N.a.i.l.c.o.d.e getestet – auch klasse Farbgele

Dieses Thema enthält 41 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hbraun vor 4 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)
  • Autor
    Beiträge
  • #38100

    diandra39
    Teilnehmer

    wie ich in einem anderen Thread vor einigen tagen schrieb, habe ich mir Farbgele von Nailcode bestellt.
    Natürlich testen erst mal an mir selbst.
    Habe heute meine eine Hand schon mal designt und habe dafür das Pearly Dark Blue benutzt. Alter Schwede, das ist ein saugeiler Farbton. Werde morgen, wenn beide Hände fertig sind, mal bilder für Euch einstellen.

    Die Farbgele überzeugten mich sofort und ich werde sie auch meinen Kunden ans Herz legen.
    Sie decken sofort, lassen sich dünn auftragen und laufen überhaupt nicht.

    Außer dark blue habe ich noch sparkle blue-black bestellt, dann Glitter beige, Gold rosé und Gold red.

    Nailcode Farbgele, wie findet Ihr sie? 🙂
    lg Gabi

    #562153

    gorjana
    Teilnehmer

    Hi, wie du weißt bin ich Catherine Fan aber ich fibe auch die Nailcode Gele toll. Bei Aufbaugel bleibe ich bei Catherine, Make up Gel ist von Nailcode und die meiste Farbgeleauch. inde die toll schon wegen den großen Töpfen, als ich den ersten FG bekommen habe, dachte ich schon “die haben vergessen was rein zu tun”, jetzt finde ich es Klasse, die kommen nicht so schnell aus dem Pott raus.Ich habe auch das Complex für Schablonen Verlängerung.Bis jetzt kann ich nicht meckern.
    LG Janina

    #562159

    diandra39
    Teilnehmer

    als ich den ersten FG bekommen habe, dachte ich schon “die haben vergessen was rein zu tun”

    hihi, hatte ich auch erst gedacht. 😛
    Janina, wie sind denn die Make-up Gele so vom Farbton her? Ich habe zwei Kundinnen, denen gefällt der Farbton von Touché nicht so sehr, aber andere Covergele, die ich bisher getestet habe, sagen mir nicht so hundertpro zu. Ich suche also immer noch ne alternativ-Farbe, eine, die möglichst auch natürlich wirkt.

    #562152

    malandi
    Teilnehmer

    Die Farbgele von Nailcode sind extrem geil!

    Ein absoluter Renner ist bei mir das Sparkling Alabaster. Ein glitzerndes weiss, womit ich sogar French mache, obwohl es eigentlich NICHT deckt! Aber durch den Glitzereffekt kannste da einfach nicht durchgucken! Irre!

    Dann grade jetzt im Herbst wieder sehr gern genommen das Pearly Taupe und Nude pearly-rose.

    Pearly Black dagegen mag kaum jemand, weil es einen leichten Stich ins Grün hat…. 🙁

    Und Gorjana hat Recht. Die großen Tiegelchen sind super!

    #562143

    mandy77
    Teilnehmer

    Boah, da kommen ja wieder alle guten Argumente zusammen, nein ist wirklich so. Die Farbgele sind wirklich toll. Da es ja bekannt ist das ich NC empfehle, vll. mal die Geschichte dazu, vor 5 Jahren hielt ich die erste Farbkarte von NC in den Händen, die Farben reich an Auswahl damals, genau 58 und ich wußte nicht was ich mit meinem kleinen Budget bestellen sollte, mein Mann sagte dann nur alle bestellen und Neuheiten immer sofort kaufen. Ich schaute ganz verdutzt und er erklärte mir damals, obwohl er keine Nägel macht, warum. Er sagte, ihn als Kunden würde nicht überzeugen wieviel oder wie wenig ich in meinem Arbeitstisch oder offenen Regal stehen hätte an Material, ihn würde überzeugen ich lege ihm die Farbkarte vor und könne wählen als Kunde. Das die guten deckenden Eigenschaften bei den Farbgelen vorhanden sind, das der Topf ausreichend groß ist (ein Topf den andere Hersteller mit 10 – 12 gr. befüllen würden) das kein “geklecker” daraus wird und und und.

