Nach 4 Wochen loest sich der Nagel ab? Hatte sowas mal jemand?

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel Community Nach 4 Wochen loest sich der Nagel ab? Hatte sowas mal jemand?

Dieses Thema enthält 49 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hbraun vor 5 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #561010

    chrissi2
    Teilnehmer

    @melbeaz 982562 wrote:

    hab in den letzten Monaten nie komplett alles runter gefraest, vielleicht war das auch ein Fehler

    Das brauchst du auch nicht, wenn alles hält!
    Es war bei dir schon zu viel rausgewachsen, um nur neu zu versiegeln, da stimmt die Statik dann nicht mehr. Ausserdem hat Versiegler keine eigenen Hafteigenschaften.
    Daher der Riss………vermute ich 😉

    #561032

    melbeaz
    Teilnehmer

    Danke weewee, ich werd aber heute nur den eine Nagel machen 🙂

    Danke Chrissi, ich werd dann in Zukunft lieber nicht mehr nur versiegeln, hab das nicht gewusst das sowas so endet und das letzte halbe Jahr hat’s immer gehaltn mit dem Zeuch…. odeeeer ich modelliere einfach alle 3 Wochen neu 😉 dann kann ich mein Hobby wenigstens noch mehr nachgehen und endlich mal alles ausprobieren was ich so im Schrank hab… Bin aber echt froh das mir nicht irgend so nen Pilz entgegen gesprungen ist 😎

    #561049

    weewee
    Mitglied

    Und wenn du trotzdem mal ein Refresh machen willst (vielleicht etwas früher ;)) dann gibt es auch Versiegler (mit SS) die auf dem Naturnagel halten. Meine High Gloss von NE hält super auch auf dem NN und liftet nie. Hab damit auch schon mal 6 Wochen mit 2x Refresh dazwischen überbrückt (war auf Reha und am WE immer nur kurz zuhause). Hab die Nägel natürlich beim Refresh gekürzt.

    #561011

    chrissi2
    Teilnehmer

    Ooooder du nimmst dafür ein AIO, gibt auch welche mit schönem Glanz

    #561033

    melbeaz
    Teilnehmer

    Jaaa, mach ich so in 4 bis 6 Wochen 🙁 Bin die schlechteste Hobbynaglerin die es gibt! Ich hab mal aus lauter Neugier die Modellage von den anderen Naegeln angefangen zu entfernen…. Naja, mir ist eigendlich sehr nach heulen zu mute. Die untere Schicht die auf den Nagelbett aufliegt ist irgendwie broeselig, sandig und was dann kam kann sich ja jeder denken. Ich sag nur “gruen”! Zu dumm das das Camouflage von Rednails so gut abgedeckt hat, ich hab wirklich nichts gesehen. Ist das ne Reaktion vom Primer auf das Acryl das die Schicht so war?

    Ich geh jetzt erstmal schlafen und meinen Frust loswerden. Hab auch obwohl ich schon viel gelesen hab sowas noch nicht dabei gehabt 🙁

    #561034

    melbeaz
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben,

    das war jetzt echt nicht mein Wochenende. 2 Naegel waren gruen und dann konnte ich hier auch erstmal nix mehr schreiben weil mein MAC 2 Tagen lang nicht mehr angehen wollte

    @Chrissi: was ist denn AIO? Sagt mir jetzt gar nix 🙂

    Nachdem ich die ganze Modellage von allen Fingern runter gemacht hab ist mir aufgefallen das die Abloesung, also der Bereich der Luft gezogen hat von vorne angefangen hat. Dort hab ich mit Acryl gearbeitet. Hab jetzt irgendwo in nem anderen Forum gelesen (weis ja nicht ob das stimmt) das sowas kommen kann wenn man zu nass arbeitet? :blink: Stimmt das? Mit Gel haelt bei mir immer alles bombig und wenn ich das ganze frueher gesehen haette…..

    Den Greenie hab ich zum grossteil wegfeilen koennen, mein Arzt meinte ich soll da einfach erstmal Luft dran lassen und warten bis es rauswaechst. Tagsueber wenn ich an der Arbeit bin mach ich aber Lack drueber ums zu kaschieren. Jetzt noch 2 Monate in etwa warten bis es rausgewachsen ist und dann hoff ich der Nagel ist wieder in ordnung.

