Nagelproblem…

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lottarussel vor 10 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #5842

    annem
    Teilnehmer

    Hallo!

    Meine Mutti hat schon seit ca. 2-3 Jahren Acrylnägel gehabt. Dann hab ich meine Schulung gemacht und sie war Modell. Die Dame, wo ich das gelernt hab, hat sie dann auf all die Feuerringe aufmerksam gemacht, die durch die schlechte Fräserverwendung entstanden sind. Naja, auf jeden Fall hat das Gel auf dem Acryl nicht gehalt und ich wollte halt das Acryl ein bisschen runterfeilen und wieder Gel raufmachen. Naja, auf jeden Fall hab ich dann geshen, wie dünn ihre Nägel sind (nicht von mir!) und habe mich geweigert ihre Nägel zu machen (da ich zu der Zeit noch blutiger Anfänger war wollte ich das alles nicht noch schlimmer machen) Auf jedne Fall ist das jetzt schon 1 1/2 Monat her. Sie hat Nagelhärter drauf. Aber ihre Nägel sind sooo dünn und kaputt. Bei warmen Wasser tut ihr schon alles weh. Auch sind sie überall eingerissen und damit hackt sie auch überall hinter. Auch hat sie teilweise so weiße Flecken im Nagel. Ich weiß, der NN braucht bis zu einem halben Jahr um sich vollständig zu erneuern. Aber gibt es denn nicht irgendwas, womit ich ihr helfen kann? Sollte sie sich diese Zinktabletten besorgen, von denen ich hier im Forum gelesen hab?
    Ich danke euch für eure Antworten! Ich will noch meine Mammi nicht so leiden sehen 🙂

    LG Anne

    #121858

    lottarussel
    Teilnehmer

    Hallo, ich hatte auch mal eine kundin mit sehr kaputten dünnen nägeln, ich konnte ihr nur helfen indem ich ihr neue nägel gemacht habe, denn dadurch hat der nn ja auch wieder einen schutz und ihr haben die nägel nicht mehr wehgetan lg lottarussel

    #121856

    annem
    Teilnehmer

    Sie kann ja an ihre Nägel nicht mal rankommen, dann tun die schon weh… Kann ich da noch ne Modellage raufmachen und feilen?

    #121854

    andialein
    Teilnehmer

    würde ich auf keinen fall würde sie eher zum arzt schicken

    lg andi

    #121855

    la mano
    Teilnehmer

    Finger weg von einer neuerlichen Modellage.

    Die Nägel müssen sich vollständig erholen bzw. erneuern, die Nägel müssen absolut ganz kurz gehalten werden, lies mal bei den Anleitungen: Zurück zu Naturnägel, da stehen auch ein paar Pflegetipps.

    LG Sabine

    #121853

    martina27
    Teilnehmer

    Schliesse mich voll und ganz den beiden vor mir an, keine Modellage drauf, 1. wenn der Naturnagel schon so ausgedünnt ist, hat eine Modellage ohnedies keine Chance zu halten.

    2. Finger weg von Nagelhärtern, die trocknen die Nägel aus und dadurch wird er brüchig.

    3. ganz kurz und wie La Mano schon geschrieben hat, lies dir einfach bei den Anleitungen den genannten Beitrag durch.

    4. Nägel müssen sich komplett erholen, dass kann ab einem gewissen Alter schon mal länger als nur 3 Monate dauern.

    5. schön kurz halten, damit die Gefahr des Einreissens auf ein Minimum reduziert wird.

    Liebe Grüsse Martina

    #121857

    tikki2
    Mitglied

    Hi, man könnte doch auch noch zusätzlich Biotin nehmen, oder?

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.