    Gesagt getan, und so hat sich ein bis heute jedesmal erstaunlicher Vorgang heraus gestellt, wenn es darum geht welche Farbe (Farben, eignet sich nämlich auch zum malen die Farbgele) die Kundin möchte. Bekommt sie die Farbkarte mit allen Farben und sie darf wählen, jedesmals die erstaunten und nicht fassenden Augen und dann Fragen stehen immer wieder im Raum, die ganzen Farben sind alle da? Ja, alle.

    Sicher ist das eine Investition, alle Farbgele mittlerweile 160 kosten auch Geld, auch laufen einige Farben nicht so gut wie andere, Pearly-White oder das Sparkle-Alabaster sind sicher Dauerrenner, bis zum Einbruch letztes Jahr habe ich auch noch Farbgele gehabt welche genauso gut wie am Anfang waren, sie haben genauso gut gedeckt (kein entmischen der Pigmente) genauso in der Konsistenz und die gleichen Eigenschaften in der Verarbeitung, also die Farben sind auch von der Haltbarkeit her absolut top.

    Als Aufbau sowie Haftgel verwenden wir (habe extra mal auf die Rechnung geschaut) das Complex seit es auf dem Markt ist 2008 für die Versiegelung das V2 und als Make-Up Gel seid ca. Februar diesen Jahres ein Gel von Pretty Noble Nail. Für “längere” Nägel empfehlen wir das EDGE von NC, das ist ein wenig “standfester” als Complex. Wie wir wissen schwören auch einige auf das Meta-Complex, welches auch kein schlechtes Gel ist, aber wie man so schön sagt, wir haben unser Gel gefunden, das Complex eben.

    Was viele nicht wissen, der Service von NC ist auch in unseren Augen spitze, Bestellen, bezahlt geliefert, innerhalb von 2 Tagen ist die Ware da, ist auch schon passiert das nachgeliefert wird, dann geschieht die anstandslos kostenfrei für uns. Wir sind rundherum zufrieden mit NC und hoffen auch das es so bleibt. Das ist nämlich ein Punkt den viele nicht beachten, Kontinuität in der Qualität der verwendeten Materialien, keine Unterschiede, ob ich heute das Material gekauft habe oder vor 3 Jahren. So das meine Ergebnisse auch wirklich immer in guter Qualität sind.

    Gut genug gelobt. Aber man liest das gern, weil es einen bestätigt.;)

    #562144

    mandy77
    Teilnehmer

    @Diandra, zu den Make-Up (Abdeckgelen) von NC, die Farbtöne sind topp, für uns war Kriterium entscheiden warum wir uns für ein anderes Make-Up Gel entschieden haben (derzeit), sie werden “heiß” und da das Complex fast nicht, oder nicht “heiß” wird, möchten wir das nicht. Aus einigen Gesprächen weiß ich das NC ihre Make-Up Gele in der Rezeptur verändern werden, auch auf Rückmeldung von uns hin, ob dies noch dieses Jahr geschieht kann ich nicht sagen, ich weiß nur es wird geändert.

    Eigenschaften der Make-Up Gele wie Deckung und Farbton sind schon fast als optimal zu bezeichnen, aber eben die Wärmeentwicklung empfinden wir als suboptimal und möchten dies unseren Kunden nicht antun.

    Übrigends, das EDGE welches im vorherigen Beitrag von mir als Gel für etwas “längere” Nägel beschrieben wurde, wird auch “warm”, aber da ist es Kundenwunsch, wenn länger Nägel dann eben EDGE.

    Leider kann man nicht immer alles haben.;)

    #562170

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    Ja Mandy, dem ist nichts mehr hinzuzufügen…..

