Nagelproblem=Haftproblem

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nailangel vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #2830

    fnecke
    Teilnehmer

    Mädels was mach ich wenn ich nicht die Erfahrung mit Problemnägel hab und eine kommt mit hammer horror Nägel sprich zu kleines Nagelbett zu arg abgenagt….

    Wie üb ich sowas? Wenns nicht hält was kann ich tun außer regelmäßig nachbehandeln?

    #83926

    nailangel
    Mitglied

    würde dir einen Kurs für Problemnägel empfehlen, das war bei mir so, ich sollte damals ein Model mitbringen das Problemnägel hatte. Du kannst Dir ausserdem noch Gel besorgen für Problemnägel. Ansonsten kannst du nix tun, als bei der Kundin zu testen und sie immer wieder darauf hinzuweisen das ihr das erst in den Griff bekommen müsst! Des weiteren evtl. auf eine andere Technik umsteigen wenns garnicht hält?

    #83921

    fnecke
    Teilnehmer

    Was für Gel hast du dafür denn was ist da besonderes dran an dem Gel?

    #83927

    nailangel
    Mitglied

    im moment benutz ich finishing-touch, ich arbeite aber auch nur mit 1-phasengel! (auf das bin ich übrigens allergisch 🙁 ) Es gibt bei LCN verschiedene Gele und Haftvermittler für Problemnägel, allerdings bin ich kein Fan von LCN Gel, bin damit nicht klar gekommen aber viell. is es was für dich! Ansonsten bin ich mit meinem finishing-touch super zufrieden, ehrlich gesagt teste ich bei problem-kunden, viell. mal ne Schicht mehr auftragen, zusätzlich noch NAgelkur machen da hat LCN auch SUPER Produkte muss ich sagen! Viell. hilft Dir das was! lg

    #83922

    fnecke
    Teilnehmer

    Alles nur nicht LCN.

    #83928

    nailangel
    Mitglied

    ok versteh ich gut 🙁
    dann wirklich testen, und vor allem echt aufpassen das kein Gel in die Ränder läuft etc. ich hatte bisher zwei super heftige Nagelbeißer und eine ist jetzt über 1 Jahr bei mir, heute geht nichts mehr ab, ich glaub einen Pauschaltip gibts nicht, außer gutes Gel zu verwenden und der Kundin entgegenzukommen wenn am anfang alles abgeht, dann fühlt sie sich bei dir sicher und merkt das du dir gedanken machst. so hab ichs auch gelernt 🙂

    #83920

    houston
    Teilnehmer

    ……liebe Fnecke…..was machen wir bloss, die muss einfach öfter kommen, die Gois….

    Mach Dir nicht so ne Birne….

    Grüsse, Angie

    #83929

    nailangel
    Mitglied

    nochwas ezflow hat gute fingernagel-tips für problemnägel, empfehl ich dir auch…ebenso american nails, die haben auch ein neues Gel irgendwie…da musst dich durchwurschteln

    #83923

    fnecke
    Teilnehmer

    Ja bei einer die auch so häftige Nägel hatte hab ich das auch oft nachbearbeitet und korrigiert und jetzt hält alles bin froh das ich nichts unversucht gelassen hab und ihr auch keine Anderen Möglichkeiten kennt.

    #83925

    bienchen
    Teilnehmer

    bei nagelbeissern würde ich keine verlängerung, nur eine verstärkung machen. du muss unbedingt auf deine statik achten.
    wenn du verstärkst, würde ich auf jeden fall ein gutes acryl nehmen. das kriegen die nicht so schnell ab. sonst, wenn du verlängerst, nur mit schablone.
    oder du machst ein nagelbett für tips. dann ziehst du das material über die kuppe.
    achte darauf ein gel zu nehmen, dass nicht brennt.
    es sollte ein builder sein.

    war das verständlich? :)))

    #83930

    nailangel
    Mitglied

    wir dürfen uns viell. manchmal nicht so einen kopf machen ich bin genauso. einfahc drauf ankommen lassen, wenn man nett is und kulant dann bleiben einem die damen auch hab ich gemerkt! also einfach weitermachen das is denk ich die beste devise. diese großen firmen betreiben sowieso nur hirnwäsche mit ihren seminaren und IHREN produkten und letztendlich hat man viel geld ausgegeben und is auf deren arbeitsweise geschult worden…is doch alles blöd

    #83924

    fnecke
    Teilnehmer

    Danke Bienchen habs verstanden.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.