nasse Füsse

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  diekathi vor 11 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #8281

    mondblume
    Teilnehmer

    Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen.Meine beste Freundin hat immer nasse Füsse wisst ihr was man dagegen machen kann?

    #156763

    loreley
    Teilnehmer

    Vielleicht zur Fusspflege gehen und nachfragen? Oder beim Arzt?

    #156766

    renee
    Gesperrt

    wie nasse füße?
    schweißfüsse?
    was trägt sie den für socken? meist liegts an gewebe.
    oder an den schuhen.
    hat sie auch nasse füsse wenn sie barfuß´ist?

    #156767

    jole2
    Teilnehmer

    Oh das kenne ich von mir. Ich habe immer nasse Füsse wenn ich keine Socken anhabe. ziehe ich welche an ist es vorbei. Vor allem im Bett habe ich schnell nasse Füße. An was es liegt weiß ich leider auch nicht.
    LG
    Martina

    #156764

    mondblume
    Teilnehmer

    Sie hat immer nasse Füsse ob Barfuss oder nicht.

    #156760

    olle
    Gesperrt

    Hallo,
    glaube euch da weiter helfen zu können,
    habe mehrere Kunden in der Praxis die darunter leiden, eine so schlimm das die Füße und Hände tropften! –

    das hilft :
    1 : was ihr habt nennt sich HYPERHIDROSE

    2 : das hift -Salbeibäder vermindert deutlich den Schweißtrieb

    3: Sweatoson rein pflanzlich zum einnehmen oder Ansudor ist auch sehr gut

    empfehle meinen Kunden es kombiniert zu machen

    wünsche euch viel Erfolg

    lg Claudi

    #156761

    olle
    Gesperrt

    ach ja,
    fast vergessen, sollte das alles nicht anschlagen ( was ich erst einmal erlebt habe )

    gibt es noch die Möglichkeit beim Hautarzt sich direkt in die Schweißdrüsen Botox spritzen zu lassen

    kein Witz wird auch von den Kassen übernommen

    lg Claudi

    #156768

    jole2
    Teilnehmer

    Hallo Olle,
    danke für den Tip. Dann werde ich die Salbeibäder mal ausprobieren. Mit den Spritzen hab ichs nicht so. Also probiere ich lieber die angenehme Variante. Danke nochmal.
    LG
    Martina

    #156765

    mondblume
    Teilnehmer

    Ja danke du bist ein Schatz werde es ihr so weiter geben.

    #156769

    grinsekatze
    Teilnehmer

    @olle 249612 wrote:

    Hallo,
    glaube euch da weiter helfen zu können,
    habe mehrere Kunden in der Praxis die darunter leiden, eine so schlimm das die Füße und Hände tropften! –

    das hilft :
    1 : was ihr habt nennt sich HYPERHIDROSE

    2 : das hift -Salbeibäder vermindert deutlich den Schweißtrieb

    3: Sweatoson rein pflanzlich zum einnehmen oder Ansudor ist auch sehr gut

    empfehle meinen Kunden es kombiniert zu machen

    wünsche euch viel Erfolg

    lg Claudi

    wollt ich auch grad schreiben: Salbei wirkt da wahre Wunder, allerdings nicht als Bonbon, aber Fussbad oder Tee.

    Ansonsten kann man auch Botox in die Fusssohlen spritzen, davon halt ich aber gar nichts.

    #156759

    goodgirl
    Teilnehmer

    Kann man nicht auch die Schweissdrüsen veröden lassen bei ganz schlimmer Hyperhidrose? Ich dachte, ich hätte da mal was gelesen. Weiss jetzt aber nicht mehr genau, wo das war. Botox wäre ja auch nur vorübergehend, da muss irgendwann nachgespritzt werden, oder?

    LG goodgirl

    #156762

    christiane
    Teilnehmer

    ich hab in nem bericht gelesen, dass bei nassen füßen strombehandlung helfen soll. soll sie einfach mal mit nem arzt besprechen.

    #156770

    diekathi
    Teilnehmer

    Iontoporehse heißt das, das sind Wechselstrombäder, machen die meisten Dermatologen.
    Hilft super.
    Gruss kathi

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.