Möchte mir Acrylring machen

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  danysany vor 10 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)
  • Autor
    Beiträge
  • #12336

    puenktchen44
    Mitglied

    Hi,
    ich habe in der Galerie Acrylringe gesehen, jetzt würde ich mir auch gerne welche machen. Anleitungen dazu habe ich schon gefunden, nur was genau an Material brauche ich wohl, kann jemand helfen?

    Grüße Gabi

    #219448

    danysany
    Teilnehmer

    Hi du brauchst farbiges oder durchsichtiges Acrylpulver + Flüssigkeit (oder Gel, geht damit auch) bunte Einleger, Glitter,. … und was immer an Motiven rein soll. Und Tesafilm um die “Unterlage” zu machen und den Finger abzumessen….
    Dann natürlich Feilen, um die Form zu perfektionieren.

    LG Dany

    #219427

    puenktchen44
    Mitglied

    Ich habe null Ahnung von Acryl mache meine Nägel nur mit Gel.Aber diese Ringe sind echt schick.

    Motive usw. zum verschönern habe ich ja. Muss ich beim Acrylpulver irgend etwas beachten?

    #219449

    danysany
    Teilnehmer

    Wenn du Gel hast kannst du ihn auch aus mehreren Schichten Gel machen.
    Die müssen im UV-Gerät dann natürlich aushärten.
    Beim Acryl muss man schneller arbeiten, da es ja selbst aushärtet. Es gibt da verschiedene Schnelligkeitsgrade bei Pulver-Flüssigkeitskombinationen.
    Am Anfang sind nicht so schnell härtende besser geeignet.
    Ich würde es so machen:
    1.Tesa um den Finger wickeln und mit einer Schere aufschneiden
    2.Das entstandene Band mit Tesa wieder zusammen kleben und um eine geeignete Vorlage ( bei mir eine Nagelölflasche) kleben, aber mit der nicht klebenden Seite. Darüber dann nochmal Tesa wiickeln, aber nicht zu dick, sonst wird der Ring zu groß…
    3.Zuerst mit Acryl ( Farbig oder Clear oder sonstwas) dünn den Ring vorformen
    4.dann kommt das Design
    5.mit Clear überziehen und zwar so dick, wie der höchste Punkt des Designs ist…
    6.in Form feilen und polieren
    VORSICHT; sollte nicht mit Acetone in Berührung kommen!

    #219428

    puenktchen44
    Mitglied

    Danke,
    hab mal gerade nach einer Firma für Acyrl da gibt es ja mega viel, kannst du mir eine empfehlen? Muss ich einen extra Pinsel dafür haben oder geht der vom Gel auch?
    Wie haltbar ist wohl so ein Ring?

    #219426

    lysilla
    Teilnehmer

    Hallo,

    also, da ja Gel und Acryl zwei völlig verschiedene Materialien sind, solltest Du Dir auch einen Acrylpinsel besorgen, wenn Du damit arbeiten möchtest.

    #219450

    danysany
    Teilnehmer

    Um das Acryl zu formen ist ein etwas spitzerer Pinsel als beim Gel von Vorteil. Du solltest, wie bei der Nagelmödellage mit Acryl aus Pulver und Flüssigkeit “Bällchen” formen und diese zur Ringschiene verarbeiten.
    Am Anfang dauert es sicher an die 2 Stunden bis du ein zufriedenstellendes Ergebnnis und einen gleichmäßigen Ring hast.
    Wenn du ihn am Schluss nicht polieren willst, kannst du ihn auch noch mit einer Schicht Versieglungsgel überziehen und dann ab unter die Lampe 🙂

    #219440

    socki
    Teilnehmer

    Ich mach mit die Schablone für den Ring anders:
    -einen passenden Ring wählen
    -2 Blatt Papier rollen, das obere ist Karo, so kann man die Ringdicke besser bestimmen und einhalten
    -die Papierrolle in den Ring schieben und loslassen –> so hat mal die genaue Ringgröße
    -etwa in der Mitte mit Tesa fixieren (die Rolle) und viel Tesa rummachen das es bissel größer wird als der Rung (der zieht sich nämlich noch etwas zusammen)
    -durch das Karomuster des Blattes kann man nun perfekt die Ringbreite die man will auf das Tesa modellieren
    -Nailart drauf
    -weitere Schicht Material (Gel oder Acryl)
    -Das Papier nun an beiden Seiten neben dem Gel-/Acrylring zusammendrücken und das Tesa somit vorsichtig lösen
    -Papierrolle zusammendrücken und Ring abziehen

    Wichtig!
    Wirklich 2 Blatt Papier nehmen da die Schablone sonst zu instabil ist und der Ring dann eierig wird. Das Tesa auch richtig fest rumwickeln, möglichst ohne falten da die dann später auf der Ringinnenseite stören.

    LG

    #219429

    puenktchen44
    Mitglied

    Hi,
    kann wohl noch mal jemand helfen hab jetzt mal geschaut und hab so ein Starterstet für Acyrl von nail-discount-24, da ist erst mal alles bei, gefunden. Die Flüssigkeit ist langsam härtent ist ok für so einen Ring oder muss ich was anderes nehmen?

    Grüße Gabi

    #219441

    socki
    Teilnehmer

    Das dürfte reichen 😉

    Viel erfolg.

    LG

    #219430

    puenktchen44
    Mitglied

    @socki 402748 wrote:

    Das dürfte reichen 😉

    Viel erfolg.

    LG

    Danke Socki,
    dann bestell ich mir das mal und probier mal mein Glück.

    #219425

    windy
    Teilnehmer

    hallöchen,

    ich habe schon Ringe mit Gel gemacht, weil ich kein Acryl habe. Die Ringe sind genauso schön. Unter Anleitungen findest du eine Beschreibung, nach der ich auch gearbeitet habe.

    Windy
    ~ grüßt immer internett ~

    #219438

    dragonfire
    Teilnehmer
    Windy;403346 wrote:
    hallöchen,

    ich habe schon Ringe mit Gel gemacht, weil ich kein Acryl habe. Die Ringe sind genauso schön. Unter Anleitungen findest du eine Beschreibung, nach der ich auch gearbeitet habe.

    Windy
    ~ grüßt immer internett ~

    Schliesse mich an, ich mach meine Ringe nur mit Gel

    hier sind 2 gute Anleitungen mit Bildern:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=27852

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=25913

    LG Denise

    #219431

    puenktchen44
    Mitglied

    Guten Morgen,
    na das hört sich doch gut an, dann brauch ich mir ja doch nicht extra Acryl dafür anschaffen. Ich hab mir die Anleitungen angeschaut und werde es gleich heute Nachmittag ausprobieren.
    Ich berichte euch dann.

    Vielen Dank Gabi

    #219432

    puenktchen44
    Mitglied

    @dragonfire
    vielen Dank für die Anleitungen sind wirklich klasse damit werde wohl hoffentlich hin bekommen.

    Gabi

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 27)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.