Nagelhaut zurück schieben oder nicht?

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  patcifer vor 4 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #38570

    zuckerbacke
    Teilnehmer

    Hallo Ihr Lieben.

    Sagt mal hab da mal ne Frage. Bisher habe ich immer so gearbeitet, dass ich die Nagelhaut mit einem Pferdefuß zurück geschoben habe. Jetzt habe ich aber im neuen Studio angefangen und dort gibt es nicht mal ein P.fuss. Dort wird die Haut einfach vorsichtig abgefeilt. (Wächst angeblich nicht nach, nach ner Zeit)

    Was sagt ihr dazu? Wie macht ihr das?

    Danke schon mal

    #566846

    sugarhazle
    Moderator

    Unfassbar……mach mal weiter so, wie bisher.,. …damit liegst du absolut richtig…….also Leute gibts….., Haut wegfeilen……mann mann…..die wuchert höchstens um so mehr nach……:blink:

    #566863

    weewee
    Mitglied

    Ich frag mich gerade um was es genau geht. Geht es um die unsichtbare Nagelhaut oder die Nagelhaut hinten am Nagel? Das sind ja zwei verschiedene Dinge.

    #566847

    sugarhazle
    Moderator

    Naja sie redet ja vom Pferdefüsschen, also ums schieben…was das Studio wohl nicht kennt……dann wärs schon bedenklich….

    #566864

    susi1188
    Mitglied

    Wie wird die Nagelhaut denn abgefeilt?

    #566849

    lena2005
    Teilnehmer

    ich glaube mit Fräser oder?

    #566852

    zuckerbacke
    Teilnehmer

    Nein, es handelt sich echt um die normale Nagelhaut. Sprich ihr kommt rein und ich fange an zu feilen und feile mit der ganz normalen Feile eure Haut weg.

    #566853

    zuckerbacke
    Teilnehmer

    Und es wird auch sofort mit French begonnen. Da gibt es keine Schicht drunter. Kannte ich bisher auch noch nicht.

    #566848

    sugarhazle
    Moderator

    Ich glaub mehr möchte ich lieber nich hören

    #566850

    mandy77
    Teilnehmer

    Frage: hast oder benutzt Du kein eigenes Werkzeug?

    Der Satz, Kundin kommt rein setzt sich hin und ich beginne mit feilen, lässt Dich in jedem uns bekannten Seminar, mit roten Ohren und hochrotem Kopf als erstes sitzen. Desinfizieren, Handschuhe anziehen etc. scheint es nicht zu geben. Mache lieber nicht weiter, hatte das auch mal, Podologin arbeitete immer ohne Handschuhe, ich sie darauf angesprochen, nein finde das so besser, Ihr beim nächtsten mal die Hygienverordnung von Thüringen mit gebracht und die relevanten Stellen angekreuzt. Dann die Adresse von Hygienamt der Stadt mitgeteilt mit der Bitte dort sich für eine Hygieneeinweisung anzumelden, da ich sonst kein Kunde mehr von Ihr sein kann. Sie ist fachlich bisher die beste die ich jemals als Podologin an meine Füsse hab kommen lassen.

    Bist Du angestellt im Studio? Zwar muss das Studio haftpflichversichert sein, aber wenn der Schaden erst einmal eingetreten ist, ist das Geschrei groß und Du wirst sehen, da wird Dir keiner helfen, Dich aufklären oder beraten.

    Bei wem hast Du selbst eine Basisschulung gemacht?

    #566851

    mandy77
    Teilnehmer

    Übrigends die Podologin arbeitet nur noch mit Handschuhen.

    Was andere machen solltest Du Dir nicht immer abschauen oder aneignen, es gibt tüchtige “Dreckspatzen”:(

    #566854

    zuckerbacke
    Teilnehmer

    Sorry, vielleicht habe ich das zu salopp beschrieben. Wir haben Handschuhe angezogen. Und dann ging es aber schon los. Die Hygiene war eins, aber die Nagelhaut hat mich noch mehr verwirrt. Ich bin dort angestellt und daher dazu verdammt die Klappe zu halten. Chefin mag garnicht kritisiert werden. Zur Beruhigung. Suche was neues und dann weg.

    Aber man glaubt es kaum. Sie hat viele zufriedene Stammkunden.

    #566862

    stenoblock
    Teilnehmer

    Sind die Stammkunden zufrieden, weil die Modellage toll aussieht und prima hält oder weil sie keinen Vergleich haben?

    #566857

    wildbastet
    Teilnehmer

    Stelle mir das Wegfeilen der NH mit einer Feile ohne Massaker auch mal als eine Art Kunst vor… Hehe… 😎

    Ist das Zurückschieben mit einem Pferdefuß eine bessere Alternative (abgesehen von weniger Gefahr)?

    #566860

    juppi
    Teilnehmer

    meint sie vllt.mit nem Keramik-Bit die Nagelhat/ unsichtbare NH zart abfräsen?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.