Nach 4 Wochen loest sich der Nagel ab? Hatte sowas mal jemand?

Nageldesign, Nails & Nailart! Nageldesign Forum – Nail Art, Nagellack & künstliche Fingernägel Community Nach 4 Wochen loest sich der Nagel ab? Hatte sowas mal jemand?

Dieses Thema enthält 49 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hbraun vor 5 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 50)
  • Autor
    Beiträge
  • #561039

    melbeaz
    Teilnehmer

    Ja, ich mach ja alle 4 bis 5 Wochen ein Refill (das meiste Altmaterial mach ich dabei ab) und dazwischen nur neu Versiegeln bzw. nur neu Klarlack drauf, mehr auch nicht.

    Ich will ja nicht irgendwie unhoeflich sein, aber so wie es im Wald reinhallt so hallts auch wieder raus Diandra und ich bin nicht in der Community um mich bloed anmachen zu lassen. Konstruktive Kritik gerne, aber bitte auch in nem angemessenen Ton und nicht die Hasstiraden einer Nageldesignerin die total was gegen Hobbynagler hat und bestimmt nie Fehler macht. :blink:

    #561053

    hbraun
    Teilnehmer

    @nagelelse 982986 wrote:

    Und ja, ich arbeite perfekt – ich arbeite nämlich an Menschen und kann es mir aufgrund meiner Selbständigkeit nicht leisten, daß es Infektionen, Nagelpilze, Klagen gibt. Ich bin seit mehr als 10 Jahren mit meinem Nagelstudio selbständig und ich hatte “noch nie” einen Greenie, einen Pilz oder ähnliches. Liegt aber auch daran, daß ich nach 4 Wochen kein Refresh mache und immer so weit wie geht das alte Material entferne.

    Stell doch bitte mal ein paar Bilder in die Galerie, damit wir uns von deiner perfekten Arbeit ein Bild machen können. Konnte keine finden…….

    #561016

    nagelelse
    Teilnehmer

    @melbeaz 982992 wrote:

    Ich will ja nicht irgendwie unhoeflich sein, aber so wie es im Wald reinhallt so hallts auch wieder raus Diandra und ich bin nicht in der Community um mich bloed anmachen zu lassen. Konstruktive Kritik gerne, aber bitte auch in nem angemessenen Ton und nicht die Hasstiraden einer Nageldesignerin die total was gegen Hobbynagler hat und bestimmt nie Fehler macht. :blink:

    Ich weiß ja nicht, wo ich Dich blöd angemacht oder Hasstiraden geschwungen hätte :blink: Auch habe ich nix gegen Hobbynaglerinnen, wenn sie ihre Arbeit gut machen, ist doch alles gut. Solltest Du Dich auf die Füße getreten fühlen, tut es mir leid

    #561040

    melbeaz
    Teilnehmer

    Ok, dann sind wir wieder lieb zueinander 🙂 Es hat sich halt einfach irgendwie so angehoert. Musst ja immer mal dran denken das nicht jeder 10 Jahre Erfahrung hat und jeder faengt mal klein an. Fuer mich wars auch nen schock das zu sehen :blink:, da es mir noch nie passiert ist.

    #561007

    wamnails
    Teilnehmer

    Vielleicht wäre es ganz gut, wenn auch die HOBBYNAGLER wenigsten in ein Basisseminar investieren würden. So teuer sind ja nun die Seminare auch nicht mehr. Muß ja nicht gleich im gehobenen Bereich erfüllt werden.

    Was Ihr dann daraus macht bleibt ja euch überlassen.

    lg Uschi

    #561013

    katzemidi
    Teilnehmer

    @melbeaz 982562 wrote:

    Danke, bist nen Schatz dann probier ich an dem gleich mal was neues aus. Ich war ausserdem erstaunt wie viel Modellage ich da drauf hatte, hab in den letzten Monaten nie komplett alles runter gefraest, vielleicht war das auch ein Fehler

    …mit der Zeit will halt der alte Scheiß auch nicht mehr halten und möchte Rundum erneuert werden.
    🙂

    #561008

    wamnails
    Teilnehmer

    @melbeaz 983011 wrote:

