NailPro – Anleitung Schablonenverlängerung?

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  tinchen81 vor 9 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #5345

    tikki2
    Mitglied

    Hi, hab die Ausgabe 04/07 der Nailpro gelesen – dort gibt eine Step by Step Anleitung für NN Schablonenverlängerung – dies hat mich jetzt ganz verrückt gemacht – weil hier eine Beschreibung steht, die ich so nicht kenne – hab mich immer an Eure zusammengelesenen Beiträge gehalten – vielleicht hab ich auch was falsch verstanden – darf ich euch mal schreiben, wie die es meinen und wie ich das mache?

    In Kurzform von Nailpro
    – NN vorbereiten
    – Primer auf NN
    – Schablone ansetzen
    – 2 x Gel ansetzen – jede Schicht aushärten
    – Schablone entfernen
    – Spitze in Form feilen
    – Staub entfernen
    – über ganzen Nagel Haftgel
    – 2 x Aufbaugel
    – French – wenn gewünscht
    – Versiegeln

    Die Cleanings und anbuffern hab ich jetzt mal weggelassen – mir geht es hauptsächlich um das Ansetzen – 2 x?

    Ich machs so:
    – NN vorbereiten
    – Primer drauf
    – Haftgel auf NN
    – Schablone dran
    – hab extra Schablonengel dran
    – aushärten
    – über ganzen Nagel dünne Schicht Aufbaugel
    – Schablone ab
    – Schwitzschicht abcleanern, da ich auch das French zwischen die beiden Gelschichten mache
    – alles in Form feilen
    – anbuffern
    – 2. Aufbauschicht mit C-Kurve
    – manchmal feilen – dann klar cleanern anbuffern
    – Versieglungsgel
    – cleanern
    – Top Coat
    Fertig

    Ich weiß, das das Thema schon öfters da war, da hab ich mich ja auch kundig gemacht – aber die Beschreibung in der Nailpro hat mich das durcheinander gebracht.

    Könnt ihr mir bitte hier was dazu sagen. Danke.
    Gruß, Anne

    #114139

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    ich versteh jetzt nicht genau das Problem? Sind beide Vorgehensweisen in Ordnung, macht jeder ein bisschen anders.
    Nur weil es in der Nailpro steht, heißt das nicht, dass das was Du machst falsch ist.

    Gruß Maritta

    #114140

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wahrscheinlich machen die zwei dünne Schichten – Du mußt Dir das als Tipersatz vorstellen.
    Dann kommt die eigentliche Modellage erst. ..

    Du machst es eigentlich genauso nur das Du die Schritte anders nennst.

    Gruß Maritta

    #114145

    tikki2
    Mitglied

    Hallo, Maritta!

    Puh, da bin ich aber beruhigt – dachte, ich würde da irgendwie einen Schritt falsch machen und das würde dann dazu führen, das das angesetzte nicht hält. Gut, dann mach ich das weiter so, wie ich es mir angeeignet habe. Ich dachte nur, der Punkt mit dem Haftgel über den ganzen Nagel – dann halt auch über das angesetzte, hätte was mit der Haltbarkeit zu tun?

    #114146

    tikki2
    Mitglied

    Hallo, Maritta, kannst Du mir vielleicht noch sagen, wie weit man das Angesetzte mit auf den NN Nagel ziehen soll – nur vorne ein bischen drüber – dran – oder noch weiter rein? Danke.

    #114141

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    da in der Beschreibung von der Nailpro nach der Schabbiverlängerung gecleanert und gefeilt wird, machen sie die Haftschicht über den ganzen Nagel ist völlig in Ordnung.
    Mache ich genau so. .. 😉

    Hast Du Probleme mit der Haltbarkeit der Schabbiverlängerung? Dann sollte man die Schritte noch mal durchgehen.

    Gruß Maritta

    #114142

    maritta koch
    Teilnehmer

    .. jetzt verstehe ich Dein Problem. ..