    LG

    Mel

    #561050

    weewee
    Mitglied

    AIO = All in One, also 1-Phasengel

    #561035

    melbeaz
    Teilnehmer

    Ahh ok 🙂 danke, darauf waere ich wirklich nicht gekommen. Immer diese Abkuerzungen 😉

    #561012

    chrissi2
    Teilnehmer

    Wenn es ein Greenie ist, brauchst du aber keine zwei Monate warten.
    Lass ein paar Tage Luft drankommen, dann sterben diese Bakterien ab.
    Dann kannst du wieder modellieren, aber bitte beobachten, dass der Bereich nicht grösser wird.
    Wenn doch, die Modellage wieder entfernen

    #561036

    melbeaz
    Teilnehmer

    Ja, das hab ich auch schon gehoert 😐 aber ich trau mich nicht soo recht. Aerzte haben sich ja auch schon geirrt, ich finde zwar das der gruenton nicht mehr ganz soo schlimm ist, aber die Naegel fuehlen sich auch ganz duenn an. Hab sogar bei der Apotheke noch wegen Nagelpilzmittelchen nachgefragt und als die mir erklaerte das das eine die Nageloberflaeche abloest hab ich dankend abgelehnt. Alles ein wenig duenn geworden und druckempfindlich, da warte ich lieber ein wenig das sich das gibt. In der Zeit werd ich mich mal an was anderem versuchen was bei mir immer zu kurz gekommen ist. Ich will mal Nailartringe ausprobieren und mal 3D Bluemchen auf Tips versuchen. Uebung macht ja den Meister und da war ich immer etwas faul Im November plane ich noch Airbrush anzuschaffen, hab ich mir von meinem Freund gewuenscht also viel zu tun.

    #561014

    nagelelse
    Teilnehmer

    Mir fällt jetzt gerade gar nix mehr ein

    1. ein “Greenie” (Pseudomonas-Infektion) kommt nicht ein über den anderen Tag – da solltest Du Deine Arbeitsweise überdenken, gerade was das Entfernen des Altmaterials betrifft.

    2. Hat diese Infektion überhaupt nichts mit Acryl und zu feuchtem Arbeiten zu tun.

    3. Auf eine infizierte Nagelplatte gegen Rat des aufgesuchten Hautarztes Modellagematerial aufzubringen, nur weil man schöne Nägel haben möchte, finde ich mehr als unvernünftig. Klar, ist Deine Gesundheit und Du entscheidest.

    4. Das Dir der Naturnagel jetzt sehr dünn vorkommt liegt vermutlich a) an Deiner Feiltechnik bzw. b) daran, das Kunstnägel um das 60fache stabiler/härter sind als Naturnägel.

    Ich will Dir nicht zu Nahe treten, Dich demotivieren oder sonst was. Aber “Nägelmachen” ist mehr, als ein bisschen Gel auf die Nägel klatschen. Da geht es um Feiltechnik, Anatomie der Hände, Finger und Nägel, Produktchemie, Krankheiten erkennen und darf ich da modellieren etc. pp.

    Was Du machst ist in meinen Augen höchst gesundheitsgefährdend. Aber wie ich schon schrieb, es ist Deine Gesundheit und Du entscheidest.

    #561037

    melbeaz
    Teilnehmer

    Falls Du nicht alles gelesen hast, solltest Du das tun.

    zu 1. Da sich nur der der vordere Teil geloest hat, also der mit dem Acryl ist meine Technik bei Acryl dran schuld….. ob’s am zu feuchten arbeiten liegt… ka!

    zu 2. siehe 1, mit Gel hatte ich das in 2, 5 Jahren nie

    zu 3. Hat er mir gar nicht geraten und ich machs auch nicht falls Du den text nicht komplett gelesen hast, 2 Monate Pause bis der Mist rausgewachsen ist

    zu 4. Meine Naegel sind nicht rot gefeilt oder sonstwas, da hab ich schon schlimmeres gesehen. Sie kommen mir halt nachdem ich nach 2, 5 jahren nur Modellage getragen hab halt einfach sehr duenn vor und sind weich

