Nägel: dünn, splittern, schälen & gehen hoch

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bibimaus vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #12679

    happyfeets
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hab ein Problem….

    Heute hatte ich eine Freundin da, die gern mal schicke Nägel haben wollte.

    Sie erzählte mir, sie habe sehr dünne Nägel, die auch splittern, die obere Schicht schält sich ab und sie brechen wenn sie etwas (ca. 1 mm) lang sind.

    Zu allem Überfluss gehen die Nägel am Ende hoch wie eine Sprungchance (wird das so geschrieben? )

    Nun hab ich nach bestem Wissen und Gewissen Tipps drauf und mit Maha Gel gearbeitet. Zu meinem Glück schlug das Gel bei ihr auch noch Blasen (bei anderen Modellen hab ich keine Probleme) und natürlich hatte sie nun halbe Himmelfahrtsnägel. Ich hab ihr die Nägel kürzer gefeilt und nu geht es. Aber das Gelbe vom Ei ist das natürlich nicht und wenn das Gel rauswächst, dann stehen die Nägel wieder zu Berge.

    Habt Ihr ein paar Tipps für mich, wie ich ihr die Nägel “schön” machen kann? Da fehlt mir echt noch die Erfahrung.

    Gruß
    Nicole

    #224608

    fridoline
    Teilnehmer

    Huhuu!
    Hmmm… da hast du dich aber an was ran getraut… ich überlege was ich machen würde… aber ich bin auch blutiger Anfänger und keine große Hilfe…

    Schade eigentlich! Ich hoffe, daß die Nägelchen halten und deine Kundin zufrieden damit ist – das nächste mal wirds estimmt schon besser.

    Liebe Grüße schickt Frido

    #224610

    happyfeets
    Teilnehmer

    Hallo Frido,

    ja ich hoffe es auch sehr. Denn wenn sie zufrieden ist, ist sie auf jeden Fall eine gute Fürsprecherin für mich. Die kennt ne Menge Mädels die sich auch alle die Nägel machen lassen.

    Ist schon ne kleine Zitterpartie, aber sie weiß auch das ich noch viiiel üben muss. Das hatte ich ihr von vornherein erklärt.

    Ich hoffe ja, dass noch ein paar Tipps kommen ;-))

    #224606

    sprotte
    Mitglied

    Ich selbst hab so ähnliche Naturnägel. Mit Tips war das nicht so der Hit bezüglich der Haltbarkeit. Seit ich mit Schablone verlänger, ist es erheblich besser geworden. Nur noch “Unfälle” können meinen Nägeln nun noch gefährlich werden. 🙂

    #224611

    happyfeets
    Teilnehmer

    Hallo Sprotte,

    danke für Deine Antwort. Schablonentechnik steht jetzt als nächstes auf meiner Liste.

    Aber kann mir vielleicht jemand sagen, wie ich diese Himmelfahrtsnägel in den Griff kriege? Wenn sie ganz kurz gehalten werden geht es ja, aber wenn sie wachsen?

    Ich möchte das nächste mal gerne alles richtig machen und gut vorbereitet sein…. also lasst mich bitte nicht hängen – ich muss noch um jeden Kunden kämpfen

    #224612

    happyfeets
    Teilnehmer

    Hi at All,

    ich hoffe ja immernoch auf ein bisschen Hilfe. Wäre nett, wenn sich doch mal jemand erbarmen könnte…… bin schon so ein bisschen enttäuscht

    #224609

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Das Problem bei Schanzennägeln oder wie auch immer die sich schimpfen, ist ja, daß sie, wenn sie länger werden, doch immer wieder nach oben wachsen.

    Daher mußt Du bei der Erstmodellage kürzen und nen Tip kleben, um das optisch und statisch zu korrigieren.

    Beim Auffüllen gibt es dann eine Feiltechnik, die mir aber grad nicht in den Sinn kommt, sorry. Habe gerade in meinen Unterlagen gewühlt, aber die Feiltechnik nicht gefunden und kann es mir grad auch nicht vorstellen.

    Vielleicht finde ich es doch noch. .. jedenfalls war die Feiltechnik so angelegt, daß man nicht jedes Mal nen neuen Tip kleben mußte, die Kundin aber trotzdem ne ‘normale’ Modellage hatte!

    #224605

    mines
    Teilnehmer

    Ich habe grade auch eine Kundin gehabt, die hatte solche NN.
    Nicht ganz so ausgeprägt aber doch schon leichte Himmelfahrtsnägel.
    Sie wollte nur eine NN-Verstärkung, keine Tips…

    Also normal hätte ich dann den NN gut gekürzt, Tip gut nach Größe ausgesucht, eher ein wenig zu groß als zu klein!, Dann gut aufgebaut und dann aber so, daß der Streßpunkt mehr hinten( an der Nagelhaut liegt, verstehst Du, wie ich meine), also nicht so ganz genau auf dem Streßpunkt sondern ihn noch ein winzig kleines bißchen mehr nach Hinten modellieren und so wird auch die kleine Lücke ( ich nenn es jetzt mal einfach so), die vorne am Nagelrand ja ist, wo die Nägel sich in die Höhe begeben….mann ist das schwer zu erklären! gut mit Gel auffüllen und in Form Feilen…..verstanden irgendwie?

    Warum kannst Du jetzt nicht vor mir Sitzen?

    Hoffe, Du hast es ein bißchen verstanden
    LG Mines

    #224613

    happyfeets
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Beiden,

    vielen Dank für Eure Erklärungsversuche.

    @haseloeckchen

    vielleicht fällt Dir die genaue Erklärung für diese Feiltechnik ja noch ein ;-))

    @mines

    joa ich hab das schon verstanden, Danke!

    #224614

    happyfeets
    Teilnehmer

    Hallo Medea,

    danke fürs Erklären. Das werde ich nächstes Mal auch so versuchen, nach dem Aufbau den vorderen Teil etwas runterfeilen – hört sich gut an ;-)))

    Gruß
    Nicole

    #224616

    bibimaus
    Teilnehmer

    huhu

    hatte letztes mal ne kundin und ihre echten nägel wachsen als nach unten wollte mal fragen ob mir da einer helfen könnte
    danke im vorraus

    lg bibimaus

    #224615

    kosmetik
    Teilnehmer

    Hallo ;
    FÜR JEDEN SPEZIELLEN NAGEL, GIBT ES SPEZIELLE TIPS.
    Es gibt Tips für natürlich wirkende Nägel ; Spezial Tips für Nägelkauer ; und Tips zur Richtungskorrektur des Nagelwachstums. Du musst nur die richtige Sorte aussuchen und schon geht sie nicht mehr hoch.
    Mann sollte schon alles in seinem Studio haben, eben für gewisse Problem Kunden. habe mehere Kunden die extrem breite Nägel haben, wo ein normaler Tip garnicht mehr reicht, und habe deswegen auch Tips in überbreite.
    Lg. Kosmetik

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.