    Musst ja immer mal dran denken das nicht jeder 10 Jahre Erfahrung hat und jeder faengt mal klein an. Fuer mich wars auch nen schock das zu sehen :blink:

    melbeaz hast du eine ausbildung im naildesign absolviert? falls nein, brauchst du dich nicht so weit aus dem fenster beugen. du nimmst hier schließlich in der comunity kostenlose tips der profis in anspruch um dein nicht vorhandenes wissen aufzupeppen. ich betone KOSTENLOS.

    wenn nagelelse dir krumm kommt, kann ich das voll verstehen. wir investieren jede menge geld in unsere ausbildungen, geben hier tips und werden bei bedarf von euch hobbynaglern noch blöd angemacht, wenn wir kritische und bedenkliche beiträge schreiben, mit z.b. solchen sätzen:
    “Und jetzt tu mir einfach nen Gefallen und nerve andere mit Deiner abgehobenen Art, die Community leidet einfach nur unter Leuten die nur sowas von sich geben und dafuer nicht wirklich was konstruktives beitragen koennen. “

    Sie entschuldigt sich sogar noch bei dir. wenn nagelelse eine 10 jährige erfahrung hat und auch noch erfolgreich ist als naildesignerin, hat sie verdammt nochmal den anspruch,
    abgehoben zu sein. sie kann es sich einfach leisten.punkt

    lg uschi

    #561041

    melbeaz
    Teilnehmer

    Ehrlich gesagt ist mir das zu bloed geworden 🙁 Ich erwarte nix weiter als freundlich behandelt zu werden, nichts anderes. Fuer Kritik bin ich dankbar, aber bitte in nem normalen Ton, mehr will ich gar nicht! Fuer all die netten Pro’s die was brauchbares von sich gegeben haben, danke 🙂

    #561023

    diandra39
    Teilnehmer

    …mit der Zeit will halt der alte Scheiß auch nicht mehr halten und möchte Rundum erneuert werden.
    🙂

    Hallo Birgit,
    schön, mal wieder was von Dir zu Hören 🙂

    #561024

    diandra39
    Teilnehmer

    @melbeaz:

    Aber ich persönlich habe nicht das Empfinden, dass Nagelelse Dich angegriffen hat und ich persönlich meine, sie hat sich auch vernünftig und respektvoll ausgedrückt.

    Und ehrlich: Meine frühere Nageldesignerin ist ne gute Freundin. Wir verstehen uns super. Aber wenn ich mit solch einem Nagel zu ihr gekommen wäre mit Greenies drunter, dann hätte die mir auch ordentlich den kopf gewaschen – und sind wir doch mal ganz ehrlich:

    Manchmal braucht man auch einfach mal ne etwas härtere Kritik, um sich wirklich auf den Ar…… zu setzen und besser zu werden. Viele Profis hier haben erstmal viele Tiefschläge einstecken müssen.

    Also Kopf hoch und weitermachen
    Das wird schon, lg
    gabi

    #561017

    nagelelse
    Teilnehmer

    Ich wollte hier eigentlich nix mehr schreiben, weil ich der Meinung bin, die von mir angebrachte konstruktive Kritik wurde subjektiv aufgenommen und ich wurde persönlich angegriffen “Und jetzt tu mir einfach nen Gefallen und nerve andere mit Deiner abgehobenen Art, die Community leidet einfach nur unter Leuten die nur sowas von sich geben und dafuer nicht wirklich was konstruktives beitragen koennen. “

    Ich mache mir jetzt mal die Mühe und analysiere melbeaz Beiträge, um aufzuzeigen, wo die Mißverständnisse liegen. Deshalb lernen meine Schüler (ja, ich schule auch) von Anfang an die richtigen Begriffe, denn nicht für jeden ist z.B. “vorne” das freie Nagelende.

    Es ging damit los, daß es in der Überschrift hieß, nach 4 Wochen löst sich der Nagel ab. Wenn sich der “Nagel ablöst” bedeutet das in der Regel, das sich der Naturnagel vom Nagelbett löst – kann z.B. durch übertriebenes Pinchen passieren.

    Dann hieß es, die Nägel sind 4 Wochen alt und wurden neu versiegelt. Das nennt man “Refresh”. Eine weitgehend komplette Entfernung des Alt-Materials mit Re-Balancing (neuem Modellieren des Streßpunktes etc.) nennt man “Refill”. Ein Refresh macht man aber nicht bei 4 Wochen alten Nägeln, weil die Statik da einfach nicht mehr stimmt und es durch die Hebelwirkung zum Ablösen der Modellage vom Naturnagel kommen kann. Das ist ganz was anderes, als der “Nagel löst sich ab”.