    #562160

    diandra39
    Teilnehmer

    @mandy+Malandi: Danke für Euer Feetback. Finde ich sehr interessant, was Ihr schreibt.
    Völlig richtig. Auch mir ist wichtig: Gleichbleibende Qualität, durchgehend guter Service und schnelle Lieferzeiten, gute Haltbarkeit der Gele.

    Mal schauen, was sich bezüglich der Wärmeentwicklung tut. Ihr dürft mich gerne auf dem Laufenden halten Mädels.

    lg Gabi

    #562158

    sanne64
    Teilnehmer

    ich liebe auch die Nailcode Farbgele.
    Als French läuft bei mir am besten French Gel Natura.
    Ist ein schöner weiss Ton, nicht milchig aber auch nicht hartweiß.
    Ich hab noch Farbgele die hab ich vor 3 Jahren gekauft und wenn ich den Tigel aufmach, sehn die noch aus wie frisch gekauft.
    Beide Daumen hoch für die Farbgele, zu den restlichen Gelen kann ich leider nicht´s sagen, hab sie noch nicht probiert.

    #562182

    hbraun
    Teilnehmer

    ich hatte meine erste Schulung mit den Gelen von NC und war echt begeistert. (gell Mandy77 ;)) In Verbindung mit der CCFL-Lampe einfach ein super arbeiten. Da ich aber nicht nur Gele von NC habe, wird sich wohl die Anschaffung dieser Lampe nicht lohnen, da sie ja, wie in einem anderem Thema beschrieben, nicht alle Gele optimal härtet. 🙁

    #562145

    mandy77
    Teilnehmer

    Richtig Heike, eine Anschaffung der CCFL Lampen ist bei bestehenden UV Geräten erst sinnvoll ab einer gewissen Anzahl von Kunden, vorher ist die Amortisierungszeit einfach zu lang. Beim derzeitigen Kundenstamm und einem angenommenen Preis zwischen 139 -159 € + MwSt beträgt sie etwa 2 Jahre. Also man muss schon eine gewisse Anzahl an Kunden haben damit es sich lohnt. Gele und andere Sachen gibt es für uns keine Frage, sehr gute Qualität zu einem Preis der auch stimmt. Wir haben von Studios Rückmeldungen die die Möglichkeit eines Vergleiches mit höherpreisigen Gelen haben und deren Aussagen sind, das die Gele absolut gleichwertig in der Qualität sind zu einem besseren Preis. 🙂

    Ja Schulung war toll, Heike, anstrengend und sehr schön, und wie ich weiß hat es dir und Sandra sehr gefallen. Also ein Erfolg.

    #562183

    hbraun
    Teilnehmer

    @mandy77 984601 wrote:

    Richtig
    Ja Schulung war toll, Heike, anstrengend und sehr schön, und wie ich weiß hat es dir und Sandra sehr gefallen. Also ein Erfolg.

    Für alle: Sandra war mein Model und seeeeehr geduldig

    #562154

    gorjana
    Teilnehmer
    #562155

    gorjana
    Teilnehmer

    Hihihi, es ist das gleiche Gel bei beiden Nägel, ich benutze jetzt nur das eine für alle Kunden.
    Gruß Janina

    #562179

    nightsun
    Mitglied

    ich finde die Farbgele von Nailcode auch toll, habe mir auf der Beauty
    in Düsseldorf die ersten 2 Farbgele von NC gekauft das Mauve purity und Sparkle Mauve
    und war sofort begeistert

    In Wiesbaden habe ich mir noch 15 Farbgele gekauft unter anderem auch das Sparkle Alabasta
    und Pearly Taupe.

    Modellagen arbeite ich nur mit Catherine und bis zur Beauty hatte ich auch nur Farbgele
    von Catherine.

    Die Farbgele von Nailcode sind wirklich klasse, überlege auch mir das Make up Gel mal zu
    bestellen, habe es bis jetzt noch nicht getan weil ich gelesen hatte das es so heiß wird.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.