Nagelbeisser

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hexenfluch vor 10 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #1854

    tina65
    Teilnehmer

    was beinhaltet eine komplette nagelbeisserteraphie?
    lg tina

    #69521

    eisdrachen
    Teilnehmer

    Ich hab auch son Spezi.

    Wichtig ist die Beratung.

    Ich hab Schablonennägel gemacht und Wöchendliche Kontrolltermine, das Klappt wunderbar, die Nägel sind schon ordentlich gewachsen.

    Ich hab ihr auch klipp und klar gesagt, wenn sie die nicht einhält und nicht mitarbeitet kann sie es gleich lassen.

    Das Funktioniert.

    Und die Nägel nur Kuppenbündig machen.

    Lieben Gruß Maike

    #69526

    tina65
    Teilnehmer

    hier sollte man ja nichts über preise schreiben
    aber ist diese “therapie” bei den meisten nagelstudios so teuer wegen der kontrolltermine oder gibt´s sonst noch was dazu?
    kann man so ein beisserstop auf die nagelhaut machen oder nur auf den nagel
    frag deshalb weil ich das zeug gar nicht kenne und überlegt hab es meiner beisserin anzubieten
    lg tina

    #69522

    eisdrachen
    Teilnehmer

    Also Normalerweise bringt das Nix, das Zeug.

    Natürlich, es muß teuer sein, sonst knabbern die auch mit Kunstnägeln weiter.

    Aber was Teuer ist macht man nicht kaputt.;)

    Und bei den Kontrollterminen hast du in der Regel am Anfang immer Reparaturen.

    Und das nicht zu wenig.

    Lieben Gruß Maike

    #69527

    tina65
    Teilnehmer

    ok danke dann hab ich es wohl mit dem preis auch richtig gemacht
    wollte mich vergewissern ob da nicht noch was anderes mit bei ist
    lg tina

    #69524

    goodgirl
    Teilnehmer

    Ich war früher auch mal Nagelbeisserin, ziemlich stark sogar. Ich bins mit so nem bitteren Zeug losgeworden (stop’ngrow). Nagelbeissen ist oft total unbewussst und durch den ekligen Geschmack wird man darauf aufmerksam gemacht, dass man die Finger schon wieder im Mund hat. Bei mir hats funktioniert und war nicht besonders teuer 😉

    LG goodgirl

    #69528

    tina65
    Teilnehmer

    meinst das hilft auch auf den kunstnägeln also zusätzlich zu der modellage
    lg tina

    #69525

    goodgirl
    Teilnehmer

    Schaden kanns jedenfalls nicht. Ich hab es immer auf den Nagel und den Nagelfalz gepinselt. Das Zeug kommt ja oben drauf. War effektiv bei mir ;). Vielleicht ist es sogar gerade die Kombi aus teuer (Modellage) und bitter (stop’n’grow), die den durchschlagenden Effekt hat. Den Nagelbeisserstop muss man ja öfter mal erneuern, d.h. die Kundin kann ihn sich dann bei dir im Laden auch gleich mitnehmen 😉

    LG goodgirl

    #69529

    tina65
    Teilnehmer

    danke
    lg tina

    #69523

    boss1001
    Teilnehmer

    gibt es vielleicht irgendwo auch
    ein video dazu,
    wo man schauen kann was oder wie eine nagelbeissertherapie stattfindet?

    sorry ich weiss ich bin heut ein bissl faul

    #69530

    rine
    Mitglied

    Also ne nagelbeissertherapie beinhaltet halt mehrere Sitzungen, Kontrolltermine, Reparaturen und kann ziemlich auf die Nerven gehen 😛
    Bei mir zahlen die Kunden allerdings nen ganz normalen Preis fuer die Neuanlage ob Nagelbeisser oder nicht, die kommen dann woechentlich zur Kontrolle, evtl. Liftings werden entfernt, sollte mal ne Reparatur sein, dann wird das halt extra bezahlt.

    LG

    #69533

    orient-lad
    Mitglied

    und wie viel kannman bei einer Nageltherapie erlangen und wie geht die Theaapie dann?