    Wenn ich melbeaz eingestelltes Foto jetzt noch einmal zu Rate ziehe, ist da der Rauswuchs schon erheblich und er ist “hinten” (dorsal), nicht “vorne” (lateral) deutlich zu sehen. Ferner ist derAufbau bei so kurzen Nägeln zu viel. Die Modellage soll so geschmeidig wie möglich rauswachsen, daß die Kundin u.U. auch mal selbst mit Klarlack kaschieren kann. Ferner bedarf es keiner Glasbausteine, um eine gute Haftung zu erzielen. Zu viel ist nämlich meist auch kontraproduktiv.

    Morgen schreib ich weiter – ich hab bis jetzt gearbeitet. ..

    #561025

    diandra39
    Teilnehmer

    Dann hieß es, die Nägel sind 4 Wochen alt und wurden neu versiegelt. Das nennt man “Refresh”. Eine weitgehend komplette Entfernung des Alt-Materials mit Re-Balancing (neuem Modellieren des Streßpunktes etc.) nennt man “Refill”. Ein Refresh macht man aber nicht bei 4 Wochen alten Nägeln, weil die Statik da einfach nicht mehr stimmt und es durch die Hebelwirkung zum Ablösen der Modellage vom Naturnagel kommen kann.

    Eben! Das ist oft das Problem, dass gerade oft Hobbynagler die entsprechenden Begriffe nicht kennen und alles wild durcheinanderschmeissen.
    Darum schrieb ich am Mittwoch schon, Ihr redet aneinander vorbei.

    #561018

    nagelelse
    Teilnehmer

    @wamnails 983090 wrote:

    wenn nagelelse eine 10 jährige erfahrung hat und auch noch erfolgreich ist als naildesignerin, hat sie verdammt nochmal den anspruch,
    abgehoben zu sein. sie kann es sich einfach leisten.punkt

    lg uschi

    ich bin nicht “abgehoben”, ich weiß nur, was ich weiß und kann und vermittele das regelmäßig in Schulungen weiter und die Resonanz gibt mir recht. Wenn das bei einigen Hobbyartisten als abgehoben ankommt, ist es so, damit kann ich leben Jede meiner Schülerinnen ist mittlerweile selbst erfolgreich selbständig tätig. Aber wie Du schon sagst, frei zitiert, ich muß mich nicht in den Senkel stellen lassen.

    Was die Aufforderung von hbraun betrifft, Bilder meiner Modellagen einzustellen… Was haben denn schöne Designs mit sauberer, pilz- und infektionsfreier Arbeit zu tun? Wenn ICH der Meinung bin, hier Bilder einzustellen, werde ich das tun, sei versichert hbraun 🙂

    Ich werde jetzt noch meinen angefangenen Beitrag mit den Mißverständnissen fortführen, in der Hoffnung, daß die ein oder andere Hobbynaglerin versteht, worum es geht.

    In diesem Sinne. ..

    #561019

    nagelelse
    Teilnehmer

    uuuuuuuuaaaaaaaaaaaah, alles wech Schreib morgen noch mal 🙁

    #561054

    hbraun
    Teilnehmer

    @nagelelse 983360 wrote:

    Was die Aufforderung von hbraun betrifft, Bilder meiner Modellagen einzustellen… Was haben denn schöne Designs mit sauberer, pilz- und infektionsfreier Arbeit zu tun? Wenn ICH der Meinung bin, hier Bilder einzustellen, werde ich das tun, sei versichert hbraun 🙂

    Liebe Nagelelse. Das mit den Bilder in der Galerie war in keiner Weise eine “Aufforderung”, sondern eher eine Bitte. Mich hätten deine Werke einfach nur interessiert, da du ja auch Schulungen gibst und leider keine Homepage angegeben hast. Und NATÜRLICH ist das dir überlassen und NATÜRLICH hat das nichts mit “sauberer, pilz- und infektionsfreier Arbeit” zu tun!
    Ich bin ja auch, wie du es so schön beschreibst, ein Hobbyartist.
    Naja, ich glaube es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und es haben ALLE mal klein angefangen…………….oder?

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 50)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.