchte und z.Z. Handcremes zum anbieten/verkaufen!
    und dann ja noch die Tüte mit Staubabsaugung, Kabel, 2.UV-Lampe und Kücherolle

    Puh, bin schon ganz erschöpft vom aufzählen, grins! Hab eine Kundin die im 4.Stock wohnt und da ist Muckikater vorprogrammiert 🙂
    Es gibt aber auch nichts was ich zu hause lassen könnte!Mir persönlich wäre ein Studio lieber, aber da fehlt das nötige Kleingeld 🙁

    #295860

    onna11
    Mitglied

    hallo

    also ich mache es auch mobil hatte bis jetzt einmal das problem das eine kein tisch hatte (die hölle) ich musste an einen kleinen 4 eckigen ikea tisch arbeiten, nie wieder.. ich habe auf dem boden gesessen, nächsten tag tat mir alles weh konnte mich 3 tage nicht mehr bewegen

    naja nun frage ich immer bei einer neukundin nach ob sie einen tisch hat wenn nicht dann müssen sie zu mir kommen den ich möchte meinen rücken desswegen nicht kaputt machen.

    lg

    onna

    #295858

    dramanails
    Teilnehmer

    @claudia69 567219 wrote:

    Hallo

    Also ich habe den mobilen Tisch von Nailmax, . …..

    Hi Claudia,
    hab mir den Tisch (Tisch Mani Go Portable) von Nailmax mal angeschaut. Ist so ähnlich, wie der den ich jetzt überall gesehen habe. Nur mein Favorit hat eine Nierenform. Find ich irgendwie noch trendiger.

    Und wie Onna berichtet hat, kann man schon mal ganz schön dumm da stehen. Ehrlich gesagt, finde ich es auch ziemlich professionell – so ein Tisch….

    @ Dani,
    oh übel – da schleppst du aber eine Menge Zeug mit dir rum. Nachdem was du da aufgelistet hast, werde ich gründlich darüber nachdenken, was ich unbedingt brauche und mitschleppen muss.

    LG
    Petra

    #295853

    schnuffelmaus23
    Mitglied

    Ich hab mir da auch so meine Gedanken gemacht, aber selbst wenn ich die Liner oder Farbgele zu Hause lasse, hab ich nicht viel mehr Platz! Zudem hab ich dann vielleicht das Problem, dass die Kundin sich etwas aussucht was ich garnicht machen kann! Ohne Staubabsaugung und 2 UV-Lampen möchte ich nicht arbeiten, weil es zum Einen mehr Dreck macht und zum Anderen ein wenig Zeit spart. Desi usw. muss man auch bei haben, also was weg lassen? Das geht nicht! Mobil ist nunmal anstrengender und umständlicher als Studio! Da muss man durch wenn man es machen will.

    #295859

    dramanails
    Teilnehmer

    Hey Dani,

    sag mal: Warum nimmst du denn eine Handauflage UND eine Staubabsaugung mit? Da reicht doch auch die Staubabsaugung. Und wenn es der Kundin unbequem ist – he – Handtücher wird die doch wohl haben!?

    Und für den Fräser würde ich die benötigte Anzahl Bits mitnehmen und die gebrauchten in einen extra Beutel tun. Die kannst du ja auch abends noch gründlich reinigen und ins Steri. Das Desco ist in 5 Min. fertig. Also das würd’ ich nicht mitnehmen. Alles andere in kleinere Flaschen – dann ist auch Platz und Gewicht gespart.

    Oder wie wäre es, wenn du nur das Basis-Zeug mitschleppst und einen Teil im Auto lässt? Je nachdem wo man hin muss ist es doch einfacher 2 Mal zu laufen als alles zu schleppen…

    Mal so als Anregung….

    SG
    Petra

    #295854

    schnuffelmaus23
    Mitglied

    Das is wirklich lieb gemeint, aber umgefüllt habe ich schon die meisten Sachen, aber will schon die dafür vorgesehenden Behälter nehmen! Die Koffer sijnd leider so aufgebaut, dass ich nichts im Auto lassen kann, weil ich von jedem etwas brauche!
    Die Handauflage deswegen, weil sie bequemer für den kunden ist als das harte Material von der Staubabsaugung. Ich nehme alle Materialien mit! Küchenrolle hat auch jeder zu Hause, aber ich kann doch nicht zu den Leuten nach Hause fahren und dann ihre Handtücher uns so benutzen! Was wenn da aus versehen Gel drauf kommt oder so? Nee, nee, da hab ich lieber meins! Denke das das net so gut kommt wenn ich denen erstmal noch aufliste was sie alles da haben müssen!Das hat für mich nichts mit Service zu tun! Da schlepp ich mich lieber ab!
    Die Bitbox hat eine Größe von max.10cm und fällt somit nicht ins Gewicht.
    Naja, du wirst dann bestimmt selber merken, dass du auf alles vorbereitet sein musst! 😉

    #295846

    pepi
    Mitglied

    Mädels wo bekommt man den mobile nageltisch der sieht aus wie ein trolli mit absauger habe es bei einer gesehen auf der home so was habe ich noch nie gesehen, so was hätte ich gern :-))? Lg pepi

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.