Nails bar Nägel zum selbermachen! Was solln der Quatsch?

Dieses Thema enthält 51 Antworten und 38 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  luna32 vor 10 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 52)
  • Autor
    Beiträge
  • #8751

    jette
    Teilnehmer

    Was haltet ihr denn davon?

    American Nails hat jetzt in München eine Nailsbar mit selfservice eröffnet :|!
    Man soll sich unter Anleitung von Fachpersonal, die Nägelchen selbermachen und muß dafür einen Minutenpreis bezahlen!

    Wenn man echt keine Ahnung hat und vielleicht denkt, das müßte man doch selbst hinkriegen, na dann Gute Nacht! Also Betten hab ich auf dem Flyer nicht gesehen…. Aber mal im ernst, was wollen die damit erreichen?
    Versteh den Sinn nicht, aber vielleicht habt ihr ja mehr Plan als ich?

    http://www.american-nails.com/00/download.php? file=AmericanNailsBar.pdf

    #163526

    jole2
    Teilnehmer

    Na toll. Dann sitze ich da ein mal ein paar Stunden und schon hab ich schöne Nägel oder was? Die stellen sich das aber einfach vor. Halten tu ich von sowas überhaupt nichts. Für was macht man Schulungen und Lehrgänge wenn sich jeder so was selber machen kann? Manchmal versteh ich einfach die Welt nicht mehr.
    LG
    Martina

    #163509

    savagelady
    Teilnehmer

    Pfft…. die rechnen mit 60-90 Minuten… für eine Neuanlage!
    Ich glaub ich schmeiß mich weg. Das schafft doch nie jemand, der nicht gerade ein Profi ist. Im Endeffekt ist der Preis, der daraus kommt, nicht unbedingt günstiger, wenn man sich bei einer guten Nagelfee hinsetzt und die Nägel gemacht bekommt!

    LG, SavageLady

    #163533

    pikeru
    Mitglied

    @savagelady 266275 wrote:

    Pfft…. die rechnen mit 60-90 Minuten… für eine Neuanlage!
    Ich glaub ich schmeiß mich weg. Das schafft doch nie jemand, der nicht gerade ein Profi ist. Im Endeffekt ist der Preis, der daraus kommt, nicht unbedingt günstiger, wenn man sich bei einer guten Nagelfee hinsetzt und die Nägel gemacht bekommt!

    LG, SavageLady

    Unter Garantie ist es dann billiger, sich die Nägel machen zu lassen
    Was für eine Kundenver*rsche!

    #163537

    schnuffinchen
    Gesperrt

    Wieso, ist doch gar nicht schlecht…

    “Je nach Erfahrung und Talent müssen Sie für eine Neumodellage mit einer Arbeitszeit von 60-90 Minuten rechnen, Auffüllen ca. 45 -60 Minuten.” Muahahahaa!

    So, da geht Frau Billigheimer nun hin und denkt “klasse, schicke Nägel für kleines Geld in kurzer Zeit”… Spätestens, wenn Muddi dann nach drei Stunden rumpfriemeln entsetzt die Schaufeln auf ihren Nägeln anstarrt, wird ihr klar:

    1. ich hab doch kein Talent (weil, viel zu langsam )
    2. scheisse, ist doch nicht billig
    3. und doof aussehen tut’s auch noch.

    Als nächstes zückt sie dann zu Hause die gelben Seiten, während des Blätterns nach dem Buchstaben “N” wie “Nagelstudio” platzen ihr dann schon die ersten Nägel ab, und ihr habt sie am Rohr: “Ich hätte gerne einen Termin für eine Neumodellage!”

    In diesem Sinne 😉

    #163496

    alleswirdgut
    Teilnehmer

    Naja, wenn die den Mädchen-ich denke es werden mit Sicherheit nur jüngere Leute in Anspruch nehmen-einreden, dass sie total viel Talent haben und es fast drauf haben eben nur noch ne Schulung machen müßten…..dann melden sich von 10 Leuten mind 6 für ne Schulung an und das macht dann wieder einen schönen Gewinn…..abgesehen von den anderen 4 die ständig 7, 50 Euro für ne Raparatur pro Nagel hinlegen werden….

    Lgr

    #163536

    morbillio
    Teilnehmer

    Die sind doch nicht mehr zu retten. Erst mal finde ich das sauteuer und ausserdem ist es doch grad schön sich von jemand anderem verwöhnen zu lassen!
    Stellt euch mal vor da geht ein Profie hin und macht seine Nägelchen in 40min, wie rechnen die denn das ab?

    Lg Anke

    #163494

    nadinsche
    Teilnehmer

    @morbillio 266365 wrote:

    Die sind doch nicht mehr zu retten. Erst mal finde ich das sauteuer und ausserdem ist es doch grad schön sich von jemand anderem verwöhnen zu lassen!
    Stellt euch mal vor da geht ein Profie hin und macht seine Nägelchen in 40min, wie rechnen die denn das ab?

