Modellage für 5 jährige Nagelkauerin?

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 21 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  socki vor 10 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #8604

    hellbabe
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe eine Anfrage einer Kundin bekommen, deren Tochter schon mit 2 Jahren angefangen hat, an den Nägeln zu kauen.

    Heute rief die Kundin mich an, um zu fragen, ob ich nicht ihrer Kleinen einen Naturnagelüberzug machen könnte um ihr das Knabbern abzugewöhnen.

    Mir ist echt die Kinnlade nach unten geklappt. Man kann doch keiner 5-jährigen ne Modellage machen, oder? …sie besteht drauf!

    Ich habe gesagt, daß ich das nicht tun werde und ich mich informiere, ob es da nicht andere Möglichkeiten gibt, das Mädchen vom Kauen abzubringen.
    Mit Nagelbeisser-Stop ist es schon versucht worden.
    Habt ihr noch Vorschläge, was man noch so machen könnte?

    Mache oder versuche alles, aber keine Modellage!

    LG

    Silke

    #161617

    schnuffinchen
    Gesperrt

    Das ist doch echt unglaublich, kann das kaum glauben. Ein Mädel in dem Alter wird sich nicht davon abhalten lassen, auch die Modellage runterzukauen.

    Aber mal im Ernst – wenn das Kind schon mit zwei Jahren das nägelkauen anfing, muss da doch was ganz im Argen sein. In dem Alter ist das oft ein selischer Hilferuf, oder?

    Von daher brauch das Kind wohl eher ‘nen Kinderpsychologen als eine Nagelmodellage… Aber wenn man liest, dass die Mutter darauf besteht, kann man ahnen, wes Geistes Kind sie ist.

    An Deiner Stelle würd ich die Behandlung kategorisch ablehnen, egal was die Mutter will.

    LG Janine

    #161586

    dragon64
    Teilnehmer

    Ich würde der Schnecke ganz LEICHT den nagel anrauen ihr verschiedene stickers zeigen die Sie haben möchte aufkleben mit top coat oder klarlack evtl 2x versiegeln NATÜRLICH UNTER der UV- Mäuselampe und dann mal gucken obs klappt, würd ich mal der Mutter vorschlagen und die sollte es auch nicht wenns dann klappt dem kid stecken.
    lg

    #161613

    oelse
    Teilnehmer

    @schnuffinchen 261211 wrote:

    Das ist doch echt unglaublich, kann das kaum glauben. Ein Mädel in dem Alter wird sich nicht davon abhalten lassen, auch die Modellage runterzukauen.

    Aber mal im Ernst – wenn das Kind schon mit zwei Jahren das nägelkauen anfing, muss da doch was ganz im Argen sein. In dem Alter ist das oft ein selischer Hilferuf, oder?

    Von daher brauch das Kind wohl eher ‘nen Kinderpsychologen als eine Nagelmodellage… Aber wenn man liest, dass die Mutter darauf besteht, kann man ahnen, wes Geistes Kind sie ist.

    LG Janine

    Das war auch mein erster Gedanke tztztz

    lg ölse

    #161587

    apartnails
    Teilnehmer

    jetzt hört es aber mal auf….oh mann…wenn die Mutter bei einer Nageldesignerin fragt ob ihr Würmchen eine Modellage bekommt…nein darauf besteht..dann ist doch klar was da nicht richtig tickt….und zwar die Mutter…
    die hätte bei mir die Beine unterm Arm geklemmt, das sag ich Dir aber…

    #161594

    pikeru
    Mitglied

    @dragon64 261213 wrote:

    Ich würde der Schnecke ganz LEICHT den nagel anrauen ihr verschiedene stickers zeigen die Sie haben möchte aufkleben mit top coat oder klarlack evtl 2x versiegeln NATÜRLICH UNTER der UV- Mäuselampe und dann mal gucken obs klappt, würd ich mal der Mutter vorschlagen und die sollte es auch nicht wenns dann klappt dem kid stecken.
    lg

    Ja, zumindest so tun ist doch nicht verkehrt
    Eventuell findet sie Gefallen an den Stickern und hört auf.. (Dass sie WAHRSCHEINLICH eher ‘nen Seelenklempner braucht, weiß ich selbst, ich war selbst jahrelang Nagelkauerin.)

    Die Mutter hat zwar 1 a einen Schaden, aber vielleicht solltest du zusätzlich zu deiner Arbeit einen guten Kinderpsychologen empfehlen.
    So bist du dem Wunsch der Kundin nachgekommen, die du sicher nicht verlieren willst und hast deine Pflicht getan!

    Liebe Grüße!

    #161582

    hellbabe
    Teilnehmer

    Genau das Gleiche mit dem Psychologen dachte ich ja auch…
    Hab echt gedacht, die tickt nicht richtig die Frau…habe ihr direkt gesagt, daß ich KEINE Modellage an dem Kind mache und sie doch mal bitte zum Psychologen gehen solle weil Nagelbeissen meist psychischer Natur wäre.
    Sie darauf: Wenn du das nicht machst, dann jemand anders!
    Ich: Gut, kannst du dir aussuchen. Ist freie Marktwirtschaft. ICH mach es nicht!
    Hab ja schließlich noch ein Gewissen und nen guten Ruf zu verlieren, gell?

