Name und Nebengewerbe?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  scharliene vor 9 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #14202

    reni
    Mitglied

    Hi Ihr lieben.

    Wenn ich ein Nebengewerbe anmelde muß dann der Name des Studios mit auf den Gewerbeschein?

    Und muß ich daraf achten das ihn nicht schon jemand hat oder ist das beim Nebengewerbe egal?

    LG Doreen

    #244448

    claudia69
    Teilnehmer

    Hallo

    Wenn du ein Kleingewerben betreibtst und nicht im Handelsregister eingetragen bist, ist dein richtiger Name dein Firmenname
    der auch überall drauftsehen muß

    Gruß
    Claudi

    #244452

    reni
    Mitglied

    danke, und muß ich da auch auch aufpassen ob er geschützt ist? 😐

    #244449

    claudia69
    Teilnehmer
    #244453

    reni
    Mitglied

    Super danke!:)

    #244455

    supernails
    Mitglied

    Hallo,
    ich will mich auch nur als kleingewerbe anmelden.
    Dann würde der name z.b. XXXX Nails oder Nails by XXXX usw. reichen oder?
    LG

    #244450

    claudia69
    Teilnehmer

    @supernails 458014 wrote:

    Hallo,
    ich will mich auch nur als kleingewerbe anmelden.
    Dann würde der name z.b. XXXX Nails oder Nails by XXXX usw. reichen oder?
    LG

    Nein eben nicht

    dein richtiger Name muß unbedingt dabeistehen
    oder meinst du das mit xxxx?

    Gruß
    Claudi

    #244454

    reni
    Mitglied

    heist das mein Name muß im Phantasienamen drin vorkommen? Oder reicht nur ein Phantasiename? dachte immer beim nebengewerbe reicht ein Phantasiename.

    #244451

    claudia69
    Teilnehmer

    @reni 458850 wrote:

    heist das mein Name muß im Phantasienamen drin vorkommen? Oder reicht nur ein Phantasiename? dachte immer beim nebengewerbe reicht ein Phantasiename.

    Die Frage wird ja in dem Link beantwortet

    Freiberufler und Kleingewerbetreibende, die nicht im Handelsregister eingetragen sind, müssen als Unternehmen mit ihrem Eigennamen auftreten.

    Dein Phantasiename ist nur Jux und Dollerei, den mußt du haben oder auch nicht, kannst aber keinesfals geschäftlich damit auftreten

    Gruß
    Claudi

    #244457

    xtinasnails
    Mitglied

    hi!in moment bin nebengewerblich angemeldet und habe bei anmeldung firmen name ausgedacht- X Tinas Nails!

    #244456

    supernails
    Mitglied

    @claudia69 458431 wrote:

    Nein eben nicht

    dein richtiger Name muß unbedingt dabeistehen
    oder meinst du das mit xxxx?

    Gruß
    Claudi

    Ja, das meinte ich mit den xxxx

    #244458

    rinibaby1
    Teilnehmer

    Also meine Anmeldung liegt nun auch zuhause, werde nur den meinen namen eintragen, da es ja ein kleingewerbe/ nebengewerbe ist, richtig?

    wenn ich mich einmal selbständig mache mit Nagelstudio dann brauch ich doch erst einen Namen?

    #244459

    hania
    Teilnehmer
    rinibaby1;462218 wrote:
    Also meine Anmeldung liegt nun auch zuhause, werde nur den meinen namen eintragen, da es ja ein kleingewerbe/ nebengewerbe ist, richtig?

    wenn ich mich einmal selbständig mache mit Nagelstudio dann brauch ich doch erst einen Namen?

    Korrekt 😉

    #244460

    hania
    Teilnehmer
    supernails;458014 wrote:
    Hallo,
    ich will mich auch nur als kleingewerbe anmelden.
    Dann würde der name z.b. XXXX Nails oder Nails by XXXX usw. reichen oder?
    LG

    Also is nur ne Empfehlung und meine Meinung: Ich würd das neumodische -Nails “BY” dein Name hier- weglassen. Da Du als Kleingewerbetreibende ja eh deinen Namen mit einbringen musst ist ja klar das Du die Nägel nagelst 😉
    Also -Nails-dein Name hier-

    Is aber Geschmackssache

    #244462

    scharliene
    Mitglied

    Hallo Claudia
    Vielen dank für die Seite, war sehr hilfreich.
    scharliene

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.