    Lg Anke

    Genau das gleiche dachte ich auch…ganz schön teuer, da kannste auch ins studio gehn. Und ausserdem dauert das bei nem anfänger doch viel viel länger, oder?
    Also wenn ich bedenke wielange ich brauchte….:(

    #163497

    platin
    Mitglied

    @schnuffinchen 266331 wrote:

    Wieso, ist doch gar nicht schlecht…

    “Je nach Erfahrung und Talent müssen Sie für eine Neumodellage mit einer Arbeitszeit von 60-90 Minuten rechnen, Auffüllen ca. 45 -60 Minuten.” Muahahahaa!

    So, da geht Frau Billigheimer nun hin und denkt “klasse, schicke Nägel für kleines Geld in kurzer Zeit”… Spätestens, wenn Muddi dann nach drei Stunden rumpfriemeln entsetzt die Schaufeln auf ihren Nägeln anstarrt, wird ihr klar:

    1. ich hab doch kein Talent (weil, viel zu langsam )
    2. scheisse, ist doch nicht billig
    3. und doof aussehen tut’s auch noch.

    Als nächstes zückt sie dann zu Hause die gelben Seiten, während des Blätterns nach dem Buchstaben “N” wie “Nagelstudio” platzen ihr dann schon die ersten Nägel ab, und ihr habt sie am Rohr: “Ich hätte gerne einen Termin für eine Neumodellage!”

    In diesem Sinne 😉

    GENAU DAS WIRD PASSIEREN!
    Die Kunden wissen dann, dass es sich beim Nageln nicht einfach nur um “Gel draufschmieren” handelt &
    MIST warum ist mir das nicht eingefallen. .. 😉

    Lach mich immer noch wech, hast das echt cool geschrieben.

    LG Aleks

    #163493

    simoenchen
    Mitglied

    Am schönsten wäre es, wenn’s einer von uns mal testen könnte. Vielleicht haben die ja ne Zauberewaffe oder Zaubergele oder so, wo ich keine 4 Stunden beim Auffüllen an mir selber sitze… interessieren würde es ich schon 😉

    #163495

    houston
    Teilnehmer

    Hallo ihr Lieben,

    das gibt es ja schon länger….die in München sind m.W. bloss der Ableger…

    Aber ich finds lustig……so Miss Unwissend geht nun in den Laden…..wird begrüsst…bekommt einen Tisch zugewiesen….

    So als erstes müssen wir nun den Nagel vorbereiten….aaahhhh o.k., hier ist ein Rosenholzstäbchen, damit schieben sie die Nagelhaut zurück…..o.k., Kundin verplempert die ersten 10 Minuten….dann, mit diesem Buffer hier, den Nagel matt feilen…..( selbstredend, das Kundin nicht in die Ecken geht)….ja sie sollten schon die Ecken auch gut sauber buffern….ahhhh o.k., so nun sind wir schon bei 35 Minuten angelangt…..so und nun kleben wir einen Tip….wichtig ist die Wahl des Tips, das der genau stimmt. So Kundin fummelt in dem Kasten mit den Tips rum…..sucht sich also einen raus….der ist leider zu klein…weiteres Fummeln durch Kundin. “Fachpersonal” sucht einen raus, für den kleinen Finger……so und nu kleben wir…..( wir sind mittlerweile bei 45 min. angelangt)…..Sie bringen den Kleber auf den Tip auf und zwar so…..und kleben hin dann hin…..Kundin macht jetzt schon das 1.te Mal grosse Augen.

    Bis alle Tips geklebt sind, vergehen nunmehr 1 1/2 Stunden……Gut dann weiter…nun muss man die Tips blenden…..( aaahhhh, woher bekomm ich nur gleisenden Licht her, um den Tip zu blenden…., ah blenden heisst Übergang feilen, naja dann….)

    Ich lach mich scheckig…….ist ja echt super lustig……

    Gutes Konzept…..grööllllll

    Grüsse, Angie ( die sich das echt soooo richtig bildlich vorstellt)

    #163529

    curasao
    Teilnehmer

    Gar nicht dumm die Damen.
    Wer da hingeht und das macht zum ersten mal, kriegt doch die kriese.
    Na ja und man darf doch davon ausgehen das, die Nägel auch. …..einige versaut sind.
    So kommt man auch an Kunden.
    Die müssen sich ja zwangsweise ihre Nägel richten lassen.
    Und dann sind die fein raus.
    LG Martina

    #163504

    pink princ
    Mitglied

    menno wir sind echt doof! wir geben hunderte von euro für schulungen aus – und da bekommt man eine umsonst!
    is mir scho klar warum unsere branche so verrufen und preisdumping mäßig geworden ist
    ….ist ja alles ganz einfach – kann doch jeder selbst!
    monotovcocktails gehören in alle diese “unternehmen” von ping pong bis selfmade!
    tut mir leid aber gelnägeldesigner werden in wenigen jahren keine chance mehr auf diesem markt haben – wegen solchen sachen!

    *ganzübeldiegallehochkomm*

    #163508

    mone
    Teilnehmer

    Ich lieg grad unterm Tisch!

    Zu klasse eure Kommentare. ..

    #163532

    nailsplauen
    Teilnehmer

    ich würde das problem eher darin sehen das es nie STAMMkunden werden. Denn wenn man sozusagen sein ganzen wissen mit einbringt und die kunden es ein paar mal unter anleitung gemacht haben, werden sie sich irgendwann sagen, dass kann ich doch jetzt auch selbst daheim machen…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 52)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.