Naturnagel löst sich vom Gel

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  dorothea vor 10 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #5466

    michaela
    Teilnehmer

    Habe mal eine dumme frage, warum löst sich der Naturnagel vom Gel lag es am Kleben. Weil er löst sich von unten vom Gel? was mach ich falsch

    #115909

    pueppchen
    Teilnehmer

    wo ist bei dir unten und oben? !

    du musst drauf achten immer schön zu ummanteln mit dem Gel (am besten mit der Gelschicht)

    solltest nicht zu oft cleanern (schwitzschicht ist eine haftschicht zwischen den Gelschichten)

    der Nagel sollte gut angebuffert sein, bevor du haftgel (benutzt du doch? ) drauftust, jedoch aufpassen, gründlich vorher von Staubpatikeln entfernen…

    wenn ich jetzt mit meiner Antwort total aufm Holzweg bin, dann musst du nochmal genau erklären wer sich wo genau löst? !

    #115907

    michaela
    Teilnehmer

    es löst sich von unten ab, das heist an der Nagelspitze.

    #115911

    diesonni
    Mitglied

    War das denn eine Naturnagelverstärkung oder eine Schablonenverlängerung oder hast du mit Tips verlängert?

    Wenn es eine Naturnagelverstärkung ist dann hast du vermutlich den Naturnagel nicht gut ummantelt.

    Du schreibst aber was vom Kleber, also gehe ich eigentlich davon aus, du hast mit Tip verlängert.

    Schreib doch auch mal ob deine Modellage schon älter ist, oder ganz frisch und wie du gearbeitet hast in Stichpunkten Schritt für Schritt.
    Dann braucht man nicht so oft nachfragen und kommt schneller drauf welchen Fehler du gemacht haben könntest.

    LG Sonja

    #115908

    michaela
    Teilnehmer

    Das war ein Tipp, der Nagel ist schon rausgewachsen und plötzlich löst sich von unten der Nagel? das ist bei mir passiert gott sei dank.
    Der Arbeits vorgang war Nagel mit Buffer anrauen Bürsten, danach Tipp anpassen, kleben, kürzen, Feilen wieder mit Bürste saubern Primer dünn auftragen Minute warten.Dann dünne Gelschicht härten, dann aufbauen und wieder härten danach schwitzschicht entfernen.Danach in Form Feilen vorne dünn Feilen Weiße spitze machen und wieder härten zweimal, danach Versigelung fertig? ICH HOFFE ICH HABE NICHTS VERGESSEN::P

    #115905

    martina27
    Teilnehmer

    Wenn es nur an vereinzelten Fingern vorkommt, hast du vermutlich Rollnägel, d.h. das kommt vom natürlichen Wachstum her, dass der Nagel sich nach innen und unten wegdreht beim nachwachsen.

    Hin und wieder hilft es wenn du deine Nägel von unten etwas ÖL gönnst, meist aber kann man dagegen nichts machen, als die Nägel immer auf die Länge zu kürzen wo er sich nicht löst oder jedes 2. oder 3. Refill eine Neuanlage zu machen.

    Liebe Grüsse Martina

    PS. Suche benützen macht auch schlau!

    #115910

    moehrchen
    Teilnehmer

    ich kenne dein problem nur zu gut.
    meine nägel lösen sich auch an den seiten und rollen sich etwas nach unten. super nervig. muss meine nägel deswegen auch jedesmal neu machen wenn meine naturnägel zu lang geworden sind.
    fals du doch noch irgendeine lösung finden solltest, sag bescheid ;o)

    lg

    #115912

    dorothea
    Teilnehmer

    Will kein neues Thema eröffnen, aber wie soll ich beim Acryl versiegeln?

    Habe bei mir selbst das Problem, dass der Naturnagel sich löst, wenn keine verlängerung mehr drann ist.

    LG Dorothea

    #115906

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    wenn das Acryl nicht mehr ganz feucht ist, kannst Du es mit dem Pinsel 1-2 mm über den freien Nagelrand schieben und formen – quasi wie eine kleine Verlängerung – dazu brauch man keine Schablone.

    Wenn Du den Pinsel dabei korrekt hälst – etwas abgewinkelt mit der Spitze nach oben zeigend, wird dadurch der vordere Nagelrand schön eingeschlossen vom Acryl.

    Ich kürze bei Acrylnägeln immer etwas mehr weil ich ja mit Weiß – oder was auch immer für eine Farbe – die Spitze wieder um 2 mm verlängere.

    Gruß Maritta

    #115913

    dorothea
    Teilnehmer

    Aha, quasi wie mit Gel drüber. Nur kürzer machen bei Acryl und dann sozusagen im freien erweitern?

    Lieben Dank!

    Dorothea

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.