    Bekomme auch nächste Woche meine erste Nagelbeißerkundin un dbrauche daher noch infos…

    LG Aylin

    #69537

    hexenfluch
    Teilnehmer

    Brauche dringend euren rat zu 3 kunden: die 1. war nagelbeisser, habe ihr die nägel mit schablonen “verlängert”.Wir haben sie kurz gehalten, da 2 nägel extrem abgeknabbert waren.Hatte schon bedenken, das diese nägel überhaupt halten.Nach 3 wochen kam sie und die nägel sahen noch super aus.Mittlerweile haben wir festgestellt, das der kleine finger nicht mit runter wächst, das heißt, man könnte z.b. einen Zahnstocher unter den nagel schieben.Erfahrungsgemäß habe ich die nägel alle noch mal gekürzt, damit nicht zu viel druck auf den nägeln ist und sie keiner belastung ausgesetzt sind.mal abwarten.
    Die andere hat sich nach 7 wochen die nägel abgerissen, da sie kein geld hatte um zu mir zu kommen.Irgendwann stand sie dann bei mir und wir haben die nägel neu gemacht.Auch kurz gehalten und ihr erklärt, das das erst mal so bleiben muß, da sie bis ins leben abgerissen waren.Kein problem.Auch bei ihr an 2 nägeln das gleiche wie oben beschrieben.
    Jetzt zu der 3.:Sie hat immer schon das problem, das die smilline ihres naturnagels sehr weit zur nagelhaut geht, quasi auch wie angelöst.Sie arbeitet beim zahnarzt und darf nur kurz und maximal weiß tragen.Jetzt kann man sich ja vorstellen, wie das aussieht, wenn die weiße spitze so tief gesetzt werden muß(wie fußnägel), aber das stört sie nicht, denn nach drei wochen soll man ihre eigene line noch nicht sehen.Nun zu meiner frage:was mache ich mit meinen “patienten”? Zum arzt wird keiner gehen.Ich habe allen angeraten, auf sauberkeit der hände zu achten, damit sich nicht noch ein pilz unter die naturnägel setzt.Kann ja passieren!Welche tip´s habt ihr für mich und meine Damen?

    #69531

    italiagirl
    Teilnehmer

    Hallo!
    Ich möchte gerne mal wissen was ihr so in einem Beratungsgespräch mit der Kundin besprecht?
    Da wird doch bestimmt erklärt was Nagelbeisser bedeutet und so….
    Kann mir da jemand etwas darüber erzählen?

    Lg Karin

    #69535

    eclipse
    Teilnehmer

    Hatte bisher zwar noch keinen Nagebeißer, aber hab mir schon überlegt, welche Informationen, bzw. Ratschläge ich geben kann.

    Z. B. Die Erfolgschancen erläutern. — Da scheiden sich ja auch die Geister. ^^ Auf jeden Fall betonen, dass es NUR mit eisernem Willen des Kunden wirklich gelingen kann.

    Nägel analysieren und anhand dessen erklären, was sie/er dazu tun kann, dass sie wieder schön werden – je nach Nagelzustand.
    Hand- und Nagelpflege für Zuhause erklären – denke, am Besten während der Maniküre, damit der Kunde auch sehen kann, wie es richtig gemacht wird.

    Wichtig ist, dass der Kunde auch tatsächlich mitarbeiten will, wie vorher schon gesagt wurde. Eventuell sollte auch ein “Ersatzverhalten” erarbeitet werden, vielleicht Kaugummi kauen oder Ähnliches. ^^
    Richtiges Verhalten sollte belohnt werden, in Form von kostenloser Nailart auf einem oder zwei Fingern. ^^
    Vielleicht auch eine größere Belohnung bei erfolgreichem Behandlungsende, in Form von einem Gutschein, oder so. ^^

    Ich habe mir folgenden Terminplan überlegt:

    1. Termin: Beratung + große Maniküre
    (Nagelbeißer haben oft verhornte und wuchernde Nagelhaut, evtl. Nagelbitter in die Behandlug einbinden, damit die Nägel sich ein paar Tage lang Zeit haben sich eventuell etwas zu erholen und eine bessere Modellagebasis bieten.)

    2. Termin: Neumodellage
    (Kuppenbündig)

    3. Termin: Kontrolle
    (Neuversiegelung + evtl. Belohnungsnailart, wenn noch alles ganz gut aussieht)

    4. Termin: Refill

    5. Termin: Kontrolle
    (siehe oben)

    6. Termin: Refill

    7. Termin: Kontrolle

    8.Termin: Refill

    9. Termin: Kontrolle

    10.Termin: Refill

    Dauer: ca. 8-10 Wochen

    Falls ich noch was verbessern kann, oder was fehlt, bin ich für Tips offen. ^^
    Danke

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.