Nailart und Beruf

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 12 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  cosmosworks vor 3 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #2864

    super-mami
    Mitglied

    Hallöle Ihr Lieben,

    wollte mich mal informieren, wie das bei Euch im Beruf so ist!? Also alle ausser die Nagelstudio-Betreiberinnen sind gemeint!

    Ich selbst arbeite nämlich im Krankenhaus. Muss Blut abnehmen, jeder starrt mir auf die Finger… Bin da mit der Nailart immer ein wenig zurückhaltend, hätte aber gerne viiiiiel mehr Schnick-Schnack auf den Nägeln. :-)]
    Wenn ich jetzt allein in nem Büro sitzen würde…. wäre das anders….

    Was macht Ihr denn beruflich und/bzw. inwieweit beeinflusst das Eure Nägel?

    #84441

    eiskaltere
    Teilnehmer

    Hallo,

    Also ich arbeite im kindergarten, habe lange nägel und mache meine nägel auch bunt. Genauso auch die nailart. momentan habe ich sterne drauf und auf einem finger sogar eine kerze gemalt. Meine kindergarten kids sind begeistert davon, auch die Elter.

    Liebe grüße anke

    #84437

    natalie21
    Mitglied

    Hallo,

    ich arbeite hauptberuflich in einer Cafeteria. Da ist es nicht so gern gesehen aber als ich letztens auf einem Seminar war für Hygiene habe ich nachgefragt und es hat gehießen dass man Modellage haben darf.

    Meinem Chef zuliebe halte ich meine Nägel etwas kürzer und bin beim Design auch ziemlich dezent, aber im Urlaub!……….wirds dafür um so krasser!:)

    #84438

    jay
    Teilnehmer

    hallo

    also ich arbeite im büro und hab auch kontakt mit kunden.also mir wrd auch auf die nägel geschaut.meinem chef stört es nicht so lange sie nicht zu lang sind und zu knallig bunt sind.

    lg jay

    #84436

    susi l.
    Mitglied

    ich arbeite in einem büro mit mehreren leuten, aber da haben viele modellagenägel und es stört keinen wenn die auch noch bunt sind. allerdings wenn die so lang sind, das ich nicht mehr tippen könnte, dann geht das natürlich nicht mehr.

    lg Susi

    #84442

    malena
    Teilnehmer

    Ich arbeite auch im Büro, habe keinen Kundenkontakt. Meine Nägel sind auch meistens sehr ausgefallen und manchmal auch arg bunt, stören tut es aber keinen 🙂

    ich finde das muss immer zum Typ passen dann sagt glaub ich in meinem Job keiner was.

    #84440

    jaeaesz83
    Teilnehmer

    Als ich noch bei der Sparkasse gearbeitet hab, mußten die Nägel immer schön schlicht sein, da haben die Chefs penibel drauf geachtet, dass die ja nicht zu lang oder zu bunt sind…Jetzt kann ich sie zum Glück so tragen wie ich es möchte

    #84443

    mitzekatze
    Teilnehmer

    Also, ich arbeite in einer Bäckerei, mein Chef hat noch nie etwas über meine Nägel gesagt. Obwohl ich Sie schon sehr ausgefallen habe. jetzt habe ich auch ein Nagelpiercing( aber das hat er noch nichts gesehen.

    #84435

    dany
    Teilnehmer

    Also ich habe viele Krankenschwestern und Mädels die auf dezente Nägel bestehen!
    Bin aber der Meinung, dass “Dezent” nicht immer nur French bedeutet….habe mittlerweile ne wunderbare Sammlung zusammen von dezent gearbeitetn Nägeln, die niemandem im Auge zwicken aber dennoch einzigartig sind!

    Wenn man mit sehr hellen Farben arbeitet, ist doch fast alles machbar!
    Das French kann doch auch mal schräg oder gewellt gemacht werden…..;)
    Einige Krankenschwestern gehen jetzt bei mir sogar mit hellen Flammen und dezentem Glitzer nach Hause…

    Wie gesagt, man MUSS nicht verzichten!

    Ich selbst trage natürlich immer bunt und verrückt!

    #84434

    anna27
    Teilnehmer

    also wen richig gut geht denn ab jahnuar werde ich im meinem beruf wieder arbeiten und da ist angesagt — kurz und nicht auffelig — ABER –Anna wird sich bisschen durchsetzten (lach) und die nägelchen werden bisschen länge und bisschen bunte :rauch: 🙂

    gut das mein zukuftige arbeitsgebe mich kennt und weiss das egal ob ich lange oder kurze nägel habe –sehr gut arbeite und das ist wichtig!

    #84445

    cosmosworks
    Teilnehmer

    Hallo, ich betreibe zwar einige Nagelstudios, antworte aber trotzdem.
    Also…ich will nicht gegen mein Geschäft sprechen, doch meine Meinung ist, dass eine Nagelmodellage mit bunten Lackierungen nicht in einen sozialen Beruf gehört.
    Trotz allem denke ich, man kann durchaus eine gepflegte naturbelassene Nagelmodellage durchführen lassen.
    lg Petra

    #84444

    peanchen
    Teilnehmer

    Als ich im Kindergarten gearbeitet habe, waren meine Nägel immer bunt und ausgefallen, von der Länge her 1-1, 5 cm über kuppe.
    Es hat niemanden gestört….. manchmal nur mich 😉 wenn ich mit den Kids bügelperlen gemacht habe, also pinzettengriff war mit längeren Nägeln bissl tricky 😉

    als ich bei H&M gearbeitet habe hatte sich auch niemand daran gestört, im Gegenteil, ich wurde fast täglich an der Kasse gefragt wo ich meine Nägel machen lasse 🙂

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.