Nägel mit Schablone

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dialion vor 11 Jahre.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #3225

    dialion
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    Ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage…

    Meine Nägel sind sehr weich und biegen schnell deswegen würde ich mir gerne Nàgel mittels Schablones machen nur weiss ich nicht welches Gels ich da nehmen muss (wie die heissen meine ich), also erst muss ich ja ein Gel nehmen das den Nagel bildet und dann bestimmt noch Gels für darauf oder? …ich kenne mich damit nicht wirklich aus…könnt ihr mir da weiter helfen?

    LG…Dialion

    #88785

    anna27
    Teilnehmer

    hallo!

    also, du kannst alle gele verwenden! ob 1 oder 3 phasen gel!

    schau mal unter anleitúng da findest du sehr viele beiträge dazu! oder auch unter gel, und du kannst auch suchfunktion benutzten!

    #88789

    priya2305
    Gesperrt

    Habe gestern das erste mal mit Schablone gearbeitet im Kurs. Wir haben ein weisses French Gel extra für Schablonentechnik benutzt. Aber Aufbau und Versieglungsgel war das ganz normale….
    Und es sah super aus, eigentlich schöner als Tips….
    Ich habe das Schablonengel White von Profi Nails.
    LG

    #88786

    badkitten
    Teilnehmer

    du brauchst auf jeden fall ein haftgel als untergrund, dann ein aufbaugel, wenn du weiße spitzen möchtest das frenchgel und zum abschluss ein versiegelungsgel.

    du kannst natürlich auch ein ein phasengel verwenden, wenn dir das lieber ist.

    #88790

    priya2305
    Gesperrt

    Wahrscheinlich macht Ihr das dann anders. Wir haben gelernt ohne Haftgel zu arbeiten…NN vorbereiten, Primer, Schablone anbringen und dann mit dem Schablonengel White French modellieren. Aufbau und zuletzt Versieglungsgel

    #88787

    tanja_71
    Mitglied

    Also ich würde mal sagen, wenn du noch nie solche Nägel hattest, solltest du dir das erst mal professionell machen lassen und der Nageldesignerin genau auf die Finger schauen.
    Danach kannst du dann erst mal entscheiden, ob du dir das zutraust.

    Liebe Grüße, Tanja

    #88788

    malena
    Teilnehmer

    Muss mich Tanja anschliessen, Nägel machen is echt nicht so leicht wies aussieht und Schabloneist meiner Meinung nach noch schwerer als Tips.

    Falls du es unbedingt machen willst: erst mal bei Anleitungen gucken 🙂

    Ich arbeite mit Primer und Haftgel (Problemnägel), eins von beiden reicht aber normalerweise völlig. Kannst dann entweder gleich das French auf die Schablone machen (mit standfestem frenchgel, wie bei Priya beschrieben), oder du verlängerst den nagel erst mit normalem, dickeren gel und machst dann das french mit normalem frenchgel drauf. Dann Aufbau und Versiegelung.

    kannst mir bei Fragen gern ne PN schicken 🙂 Versuch zu helfen wenn ich kann…

    LG, Tina

    #88791

    renagroth
    Gesperrt

    also ich hab das einmal versucht mir selber ne schabi anzulegen und ich muss sagen..
    unter lampe gemacht, schabi abgenommen, gel auf schabi 🙂

    also hat voll nich hingehaun..evtl auch zu wenig gel, aber bei mir selber finde ich es total umständlich mit schabi zuarbeiten..

    dafür würde ich ehr ins studio.. aber ich nehm lieber clear tips bei mir.

    LG Rena

    #88792

    dialion
    Teilnehmer

    hihi, das ist mir klar 😉

    Ich hatte es ja immer Professionell machen lassen so 1 Jahr lang, aber es kommt mir auf Dauer einfach zu teuer…weil in der Schweiz wird da ziemlich viel verlangt und selbst machen ist billiger!

    Ich kann dir arbeitsgänge schon auswendig, nur Gels kannte ich nicht…

    Kommt bestimmt nicht von Anfang so schön wie bei meiner “Nagelfrau” aber naja, man kann es ja testen!

    LG…Dialion

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.