Name für mein kleines Homestudio

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  gittahemmerling vor 9 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #5641

    dani33
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich muß mal meine Freude los werden. Also; eigentlich wollte ich an meinen Freundinnen üben und deshalb habe ich mir keinen Gewerbeschein geholt.
    Aber durch die ganz Mund-zu-Mund-Propaganda sind es jetzt doch schon sehr viele nachfragen. Bis jetzt habe ich sie alle abgelehnt, da ich es ja auch nicht umsonst machen möchte. Ich möchte schon Modellpreise nehmen, da ich noch mächtig üben muß. Da wir bei uns im Ort schon ein Studio haben, hab ich etwas schiss, das es dann rauskommen würde. (Schwarzarbeit)
    Und wenn, möchte ich das es alles seine richtigkeit hat. Also werde ein Kleingewerbe anmelden. FREU!
    Jetzt brauch ich nur noch einen Namen. Vielleicht könnt ihr mir ja mal eure Meinung zu den Namen sagen.

    Classic Nails
    natürlich schöne Nägel

    oder


    d-Nails
    natürlich schöne Näge
    l

    Das d- steht für Daniela.
    Würde mich über eure Meinungen freuen.

    LG Dani

    #118279

    dani33
    Teilnehmer

    Hallo, ich habe den Titel total falsch gemacht.
    Kann man den noch ändern?
    Wenn ja bitte so wie er hier im Titel steht.
    Sorry

    LG Dani

    #118270

    houston
    Teilnehmer

    Hi Dany,

    ich würde nicht Classic Nails nehmen, das suggeriert irgendwie Langweiligkeit und das sind Nägel ja alles andere. Für mich suggeriert das irgendwie, das Du nur einfaches French machst, verstehst….

    Nails by Dany oder so fänd ich viel netter….

    Grüsse, Angie

    #118277

    clio1967
    Teilnehmer

    warum eigentlich nicht danny´s nails.

    #118278

    clio1967
    Teilnehmer

    warum eigentlich nicht dany´s nails.

    #118275

    candy
    Teilnehmer

    Wie wäre es ganz schlicht mit:

    Das Nagelstudio

    Und das “d” besonders vorgehoben, weil das ja auch dein Anfangsbuchstabe ist? Vielleicht ist ja in “Das Nagelstudio” noch der erste Buchstabe von deinem Nachnamen? ! 😉

    #118274

    pueppchen
    Teilnehmer

    Oder
    Da-Nails-Ela

    lol, kam mir gerade irgendwie in den Sinn, find denn irgendwie witzig

    #118280

    dani33
    Teilnehmer

    Man das ja gute Vorschläge bei.
    Nails by DaniEla
    oder
    Nails by Dani
    Hört sich auch gut an. Stimmt.
    Ganz am Anfang wollte ich – DG Nails – nehmen.
    Weil das meine Anfangsbuchstaben sind. Aber ich denke da werde ich mächtig ärger bekommen. Hätte aber auch gut gepaßt.
    Aber vielleicht habt ihr ja noch ein paar Einfälle. Bin für jeden Tip dankbar. In diesen Sachen bin ich etwas einfallslos.

    LG Dani

    #118281

    goldentigga
    Teilnehmer

    @dani33 149701 wrote:

    Man das ja gute Vorschläge bei.
    Nails by DaniEla
    oder
    Nails by Dani
    Hört sich auch gut an. Stimmt.
    Ganz am Anfang wollte ich – DG Nails – nehmen.
    Weil das meine Anfangsbuchstaben sind. Aber ich denke da werde ich mächtig ärger bekommen. Hätte aber auch gut gepaßt.
    Aber vielleicht habt ihr ja noch ein paar Einfälle. Bin für jeden Tip dankbar. In diesen Sachen bin ich etwas einfallslos.

    LG Dani

    huhu,
    endlich einer der ahnung hat. wie kann man den kleingewerbe anmelden was muss ich da beachten? wäre um viele tipps dankbar. [email protected]
    lg
    anna

    #118276

    daggie
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich weiss nicht wie das heute genau gehändelt wird, denn ich habe mein Gewerbe ( Grafikkrams ) schon urlange.

    Damals durfte man aber keinen Firmennamen nehmen, weil man ja keine eingetragene Firma ist, sondern “nur” Gewerbebetreibende. Da hält sich aber niemand dran und das ist auch nicht schlimm :)Ich hab dann meine Initialen genommen und die Gewerbebezeichnung hintergehängt.

    Bei Classic-Nails würde ich auf jeden Fall prüfen, ob das irgendwie eingetragen ist, damit du keine rechtlichen Probleme bekommst. Auch würde ich im Intenet gucken, ob es jemanden mit so einer Bezeichnung gibt – falls du eine Homepage betreiben möchtest – nicht das am Ende eine Abmahnung kommt, weil du da Namen nutzt, wo andere die Rechte haben – denn da kommt das natürlich eher raus, als wenn du es nur auf Werbezetteln und Visitenkarten nutzt.

    LG Daggie und viel Erfolg!

    #118282

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    ab Juli möchte mich anmelden. Wie soll ich mich nennen?
    “Isabel’s nagelstudio home and mobil”
    oder “Nails Isabel home&mobil” oder lieber “Isabel’s Nails Home&Mobil”
    das klingt irgendwie komisch oder? Hilft mir bin am verzweifeln.
    Gib einfach euer meinung und vorschläge.
    Vielleicht hab ihr noch was besseres.
    Würde mich sehr freuen.

    LG

    #118283

    gittahemmerling
    Teilnehmer

    Hey Isabel!

    Ich hätte da einen kreativen Vorschlag für dich.
    Was hälst du von “Isi´s Racing Nails –drive & stop-“
    und als Firmenlogo, Nägel im Rennfahrerlook zB mit dem Muster der Zielfahne http://www.buddelbini.de/gfx/blechschilder/fl_ziel1.jpg

    Das macht sich auch klasse als Werbung auf der Heckscheibe deines Wagens.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.