Nagelproblem kleiner Zeh (Foto)

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  eclea vor 4 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #38808

    eclea
    Teilnehmer

    Hallo zusammen.Ich habe zur Zeit jemanden in Behandlung die unter anderem ein Problem mit ihrem Nagel am kleinen Zeh hat.Dieser ist leicht gelblich verfärbt und verformt bzw. es bestehen Wachsstumsstörungen die schmerzhaft sind weil der Nagel dazu neigt auf den inneren Nagelfalz des kleinen Zehs zu drücken bzw. wächst dort gerne ein (Bild liegt bei).Ein Fußpilz ist nicht sichtbar, auch keine Jucken oder dergleichen.Ich weiss jetzt nicht ob es eine Beschädigung an der Matrix ist die den Nagel so wachsen läßt oder überhaupt etwas tun kann damit der Nagel wieder normal wird.

    #568616

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    ich hab von Füssen keine Ahnung…

    daher meine Frage:
    klärt sowas nicht ein Arzt ab?

    Und dann würde mich interessieren, was zwischen den Zehen ist..

    bin neugierig..

    spontan fällt mir hier noch unsere Marion an..Marion Boos…
    sie kann sicher weiterhefen

    #568619

    eclea
    Teilnehmer

    Hallo.Das an den Zehen ist so eine Art Druckentlastung aus Silikon um Druckstellen/Hühneraugen abzupolstern.

    #568617

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    @eclea 993980 wrote:

    Hallo.Das an den Zehen ist so eine Art Druckentlastung aus Silikon um Druckstellen/Hühneraugen abzupolstern.

    ok… danke, wieder was gelernt

    #568614

    wildbastet
    Teilnehmer

    Da würde ich mich entweder an einen Arzt oder einen Podologen wenden. Oder bist du selbst einer? (Das ist jetzt nicht bös gemeint, nicht dass du das falsch auffasst, ne). Ich weiß gar nicht, wer hier bei uns Med. Fusspflege betreibt… Hmmm… Wart mal ab, vllt meldet sich noch wer.

    Jedenfalls ist es wie ich finde, nicht mehr ein kosmetisches Problem. irgendwie scheinen ja alle Zehen eine Fehlstellung zu haben, was? 😐 Hab mich auch schon gefragt, was das für “lustiger Teig” ist. Bin jetzt auch schlauer. Danke. 🙂

    #568618

    bmwbunny500
    Teilnehmer

    @wildbastet 994008 wrote:

    Ich weiß gar nicht, wer hier bei uns Med. Fusspflege betreibt… Hmmm…

    unsere Marion

    #568615

    wildbastet
    Teilnehmer

    Ah, ja. 🙂 Warten wir mal was sie sagt, bin gespannt.

    Sonst keiner hier?

    #568613

    malandi
    Teilnehmer

    Dass der Nagel bei der Kundin so eigenartig wächst KANN aus der Krümmung und der Belastung die auf dem Nagel lastet herrühren…. Ich würde die Kundin damit mal zum Orthopäden schicken.

    Die gekrümmten Zehen heissen – meines Wissens nach – Hammerzehen. Entweder hat man sowas schon von Geburt an oder die Fehlstellung entwickelt sich später im Leben. zB durch zu enge Schuhe.

    Ich selber hab auch seit Kindheit an 3 solche gebogenen Zehen, aber ausser einer kleinen Druckstelle an einem einzigen Zeh weiter keine Beschwerden damit. Sie sehen halt nicht Modelmäßig aus. 😉

    Eine meiner Kundinnen hat am kommenden Freitag einen Termin bei dem ihr ein solcher Hammerzeh – unter Betäubung – gebrochen und neu ausgerichtet wird.
    Sie wird danach wohl ein paar Wochen mit Gehhilfen laufen müssen. Sie hatte die OP als Jugendliche schon mal machen lassen, aber da ging scheinbar mit der Sehne was “schief”. .. Deshalb muss sie jetzt wiederholt werden.
    Als sie mir erzählt hat was und wie was gemacht wird wurde mir ganz anders…. Ich lasse meine Füße so wie sie sind – solange ich darauf laufen kann 🙂

    #568612

    marion boos
    Teilnehmer

    Malandi hat Recht,
    es sind Hammerzehen und dazwischen sind Zehenrichter,
    was aber eigentlich verkehrt ist,
    besser ist ein Hammerzehenpolster (dadurch entstehen auch keine Hühneraugen) denn das drückt die Zehen nach oben und Sie läuft sich dadurch unter den 2/3 und 4 Zeh keine Druckstellen die evtl. offen gehen konnten durch die Belastung,
    bei dem kleinen Zeh ensteht dadurch ein permanter Druck weil der 4 Zeh gegen den 5 Zeh drückt der dadurch den Nagel holzig aussehen läßt,
    aber ganz wichtig ist aber das das mit einem Hautarzt abgeklärt wird das es kein Pilz ist – Pilzkultur anlegen lassen,
    mit Hammerzehen braucht man nicht unbedingt zum Podologen zu gehen das kann auch eine Fußpflegerin machen

    nochmal ganz wichtig beim Dermatolgen abklären lassen das es kein Pilz ist,
    denn das Foto hat eine schlechte Qualität 😉

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.