Nagelpilz – Modellage möglich oder nicht?

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  hanne vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #8306

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    und hier hätte ich noch ne Nuss. …

    Nagelpilz. .. kein Freund sondern Feind.

    Ein Nagel mit Nagelpilz soll keine Modellage tragen, da der Nagelpilz durch Feuchtigkeit und Wärme unter der Modellage gefördert wird.

    Gel scheidet also definitiv aus – da ja auch keine Medikamente in Form von Lacken oder ähnlichem an den Nagelpilzherd kommen.

    Aber wieso kein Acryl?

    Acryl ist – wenn es poliert wird – doch durchlässig bis zur Nagelplatte. … deshalb pflegt man beim einölen ja nicht nur den nachgewachsenen Nagel sondern den kompletten Nagel.

    So. … bitte um Anregungen und Meinungen dazu. …

    Gruß Maritta

    #157150

    kaju
    Teilnehmer

    Nun denn, also wenn ich in meiner Ausbildung richtig aufgepasst habe, dann würde ich in solchen Fällen auch vom Acryl abraten.
    Das öl, was nach der Acrylmodellage eigentlich verwendet werden soll ist durch seine speziellen Bestandteile (Vitamin E, Reiskeimöl, Jojoba-Öl, und süßes Mandelöl) in der Lage, in die Modelliermasse einzuziehen.
    Diese ganzen Zusatzstoffe fehlen aber dem medikamentösen Lack, so daß auch er wie ein Film auf der Modellage verbleibt.
    LG Katja

    #157145

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    also können die Stoffe in diesem Lack nicht an den Nagel. …

    Aber was ist mit Cremes?

    Gruß Maritta

    #157146

    maritta koch
    Teilnehmer

    Achja. ..

    und würde man nicht – rein theoretisch – durch eine Modellage die umliegenden Nägel schützen können?

    Gruß Maritta

    #157149

    jelokd
    Teilnehmer

    Hallo Maritta….
    arbeite nullkommagranicht mit Acryl, kenn mich auch überhaupt nicht aus….. aber ich bezweifle, dass Acryl durchlässig ist….
    Ich denke, dass durch das Einölen schlicht und ergreifend das eh schon sehr harte material etwas geschmeidiger gehalten wird. Aber ich denke nicht, dass man den Naturnagel pflegen kann, sobald Gel oder Acryl drauf ist.
    Deswegen denke ich, dass auch eine Modellage mit Acryl vermieden werden sollte….wenn ein Pilz vorhanden ist.

    Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren…

    LG

    #157147

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    laut einiger Beiträge hier. .. sollen die pflegenden Stoffe aus z.B. Nagelöl auch an die Nagelplatte kommen.

    Deshalb ist mir ja der Gedanke mit der Modellage gekommen. … ein Nagelpilz kann ja so wie so nur diagnostiziert werden, wenn eine Kultur angelegt wird und das Ergebnis dauert nach meinen Infos ja auch 2-4 Wochen. …

    Man könnte also doch – aber wirklich nur theoretisch ich warte da ja noch auf Meinungen – durch eine Modellage die umliegenden Nägel vor einem evtl. Übergriff schützen.

    Desinfektionstechnisch – ist klar – Feilen entsorgen usw. …. darum gehts ja auch grad nicht.

    Gruß Maritta

    #157151

    kaju
    Teilnehmer

    @pharao 250906 wrote:

    Hi,

    laut einiger Beiträge hier. .. sollen die pflegenden Stoffe aus z.B. Nagelöl auch an die Nagelplatte kommen.

    Deshalb ist mir ja der Gedanke mit der Modellage gekommen. … ein Nagelpilz kann ja so wie so nur diagnostiziert werden, wenn eine Kultur angelegt wird und das Ergebnis dauert nach meinen Infos ja auch 2-4 Wochen. …

    Man könnte also doch – aber wirklich nur theoretisch ich warte da ja noch auf Meinungen – durch eine Modellage die umliegenden Nägel vor einem evtl. Übergriff schützen.

    Desinfektionstechnisch – ist klar – Feilen entsorgen usw. …. darum gehts ja auch grad nicht.

    Gruß Maritta

    Die umliegenden Nägel kannst du durch einen Überzug ihrerseits schützen aber den Nagel selber muss man offen lassen, damit er optimal mit Sauerstoff versorgt wird.Und wie gesagt, kann das Öl auch nur dann etwas bewirken, wenn es die richtigen Bestandteile hat.

    #157152

    hanne
    Teilnehmer

    hallo pharao.hatte vor kurzem eine neu kundin aus einem anderen studio. feile immer alles alte gel ab wenn neue kundin kommt es sei denn sie kommt aus einem lcn studio. und da kamen auch an zwei nägel pilze zum vorschein.einer grün und der andere braun.habe darauf hin meine ausbilderin angerufen und die meinte erst gut desinfizieren und abtrocknen lassen und dann könnte man gel drauf machen.aber nur wenn er nicht über den halben nagel sich verteilt. und immer wieder kontrolieren ob er sich nicht vergrössert. hat bei meiner kundin auch super geklappt is jetzt schon komplett rausgewaschen. mit acryl kenn ich mich nicht aus. das einzige was ich von acryl weiß, weiß ich von dir. Blümchen. grins. lg hanne

    #157148

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    das war aber eher kein Pilz sondern nur ein Bakterienherd. .. da reicht feilen und Desinfizieren in der Regel aus.

    Ich meine aber einen richtigen hartnäckigen Nagelpilz. .. den man so mit dem Auge eigentlich eher nicht diagnostizieren kann.

    Macht euch nicht verrückt. .. ist nur so ne Überlegung von meiner Seite die mich halt interessiert.

    Gruß Maritta

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.