    Aber ich denke das mit den Stickern könnte ne Idee sein. Werde es der Mutter mal vorschlagen….

    Tztztzt Sachen gibts, die gibts nicht!

    #161614

    hexenfluch
    Teilnehmer

    Glaub das alles nicht.Sprachlos bin….

    #161590

    nekas
    Teilnehmer

    Hallo!

    Ich habe so ein Fall auch schon gehabt, das die Mitter fragte ob mann das könnte mit Gel drüberziehen.Ich habe natürlich nein gesagt.Und wir haben volgendes gemacht:ich habe Ihr zuerst für Probe ein Nail Art Pens mitgegeben, das die versucht der Tochter(4 Jahre alt) auf den Fingerchen zu malen(Mutter kann sehr gut malen), und mit überlack drüberziehen.Und bei nächsten Besuch bei mir hat Sie mehrere Nail Art Pens bei mir gekauf, weil das gut funktioniert hat, die Kleine war sehr begeistert, und hat nicht mehr geknabert.
    Und Stieker hat die Mutter auch gekauft.Seitdem frage ich immer wieder, wie es aussieht, und die sagt, das ab und zu versucht die Tochter es wieder, aber wenn die Nägel schon nicht so frisch aussehen(echt krank, mit 4 Jahren? ).
    Dann macht die Mutter es aufneu, und wieder ist die Interesse da.
    Aber ich frage mich für wie lange? Ich denke mal, das ist keine Lösung für so ein kleines Mädchen(zu verwöhntes woll gemerkt!;))

    LG Nelli

    #161581

    janin
    Teilnehmer

    Bin auch sprachlos… gibt es nicht auch im Drogeriemarkt eine Tinktur für´s “nicht mehr Nagelkauen”… ist eine Nagellackflasche mit klarem Inhalt und den streicht man auf den Nagel und der soll dann wohl eklig schmecken…glaub sowas mal gehört oder gelesen zu haben… damit hätte sie ja schon mal anfangen können…

    Sachen gib´s

    #161591

    nekas
    Teilnehmer

    klar gibt es, aber leider hilf wirklich nicht weiter.Ich kenne auch Erwachene die das probiert haben und es hilft leider nicht.meine elterste Nagelkauerin war 56 Jahre alt.:(.leider kommt nicht mehr, und die Nägel natürlich sind schon auch wieder weg(und die haben wir so lange gezuchtet, schade).

    #161579

    entchen
    Teilnehmer

    also mal abgesehen davon das das nicht mal einen tag halten würde, ist einfach so, selbst wenn ich meiner kleinen mal was drauf male ist das sofort in wenigen stunden ab, das liegt an der struktur, ist einfach zu weich..

    ich denk auch hier ist wad nicht o.k das ist eher ein psychologisches problem, je nach dem wie die mutter tickt… red mit ihr, sollte sie stur und uneinsichtig bleiben oder gar zickig drauf reagieren, dann würde ich pers. ne anonyme mitteilung an das jugendamt geben, das da mal einer reinschaut, oder fragen bei welchen kinderarzt sie ist, und den kontaktieren, das der mit ihr spricht, die hat sie doch nicht alle am sträußchen

    #161589

    jole2
    Teilnehmer

    Bei einem 5-Jährigen Kind würde ich auch keine Gelmodelage machen. Die Mutter kann ich nicht verstehen. Die Idee mit den Stickern halte ich für gut, denn die sind für die kleinen Nägel nicht schädlich. Manchmal kann ich es gar nicht fassen, auf welche Ideen die Leute immer so kommen.
    LG
    Martina

    #161615

    lisasimpson
    Teilnehmer

    Die Mutter hat doch echt eine an der Birne. .
    Aber vielleicht schickst du sie hier nach Stolberg, da gibt es ein Nagelstudio, die macht Kindern Modelagen.
    Die jüngste die ich gehört hab ist zwar 10, aber vielleicht macht die das ja auch bei einer 5 Jährigen. .

    Die Mutter müßte man anzeigen wegen Körperverletzung oder so. .

    Boah, da krieg ich echt nen Hals. .

    #161578

    engel111
    Teilnehmer

    Also einerseits kann man verstehen man versucht dem kind zu helfen aber nicht mit 5jahren künstliche nägel was ist wen sie dran knabert und material geht den ins magen und dan fangen probleme erst recht an.Würde auch nur nagellack empfählen wen überhaubt, wen man bedenkt das 15jährige nagelbeißer es manchmal nicht begreifen sie sollen nicht dran kauen und machen es trotzdem.Im enderfägt bleibt es dabei es muß ärztlich was gemacht wärden seelische probleme. Ansonsten hellbabe bist du nicht beim handwerkskammer da kann man bestimmt nachhaken was man wohl machen kann eventuell können sie einem gute tips geben.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.