    Mich demotivierste gar nicht, verstehe nur nicht wieso man gleich auf Leute losgehen muss die eh schon schreiben das sie nicht einfach so was drauf klatschen ums zu kaschieren. Unter der arbeit hab ich Lack drauf, weil die Leute einem nunmal auf die Finger glotzen und abends mach ichs runter und desinfiziere das ganze und am Wochenende mach ich gar nix drauf. Bei mir geht’s auch nicht im allgemeinen nur um’s Gel oder sonstwas einfach aufn Nagel draufklatschen sonst waere ich net in diesem Forum registriert und haette den Thread eroeffnet. Ich hoffe wirklich das Du immer so perfekt alles machst und nie eine Kundin hast bei der sich irgendwas abloest oder irgendwas nicht so haftet wie es soll!

    LG

    #561015

    nagelelse
    Teilnehmer

    ja, ich habe alles gelesen und Deine Aussage, weil das Acryl so feucht gearbeitet wurde, halten die Nägel nicht, ist mehr als Humbug. Jedenfalls reißt der Nagel nicht so, wie es bei Dir passiert ist. Wenn man weiß, wie man das Material verarbeitet, ist alles perfekt. Die Aussage, deshalb hab ich einen Greenie ist mehr als daneben.

    Ich habe die Bilder Deines Nagels gesehen und da war die Versiegelung gebrochen. Warum, wurde hier schon hinreichend erklärt.

    Und ja, ich arbeite perfekt – ich arbeite nämlich an Menschen und kann es mir aufgrund meiner Selbständigkeit nicht leisten, daß es Infektionen, Nagelpilze, Klagen gibt. Ich bin seit mehr als 10 Jahren mit meinem Nagelstudio selbständig und ich hatte “noch nie” einen Greenie, einen Pilz oder ähnliches. Liegt aber auch daran, daß ich nach 4 Wochen kein Refresh mache und immer so weit wie geht das alte Material entferne.

    Du hingegen machst nach 4 Wochen ein Refresh, danach noch einmal, altes Material wird nicht entfernt – wozu auch – und so züchtest Du. Denk doch mal nach…

    Ich bin nur so scheißig, weil ich Selbstnagler wie Dich im Studio sitzen habe mit dem Wunsch “jetzt mach mal”.

    #561038

    melbeaz
    Teilnehmer

    Wenn Du es gelesen haettest oder irgendwo mal etwa von dem was ich geschrieben hab verstanden haettest, dann haettest Du bemerkt das ich das in einem anderen Forum gelesen hab und dahinter nen Fragezeichen stand. Es war damit nicht irgendeine Behauptung, sondern eine Frage.

    Ehrlich gesagt weis ich nicht wieso Du so ausflippst, gibt genug Leute (selbsstaendige Nageldesignerinnen/designer) die machen alle 4 Wochen nen Refill. Du als 10 Jahre in dem Beruf taetige Nageldesignerin solltest wissen das es immer Materialunvertraeglichkeiten gibt und auch immer etwas was nicht funktioniert, dafuer sind Menschen sehr unterschiedlich oder haben Krankheiten wo es nicht geht. Ich mache ausseredem nicht alle 4 Wochen nen Refresh, ich mache jede Woche neue Versiegelung oder Klarlack drauf und alle 4 bis 5 Wochen mach ich nen Refill wo 90 % vom Material abgemacht werden und das machen viele Nageldesigner so und nicht nur die Hobbynagler wie ich.

    Und jetzt tu mir einfach nen Gefallen und nerve andere mit Deiner abgehobenen Art, die Community leidet einfach nur unter Leuten die nur sowas von sich geben und dafuer nicht wirklich was konstruktives beitragen koennen.

    #561022

    diandra39
    Teilnehmer

    gibt genug Leute (selbsstaendige Nageldesignerinnen/designer) die machen alle 4 Wochen nen Refill.

    Refill ist nicht gleich Refresh. Beim Refresh wird einfach neu versiegelt – das kannst DU höchstens nach 14 Tagen einmal machen.
    Beim Refill dagegen wird das meiste an Altmaterial entsorgt, wie Nagelelse das auch erklärte. Bitte keine Begriffe hier durcheinanderschmeissen, sonst redet Ihr völlig aneinander vorbei. 😐

    lg Gabi

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 50)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.