    Also ich setze vorne das Gel an der Spitze eher dick an und mache aber auch gleichzeitig eine ganz dünne Verbindungsschicht über den restlichen Nagel, dann aushärten und direkt noch eine normale Schicht über den ganzen Nagel incl. angesetzter Spitze, aushärten, Schabbi abmachen und in Form feilen.
    Dann die normale Modellage machen.
    Ich vergleich das wirklich immer mit – ich bastel mir einen Tip. .. wenn Du verstehst was ich meine. .. da habe ich ja eine Klebekante, die bastel ich mir bei der Schabbiverlängerung in dem ich den Ansatz vorne am freien Rand schön dick mache und nur ganz dünn über den Nagel gehe – wenn dann die 2. Schicht draufkommt hält das und ich habe einen Full-Cover-Tip gebastelt. .. 😉

    Gruß Maritta

    #114147

    tikki2
    Mitglied

    Hi, nun da hab ich mir doch jetzt extra ein Schablonengel in weiß bestellt, damit ich das auf der Schablone besser erkennen kann – wenn ich das weiter in den Nagel reinziehe, geht das doch gar nicht – sollte ich da doch besser nur mit dem normalen Aufbaugel arbeiten?

    #114148

    tikki2
    Mitglied

    Ah, so hab ich das bis jetzt nicht gemacht – hab vorne angesetzt und dann praktisch noch in den NN 2-3 mm mit rein genommen – dann ist es mir jetzt auch klar, warum ich bei manchen, die die Nägel wirklich um ca. 5-6 mm verlängert bekommen haben, sich dann nach 1 Woche 1-2 Nägel verabschiedet haben – oder? Aber ich hab jetzt wirklich das Problem mit dem weißen Schablonengel – das kann ich ja nicht über den ganzen Nagel ziehen – und wenn ich hier das klare Aufbaugel von der gleichen Firma für den restlichen Nagel nach hinten hin ansetze – praktisch ein angebundene Fläche bilde und dann aushärte?

    #114143

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    weißes Schablonengel kannst Du trotzdem noch verwenden, mach einfach die Schabbiverlängerung mit klarem Aufbaugel und dann normales French mit dem Schabbigel. .. welches ich übrigens unnütz finde. .. denn wenn die Kundin beim nächsten mal kein weißes French mehr möchte sondern Naturlook, dann muß Du den kompletten Nagel entfernen und eine Neumodellage machen. … 😉

    Gruß Maritta

    #114149

    tikki2
    Mitglied

    Ja, von der Seite hab ich das noch nicht betrachtet – also Schabigeld für nichts gekauft – dann werd ich mich jetzt bemühen, es wieder mit dem klaren Aufbaugel zu machen – denn für French benutze ich ein French-Gel weiß oder nature, mit denen ich super klar komme – vielleicht werde ich das Schabigel ja irgendwo wieder los – mensch jetzt hab ich meiner Freundin doch so tolle lange Kommunions-Nägel gemacht für morgen, hoffentlich halten sie, da ich das ja nicht so gemacht habe, wie Du beschrieben hast – kannst Du Dir die Nägel mal in der Galerie anschauen, hab bis jetzt auch noch keinen Kommentar dazu bekommen – würde mich Deine Meinung mal interessieren – hoffentlich verlange ich nicht zu viel von Dir – dann schon mal ein Sorry.

    #114144

    anela
    Teilnehmer

    @tikki2 139703 wrote:

    Hi, nun da hab ich mir doch jetzt extra ein Schablonengel in weiß bestellt, damit ich das auf der Schablone besser erkennen kann – wenn ich das weiter in den Nagel reinziehe, geht das doch gar nicht – sollte ich da doch besser nur mit dem normalen Aufbaugel arbeiten?

    Hallo Anne, kannst du mir bitte verraten, wo man weisses Schablonengel findet? LG Elena.

    #114150

    tinchen81
    Mitglied

    Hallo! hab mal eine frage zu dem schablonengel… kann ich da auch des ganz normale gel nehmen oder muss ich dieses extra schablonengel verwenden? Liebe Grüsse Tina

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.