Nagelhaut entfernen. Wie mach ich es richtig?

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 11 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kerstin910 vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #12600

    kerstin910
    Teilnehmer

    Hallo!
    Ich hab noch ne kleine Frage: Wie kann ich wissen, ob ich gründlich genug gearbeitet habe? Ihr sprecht hier oft von unsichtbarer Nagelhaut, die aber dringend entfernt werden muss. Andererseits muss man ja mit der Nagelhaut (bzw. Nagelbett) vorsichtig sein. Habe sie schon mal versehentlich geritzt. Das hat sich übel gerächt! Tat später echt weh!
    Wie mach ich das richtig? Gibt es da Hilfsmittel? Vielleicht bekomm ich so ja meine Liftings in den Griff… Sag schon mal DANKE für Eure Hilfe.

    #223319

    polobraut
    Teilnehmer

    Auf die folgenden Antworten bin ich jetzt mal gespannt…..

    #223322

    pandora66
    Teilnehmer

    Hallo Kerstin,

    ich nehme dafür einen Diamantfräser, bei etwas niedrigeren Umdrehungen. Damit fahre ich an den Rändern hinten und an den Seiten entlang. Andere hier nehmen einen Pro-Pusher, glaube ich. Damit habe ich selbst aber keine Erfahrung. Liftings habe ich keine.:)

    Grüße,
    Micha

    #223328

    anne87
    Teilnehmer

    Ich schiebe zuerst die Nagelhaut mit dem Pferdefuß weg, und nehme dann meinen Fräser für die Nagelhaut sowie Pandora66…

    Mit dem Pro Pusher habe ich es beim Seminar gelernt, du darft mit der spitzen seite nur ganz sanft kratzen sonst ritzt du den nagel ein. also eigentl. nur streichen… so hab ich es immer gemacht und es hat ganz gut geklappt…

    LG

    #223315

    elwira
    Teilnehmer

    Ich nehme die Nagelhaut erstmal mit dem Pro-Pusher so gut ich kann weg und zur Sicherheit mach ich es dann zusätzlich wie Micha geschrieben hat. So mach ich es und hab auch keine Probleme.

    #223320

    polobraut
    Teilnehmer

    Was für einen Fräseraufsatz nimmst da Micha?
    Den kleinen Kegel?
    Mit dem Fräser macht ihr ja nur die unsichtbare Haut weg oder?
    Und die andere nicht nach hinten schieben?

    LG Heike

    #223329

    haseloeckchen
    Teilnehmer

    Ich benutze Nagelhautentferner und nen Propusher (die Spatelseite). .. sprühe es mit ner Wasser-Handwaschkram-Mischung ab, abtrocknen, nochmal mit dem Spatel Haut zurückschieben, buffern.

    Und nun steinigt mich von wegen Nagelhautentferner und Wasser. ..

    #223323

    pandora66
    Teilnehmer
    polobraut;410031 wrote:
    Was für einen Fräseraufsatz nimmst da Micha?
    Den kleinen Kegel?
    Mit dem Fräser macht ihr ja nur die unsichtbare Haut weg oder?
    Und die andere nicht nach hinten schieben?

    LG Heike

    Einen kleinen (Saphir- oder Diamant? Die feinen halt) Kugelfräser, der war mal be meinem Promed feeling (für Gelnägel ein absoluter Fehlkauf, aber für die Nagelhaut wirklich okay) dabei. Und ich schiebe nicht, sondern fräse nur, allerdings gründlich. Mag sein, daß es anders gelehrt wird, aber bei mir funktioniert es. 😉

    Ich habs auch schon mal mit HM-Bit, ebenfalls fein, probiert. Aber der ist mir zu strong dafür, ich hatte immer das Gefühl, den Nagel an sich anzufräsen.

    #223317

    papillon
    Mitglied

    Hey..ich nehme von promed.de den

    Diamant Bit – kleiner Kegel Artikelnr.: 198540

    Und bei ganz viel Arbeit – nehm ich zusätzlich einen Nagelhautentferner (PH-Neutral…..meiner ist von Catherine Nail Collection Großhandel für Hand-, Fingernagelkosmetik und Nail Design)

    #223321

    polobraut
    Teilnehmer

    Achso.

    Ich hab den kleinen Diamandkegel.
    Denke aber auch das ich den Nagel zu sehr anfräse.
    Der Nagel ist da wo ich gefräst hab dann immer weiß, und der Rest hat ja eigentlich so ne rose Farbe. Weißt was ich mein?

    Ist das normal das weiße? Oder fräse ich zu sehr?

    LG Heike

    #223318

    papillon
    Mitglied

    Ach sooooooo..sorry..
    schiebe vorher natürlich auch noch die Nagelhaut zurück…..also auch mit nem “Pferdefuss” (allerdings einer aus Metall)

    #223324

    pandora66
    Teilnehmer
    Papillon;410057 wrote:
    Hey..ich nehme von promed.de den

    Diamant Bit – kleiner Kegel Artikelnr.: 198540

    Ah ja, meiner ist dann der Saphir rund, Art. 198031.:)

    polobraut;410058 wrote:
    Achso.

    Ich hab den kleinen Diamandkegel.
    Denke aber auch das ich den Nagel zu sehr anfräse.
    Der Nagel ist da wo ich gefräst hab dann immer weiß, und der Rest hat ja eigentlich so ne rose Farbe. Weißt was ich mein?

    Ist das normal das weiße? Oder fräse ich zu sehr?

    LG Heike

    Hmmm… also ich nehme danach ja immer Dehydrator. Und danach ist eigentlich nichts mehr weiß, sondern die ganz normale Nagelfarbe. 🙂

    #223330

    biggistern
    Teilnehmer

    Ich mach alles mit dem pferdefuss so hab ich das schon in meiner lehre gelernt.schiebe sie zurück wenn sie zufest ist nehme ich nagelhautentferner lass diesen leicht einwirken und kratz mit der spitzen seite locker drüber und schieb sie dann zurück fals zuviel nagelhaut absteht schneide ich sie mit der nagelhautzange etwas weg, danach entfette ich den Nagel und desinfiziere ich.
    lg Biggi

    #223316

    sprotte
    Mitglied

    Also ich schneide nie. Ich schiebe die Nagelhaut zurück und “kratze” die unsichtbare NH dann ab. Die Fräser habe ich ja, mit welchen Umdrehungen arbeitet Ihr denn da? Ich hab mir den Fräser dafür immer verkniffen, obwohl es damit sicher gründlicher geht, als mit meiner Kratz-Methode.

    #223325

    pandora66
    Teilnehmer

    @sprotte – der Promed feeling hat, glaube ich, 5000 U/min. Das reicht meiner Meinung nach aus.:)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.