Modellagepause: ja oder nein?

Dieses Thema enthält 32 Antworten und 13 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mae11 vor 7 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)
  • Autor
    Beiträge
  • #34084

    nordlicht78
    Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    mich hat gestern eine Kundin gefragt, ob es sinnvoll ist, mal eine Pause von modellierten Nägeln zu machen. Sie hätte von einer Freundin gehört, die was im Internet gefunden hat, dass man 1x im Jahr eine Pause machen soll, um den Nägeln eine Erholungspause zu gönnen. Stimmt das? Wenn ja, wie lange sollte diese sein oder ist es gar nicht nötig, sowas zu machen?

    Sie fährt nämlich im August für 4 Wochen nach Australien und wollte das dann evtl. machen, weil sie Angst hat, sich auf ihrer Trekkingtour durchs Outback welche abzubrechen und es dann ja doof aussieht und sie ja nicht mal eben zu mir kann..

    Über Ratschläge freue ich mich. DANKE

    #514623

    sugarhazle
    Moderator

    Naja ansichn ist es quatsch….beim Friseur gibts auch keine Pausen für die Haare, oder beim Kosmetiker für die Haut.

    Nur, bei so ner Trekkingtour würde ich sie definitiv entfernen, denn sie wird klettern und sich festhalten und sonstwas, da kann sie sich böse verletzen.

    #514625

    geena
    Teilnehmer

    Ich sehe es genau wie Sugarhazel. Würde wegen den “Klettergefahren” wärend der Trekkingtour die Nägel entfernen aber nicht aus dem Grund um den Nägeln eine Pause zu “gönnen”.
    Im Grund sind Nägel ja, – wie Haare auch, – “tot”, der einzig lebende Teil ist die Matrix (Nagelwurzel/ Wachstumszone des Nagels). Außerdem wächst und erneuert sich der Nagel durch das Wachstum ja ständig, so dass doch eigentlich immer ein großer Teil “neuen Nagels” modelliert wird und der “tote Rest” rauswächst. Oh Mann, ich hoffe, ihr versteht, wie ich meine….:-)

    #514628

    malandi
    Teilnehmer

    die Nägel müssen sich nicht erholen, denn alle 8-10 Wochen hab ich wieder nen komplett neu gewachsenen Nagel.
    Der – wenn man so will – behandelte Fingernagel ist rausgewachsen und in der Länge abgefeilt worden. Es existiert also kein “alter” Nagel der sich von irgendwas erholen müsste. (dass die Nägel nicht rotgefeilt wurden mal vorausgesetzt!)

    #514626

    geena
    Teilnehmer

    @malandi 922528 wrote:

    die Nägel müssen sich nicht erholen, denn alle 8-10 Wochen hab ich wieder nen komplett neu gewachsenen Nagel.
    Der – wenn man so will – behandelte Fingernagel ist rausgewachsen und in der Länge abgefeilt worden. Es existiert also kein “alter” Nagel der sich von irgendwas erholen müsste. (dass die Nägel nicht rotgefeilt wurden mal vorausgesetzt!)

    Genau DAS habe ich gemeint (nur nicht so gut formuliert.- :-)))

    #514629

    malandi
    Teilnehmer

    @geena 922565 wrote:

    Genau DAS habe ich gemeint (nur nicht so gut formuliert.- :-)))

    *smile* Danke 🙂

    #514651

    nailbitch
    Teilnehmer

    Totaler Blödsinn, es gibt viele, die tragen die jahrelang durch. Eine Pause garade in Australien wäre wohl eher zuviel für die dünnen Nägel u. der Sonneneinwirkung. Da wird sie sich im Bush ihre dünnen NN ganz schön ramponieren! Rat ihr lieber zu einer guten Modellage mit UV-Schutz wegen der starken Sonne, da haben ihre Nägel mehr Schutz. Gerade unter solchen extremen Belastungen wäre es wirklich blödsinnig, einem dünnen NN auszusetzen.

    #514643

    nordlicht78
    Mitglied

    Hallo ihr,

    vielen vielen Dank für die tollen und helfenden Antworten. Ich werde ihr das sagen… sie vertraut mir dann ja auch auf mein Fachwissen und wird sich sicherlich für eine Modellage entscheiden….

    Nochmals DANKE 🙂

    #514636

    kathrine
    Teilnehmer

    Auf jeden Fall die Nägel schön kurz halten, dann kann ja eigendlich nix passieren.

    #514642

    katrina
    Teilnehmer

    würde ich auch raten. ..schön kurz modellieren eventuell nur Naturweiß, dann hat sie mehr davon als dünne Naturnägel, an die sie nicht gewöhnt ist, wenn sie lange Zeit Gelnägel getragen hat.

    #514652

    mae11
    Teilnehmer

    Oder eben auch garkein weiß und nur eine Naturnagelverstärkung in kurz!
    Erstens fällt es dann nicht direkt auf, das was fehlt, falls was abbricht und die Nägel sind stabil.
    Das mit den Pausen hab ich auch schon oft zu hören bekommen.
    Die Damen bekommen Angst, wenn sie mit der Freundin sprechen die bei einem Studio schlechte Erfahrungen gemacht hat, oder sie im Internet was übles lesen………….Danke das unser Beruf nicht geschützt ist! Jeder darf “nageln”, und sich sofort Nageldesigner nennen.

    Auch gerne genommen: ” Ich hab gehört das die Nägel ganz dünn sind, wenn man das nicht mehr weiter macht! Ist mein Nagel dann kaputt? “
    NEIN. Selbst wenn die Modellage fachmännisch entfernt wird, bleibt ein kleiner Rest Gel auf dem Nagel. Man entfernt nicht bis auf den Naturnagel! Danach eine Maniküre, ein No more Ridges, oder einen Nagelhärter, klarer Lack drauf………..und gut is.
    Der Nagel ist nicht dünner als vor der Modellage, als die Kundin das erste Mal da saß und gejammert hat das: “……….immer alle Nägel einreißen, oder sie brechen ab”
    Man muss das auch immer genau erklären!

    #514637

    kathrine
    Teilnehmer

    Es ist natürlich wieder ne große Umstellung von Gelnägeln auf Natur. Das ist klar, aber ich glaub viele Kundinen haben vergessen wie schlecht ihre Naturnägel eigendlich immer schon waren.
    Kaputt gehen die Nägel eigendlich nur bei denen die ständig ihre Gelnägel abknibbeln, runterreißen oder zertrümmern.
    Oder wenn man als ND zu viel auf dem NN rumfeilt, was ja nicht sein sollte.
    Aber Pause macht nur Sinn, wenn man keine Zeit oder kein Geld hat, um sich ne Modellage machen zu lassen. Oder auch keine Lust drauf.

    #514648

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    An ihrer Stelle würde ich auch nicht pausieren.
    Modellage schön kurz machen, ggf. leicht abgerundet.

    #514624

    lysilla
    Teilnehmer

    @malandi 922528 wrote:

    die Nägel müssen sich nicht erholen, denn alle 8-10 Wochen hab ich wieder nen komplett neu gewachsenen Nagel.
    Der – wenn man so will – behandelte Fingernagel ist rausgewachsen und in der Länge abgefeilt worden. Es existiert also kein “alter” Nagel der sich von irgendwas erholen müsste. (dass die Nägel nicht rotgefeilt wurden mal vorausgesetzt!)

    Hm – die Zeitspanne stimmt nicht ganz – der Nagel braucht ca 5-6 Monate um 1x komplett nachzuwachsen.
    Nach 8-10 Wochen ist evtl gerade mal 1/3 nachgewachsen…..

    #514641

    rosenstolz63
    Teilnehmer

    @lysilla 922651 wrote:

    Hm – die Zeitspanne stimmt nicht ganz – der Nagel braucht ca 5-6 Monate um 1x komplett nachzuwachsen.
    Nach 8-10 Wochen ist evtl gerade mal 1/3 nachgewachsen…..

    dem stimme ich auch zu bei mir hat es 6 Monate gedauert bis sich die Nägel regeneriert hatten…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 33)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.